Fragen zur Gelbscheitelamazone

Diskutiere Fragen zur Gelbscheitelamazone im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich bin neu und hätte ein paar Fragen zu der Gelbscheitelamazone. Da wir demnächst wohl ein ca. 12 Wochen altes Jungtier bekommen wollt...

  1. Medardus

    Medardus Guest

    Hallo,

    ich bin neu und hätte ein paar Fragen zu der Gelbscheitelamazone. Da wir demnächst wohl ein ca. 12 Wochen altes Jungtier bekommen wollt ich fragen, wie viel Zeit die Tiere in etwa beanspruchen. Ich selbst arbeite recht viel und bin Mo. - Do. allein in meiner Wohnung. Ich habe die Möglichkeit ein recht großes Zimmer der Amazone als Voliere zur verfügung zu stellen, bis im Sommer nächsten Jahres die zweite Amazone dazukommen soll.
    Ich habe auch die Möglichkeit zwei mal zw. der Arbeit für ca. 1 Stunde nach Hause zu gehen, jedoch ist das Tier schon seine 12 Stunden (zusammengerechnet!) alleine. Was kann man tun, das es sich nicht langweilt? Was für Spielmaterial gibt es und wird die Amazone in den jungen Wochen damit zurechtkommen, dass es längere Zeit alleine Verbringt, oder ist es erstmals damit beschäftigt die Wohnung auseinander zu nehmen? ;)
    Ansonsten opfere ich den kleinen gerne meine Freizeit.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Medardus,
    erstmal herzlich willkommen bei uns im Grünen-Forum.
    Sicher bist du schon sehr aufgeregt, wegen deinem neuen Hausgenossen, der demnächst bei dir einziehen wird. Sehr schön, dass du auch planst, deinem neuen "Familienmitglied" auch einen artgleichen Partner zu geben.

    Zu deinen Fragen: Speziell mit solchen Baby-Amazonen kenn ich mich eigentlich nicht so besonders aus, weil meine Amazonen schon älter sind. Sie haben jedoch auch ein eigenes Zimmer, wo sie zwar einen Käfig haben, aber die meiste Zeit jedoch alleine sind. Sie haben dort einen Freisitz, bei dem ich die herkömmlichen Rundholzstangen durch Äste ersetzt haben, wo sie Blätter abknipsen und Äste entschälen können. Dann gibt es noch Toilettenrollen"kerne", Knotenseile zum zauseln etc. an Möbeln steht in meinem Vogelzimmer nur noch ein altes Bücherregal, wo Nagespuren keine Entsetzensschreibe ("mein guter Wohnzimmerschrank") auslösen und ich hoffe, dass sie die Bücher in den unteren Regalen in Ruhe lassen werden :D
    An Pflanzen sind auch nur noch solche im Zimmer, die a) ungiftig sind und b) extra zum Zernagen angeschafft worden sind. Es sind keine offenliegenden Stromkabel im Zimmer und auch die Vorhänge sind extra so ausgesucht, dass keine Bleibänder enthalten sind (Achtung: tödliche Gefahr !)

    Herkömmliches Papageienspielzeug haben wir auch, aber das findet relativ wenig Beachtung und nur ziemlich kurz. Ich habe den Eindruck, dass sie relativ viel Abwechslung haben müssen. Im ganzen Haus würde ich meine Amazonen nicht lassen, da ich nicht in der Lage bin, sämtliche Zimmer vogelsicher zu gestalten und ich auch die Erfahrung gemacht habe, kurzes aus den Augen lassen hat unweigerlich irgendwas Kaputtes zur folge :D

    Bei einer einzeln gehaltenen Baby-Amazone, mit der ich mich jetzt viel beschäftigen würde, damit sie sich nicht alleine vorkommt, hätte ich persönlich bedenken, ob die geplante Vergesellschaftung im nächsten Sommer so reibungslos klappen würde. Jetzt wird die kleine Amazone vermutlich aus einem "Schwarm" (Nest) entnommen, plötzlich ganz alleine, ohne artgleiche Gesellschaft und hätte nur dich als Gesellschaft. Das mag ja aus menschlicher Sicht ganz nett sein, aber für den Vogel bestimmt ein bißchen enttäuschend (wir Menschen hätten sicherlich auch keinen Spaß daran unser Leben ausschließlich mit einem Vogel zu verbringen und keinen Kontakt mehr mit anderen Menschen zu pflegen), er mag sich auch von dir kraulen lassen etc. nur bringen wir mit unseren menschlichen Knubbelfingern bestimmt nicht das Wohlbefinden zustande, dass man erkennen kann, wenn man zwei Papas bei der gegenseitigen Gefiederpflege beobachtet. Es soll dem Papageien ja nicht dem Gefühl des "gestreichelt werdens" geben, sondern neue Federn aufknibbeln.

    Ich persönlich finde die tägliche Zeit, die du deinen Vogel alleine lassen musst, auch ein bißchen arg lang. Ich kann bei meinen beiden beispielsweise gegenseitige Motivation zum Spielen beobachten. Der eine fängt an, irgendwas zu untersuchen, meist wird der zweite dann auch aktiv. Vielleicht kannst du also deine Pläne, was den Zweitvogel angeht, ein bißchen vorziehen? Es ist schade, dass sich der Züchter, oder wo immer du den Vogel her hast, dich nicht derart beraten hat.

    Als ich mir meine Papas angeschafft habe, habe ich stets so lange gesucht, bis ich ein Pärchen gefunden habe. Meine beiden Papa-Pärchen sind Abgabevögel, die jeweils schon etwas älter sind und beim Vorbesitzer zusammengesetzt worden sind, weil es mir als relativen "Anfänger" diese "Arbeit" erspart hat.
     
  4. Maya1024

    Maya1024 Mitglied

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Erstmal herzlichen Willkommen bei den Amazonenfans :-)
    Ich habe selbst auch zwei Gelbscheitelamazonen die ich auch als Babys bekommen habe. Die Zeitspanne sie allein zuhause zu lassen finde ich aber relativ lang. Gibt es keine Möglichkeit früher einen Partner zu bekommen?? Dann wäre sie nicht den ganzen Tag allein, gerade so am Anfang..
     
  5. Medardus

    Medardus Guest

    Ersteinmal danke für die schnellen antworten.
    Leider ist er ein Nachzügler vom Züchter. Die anderen Gelbscheitelamazonen werden die Tage von deren neuen Besitzer abgeholt, während meiner erst in 6 Wochen Futterfest sein dürfte.
    Vielleicht finde ich noch einen bei einem anderen Züchter, wobei dies recht unwahrscheinlich sein dürfte, zumal es in meiner Gegend nicht viele Züchter gibt und die Brutzeit ja bald vorbei ist.
    Ich werde am Wochenende noch mal beim Züchter vorbeischauen und ihn darauf ansprechen.
    Für weiter Kommentare/Antworten/Tipps bin ich dankbar.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fragen zur Gelbscheitelamazone

Die Seite wird geladen...

Fragen zur Gelbscheitelamazone - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Junge Gelbscheitelamazone entflogen und wieder da

    Junge Gelbscheitelamazone entflogen und wieder da: Mir ist am Freitag früh eine noch nicht futterfeste Gelbscheitelamazone entflogen. Freitag und Sonnabend keine Spur. Wetter: nur Regen und Wind,...
  5. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...