Fragen zu Weißohrsittich (Pyrrhura leucotis)

Diskutiere Fragen zu Weißohrsittich (Pyrrhura leucotis) im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Nabend Nachdem wir gestern nun endlich den Bauplan unserer Voliere fertiggestellt haben, hat sich mein Freund entschlossen mir Mitzuteilen...

  1. Exxon

    Exxon Guest

    Nabend


    Nachdem wir gestern nun endlich den Bauplan unserer Voliere fertiggestellt haben, hat sich mein Freund entschlossen mir Mitzuteilen welchen Sittich er sich kaufen möchte.

    Es handelt sich hierbei um den oben erwähnten. (wie er da auf 30 cm kahm ist mir schleierhaft, oder es war nur maximaler Richtwert)


    Wir werden die Voliere nun doch nicht wie geplant Waagerecht einbauen, sondern senkrecht.(1,10mx1,10x2,0 m LxBxH) Siehe Diskussion hier

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&postid=168858#post168858

    Da ich nur wenig im Internet über persönliche Haltungsberichte erfahren kann erbitte ich Weißohrenhalter aus dem Forum um Information zur Einrichtung der Voliere (die ganz besonders), über Eigenarten, Besonderheiten ect.

    Mich würde auch der Preis Interessieren. (Paar) (nur als Richtwert damit man nicht zuviel bezahlt)


    Wegen dem Gitter..... Wir wollten dort verzinktes Gitter1,0cmx1,0cm nehmen. Geht das in Ordnung.


    MGG



    P.S. An Moderatoren. Keine Ahnung in welche Sittichart der Vogel reingehört. Bitte eventuell in das richtige Forum verschieben. Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    hmmmmm na da habt ihr euch ja was ausgesucht......

    Die Ideale Voliere größe für sie liegte bei 2x1x2 m lxbxh......

    Fütterung, kleine Samereiren......Obst.....

    Die Nomiatform des Weißohrsittich habe ich noch nie angeboten gesehen, dass einzigste waren einmal auf einer Börse Emmas Weißohrsittiche.....
    Zu Bedenken ist noch, dass sie durchaus sehr laut werden können und Holzzerstörer sind....

    Also ich will ja nicht schon wieder meckern, aber es wären evtl eine andere, nicht so seltene und schwierige Sittichart besser geeignet....zu dem weiß ich ja nicht was ihr ausgeben wollt, aber ich denke mal 350- 400 € werden da schon für ein Pärchen gezahlt werden müssen....

    Wenn ihr die wirklich wollt, dann müsst ihr halt mal auf einige Börsen gehen und euch umsehen....da du in Berlin wohnst, kannst du mir mal ne PN schicken, ich kenne eine sehr gute....

    so und nun wirst du noch zu den südameerikaner verschoben :-)
     
  4. #3 Exxon, 17. August 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. August 2002
    Exxon

    Exxon Guest

    Nabend



    Ich habe diesen Beitrag gerade meinem Freund gesendet. Er war sehr erscgrocke und zugleich enttäuscht. Er hatte sich so auf die kleinen Gesellen gefreut.

    Fast alles aus Ihrer Beschreibung ist gegenteilig zu seinen Informationen. Er gab mir diese Adresse, da hat es den für sich passenden Vogel ausgesucht (der Ihm auch gefällt).

    http://www.sittich-info.de/?/sittiche/weissohrsittich.html

    Und wir meinten de Emma Weißohrensittiche.



    MGG

    P.S. Wegen der Voliere siehe hier http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&postid=169058#post169058
     
  5. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    also ich wollte sie euch keinesfalls ausreden......

    Es sind schon sehr tolle Vögel, das was bei sittich Info steht, stimmt auch.....ich will nicht sagen, er soll sie sich nicht halten etc..
    Nurdie Sachen zu Bedenken gebe, dass soll nicht heißen, dass es sehr schwierige Vögel sind oder so doll nagen wie Kakads z.B.....

    Wegen dem Preis, ich weiß es nicht genau, es kann aber auch gewesen sein, dass die Rotbauchsittiche soviel kosteten......
    HAbe eben mal mit einem Züchter telefoniert der meinte die seien nicht so teuer, kann sich diese Jahr durchaus geändet haben.....
    Sorry, das ich es eben nicht genau wusste.....
    Ich würe euch empfehlen auf die Börse nach Jeserig zu fahren
    Autobahn abfart Niemegkdrt habe ich sie schon gesehen

    Her Bärwinkel
    Bahnhofstr. 10
    14827 Jeserig/Wiesenburg
    Tel.: 033849/50244
    Jeden dritten Samstag im Monat ist Börse von 8:00-12:00#
    Möglichst früh dasein.....wenn man gute Tiere will....

    http://www.papageienzucht-baerwinkel.de/

    Also nochmal, es sind nicht alltägliche Vögel, kosten somit auch ein bisschen mehr,aber wen man was besderes möchte, was nicht sehr schwer zu halten ist,wäre es schon was :-)

    Aber ich weiß nicht wie zahm sie werden, denke aber nicht so stark wie wellies oder Nymphen.......also ich wollte euch die Vögel nicht ausreden!!!:s
     
  6. Exxon

    Exxon Guest

    Nabend

    Nein Nein. So haben wir das nicht aufgefasst, doch waren wir etwas erschrocken. Obwohl ich ein wenig Erfahrung im Umgang mit Papageien habe ( Hyazinth, Amazone, Wellen und Graue) kann ich nicht immer vor Ort sein wenn was mit dem Vogel sein sollte. Berlin ist nicht klein und wenn man vom einen Speckgürtel in den anderen will dauert das eben.

    Wir suchten einen Vogel der nicht so groß ist ein wenig extravaganz ausstrahlt und nicht extrem schwierig in der Haltung. Es waren schon einige Sittiche im Gespräch, so auch der Sonnensittich, doch die meisten sind einfach zu laut, oder würden uns, trotz reiflicher Überlegung, die ganze Voliere auseinandernehmen. Mal ehrlich 800 € für ne Voliere ist etwas happig und übersteigt bei weitem die Anschaffungen des eigentlichen Bewohners. Das ist nicht Sinn unseres Handelns gewesen. Außerdem sieht so ein Drahtmonster in der Wohnung scheuslich aus. (meine Meinung muss nicht die anderer sein)

    Kriterien:

    klein bis max 25cm höchstens 30cm (mit Schwanzfedern)
    nicht sehr laut
    kein Ausgeprägtes Nagebedürftniss
    exotisches Aussehen (Farbenpracht)
    sollen zutraulich werden (vergleich mit Welle und Nymph ausgeschlossen)

    Der Rest ist uns eigentlich egal gewesen

    Triff meines erachtens nicht auf viele Sittiche zu.

    Oder?

    MGG:?
     
  7. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Also

    Dann wollen wir mal......

    es gäbe:

    Stanleysittich: können relativ zahm werden, aber nicht sehr stark, sind klein leise und nagen kaum....udn sind aucvn der Färbung her recht schön....
    tanley ca 60€ das paar beim Züchter
    http://www.stanleysittich.de/

    Dann gäb es Pflaumenkopfsittiche....sind relativ leise, nagen kaum,werden aber nicht sehr zahm.. sind vom Gefieder her aber wohl kaum zu übertreffen.... man muss aber für die Wohnunghaltung Jungtiere nehmen, da sie dann auch zahmwerden und zutraulich...der Haken, sie sehen aber erst nach 2 - 2,5 Jahren so super gut aus....aber ich sage dir, dss warten lohnt sich,dass Problem ist, man müsste aber ne geschlechts bestimmung bei so jungen machen, um auch ein paar zu kriegen...
    Kosten so 50-75 € pro Jungtier ausgewachsene 120-200€

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=20684

    Dann

    Viefrbensittich : sehen sehr schön aus, sind leise nagen nicht viel
    werden aber wohl nicht so sehr zahm...
    Preis......hmmmm weißch leider nicht, dnk aberum oder uer 100€

    http://www.vogelfoto.de/fotos/show.php3?id=478

    so, dass wären erstmal welche.....wenn du fragen zu denen hast oder Züchter suchst, meld dich bei mir....

    Viel Glück weiterhin
     
  8. Exxon

    Exxon Guest

    Nabend

    Habe was vergessen. Der Elfenbeinsittich würde auch noch in die engere Wahl fallen
     
  9. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    na, die sind ja auch wunderschön, aber können von Zeit sehr laut werden...., aber das ist nicht sehr oft, allerdings wenn, dan ist es shcon recht laut,also dreimal so laut wie die von mir aufgezählten.... :-)

    sonst sind es aber super Vögel, die durchaus auch mal was nachpfeifen...etc.....

    Viel spaß noch bei der Suche :D
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Exxon

    Exxon Guest

    Hin und her wankend

    Nabend

    Ich werde mich mal auf den weg machen und wir werden mal bei einer "guten Zigarette" die Vögel durchgehen.


    Vielen Dank für Ihre hilfe


    MGG



    Rechtschreibfehler gehen zu Lasten des Lesers
     
  12. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Zwei Sachen....

    Sag bitte "Du"


    Und das mit den Fehlern liegt an der tastaur, die leider momentan buchstaben schluckt :~
     
Thema: Fragen zu Weißohrsittich (Pyrrhura leucotis)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pyrrhura weissor leucotis

Die Seite wird geladen...

Fragen zu Weißohrsittich (Pyrrhura leucotis) - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...