Freie Haltung im Haus?

Diskutiere Freie Haltung im Haus? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, nach langer Zeit bin ich mal wieder da. Wir haben den Umzug schon lange hinter uns und auch so hat sich viel getan. Statt der Sperlis...

  1. F+inchen

    F+inchen Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juni 2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nach langer Zeit bin ich mal wieder da. Wir haben den Umzug schon lange hinter uns und auch so hat sich viel getan. Statt der Sperlis haben wir nun eine Gruppe von Meerschweinchen. Irgendwie hatten mein Freund und ich uns missverstanden, denn ich dachte das er erstmal doch keine Vögel mehr möchte. Nun war ich gestern auf einer Vogelbörse - die war wirklich schrecklich. Super klein, ein paar Vögel und Dorftreff. Da habe ich trotzdem zum 1. Mal Sperlingspapageien gesehen - ach hätte ich mir doch mal früher diese kleinen Kerle angeschaut.

    Nun ist der Wunsch wieder da aber ins Arbeitszimmer soll erstmal kein weiteres Tier. Die Meeris ziehen zwar nach draußen aber zum lernen braucht (zumindest) mein Freund ein ruhiges Zimmer ;)
    Nun wäre da die Idee die Sperlis frei im Haus zu halten: Hauptaufenthalt wäre der große Flur. Dort kann man viele Dinge ermöglichen wie ein paar Bäumchen, Schlafgelegenheiten usw. In andere Räume (außer Schlaf- und Gästezimmer) dürften sie mit.
    Das klingt etwas verrückt und ob das gut für die Kleinen ist weiß ich nicht. Deshalb frage ich vorher nach. Mein Freund ist der festen Überzeugung, dass es den Tieren nicht besser gehen würde. Bei uns sowieso, da wir uns das 1. genau überlegen und ich 2. mein Herz für immer verschenke. Gäbe es sonst andere Arten, welche sich dafür besser eignen?

    Ich hoffe ich ecke hier nicht an. Es ist noch nichts beschlossen und wenn die Idee daneben ist, dann wissen andere (Neu-)User Bescheid 8)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.883
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo F+inchen,
    sei nicht böse, aber die Vögel brauchen ein festes Zuhause, du kannst sie meiner Meinung nach nicht frei im Flur "wohnen" lassen. Mir persönlich wäre die Gefahr zu groß, dass sie durch eine offene Tür entfliegen - zudem hätten sie keinen persönlichen Rückzugsort, an dem sie ungestört sind. Eine Voliere wäre auf jeden Fall die bessere Wahl.
     
  4. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo
    Besonders bei so kleinen Vögeln würde ich nicht empfehlen sie nur im Freiflug zu halten.
    Gruß
    Hans
     
  5. #4 Alfred Klein, 25. Februar 2013
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo F+inchen,

    Ich stimme mit Isrin völlig überein. Ich habe es selber bei meinen Vögeln erlebt, jeder von ihnen hat sich einen Ort gewünscht der nur für ihn (und seinen Partner) vorhanden ist. Ich werde nie vergessen wie glücklich der Ara war den ich zu mir genommen hatte. Bis dahin hatte er auf einer Stange gelebt. Als er sein eigenes Domizil bekam lebte er auf und war wirklich sichtlich zufrieden damit etwas eigenes zum Wohnen zu besitzen. Also solch etwas ist auch für Vögel unabdingbar.
    Zudem ist der Flur ja nun gänzlich ungeeignet, allein schon wegen der Gefahr des Entfliegens durch eine offene Wohnungstür. Aber auch die Enge eines Flures ist wirklich nicht gut, ein paar Mezer in jeder Richtung sollten es schon sein.
     
  6. F+inchen

    F+inchen Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juni 2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    So, bin wieder da :)
    Vielen Dank für Eure Antworten. Ich konnte es mir schon fast denken. An sich könnte man im Flur Ruhe-Ecken einrichten aber ich habe noch im Kopf, dass manche Sperlis schon gar nicht aus ihrer Voliere kommen. Naja es war eine verrückte Idee...schade aber so ist es.
     
  7. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Meine Sperlies haben im Wohnzimmer Freiflug. Ein Pärchen hat seinen Käfig im Arbeitszimmer und können daher zwischen Wohnzimmer - Flur - Arbeitszimmer pendeln. Und selbst da bin ich oft genug am Suchen, wo alle 4 sind....
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Freie Haltung im Haus?

Die Seite wird geladen...

Freie Haltung im Haus? - Ähnliche Themen

  1. Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch

    Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch: Ein freundliches Hallo! Ich bin seit einiger Zeit passives Mitglied im Vogelforum und lese aufmerksam die vielen interessanten, bzw. auch...
  2. Fragen zur Haltung einer Graugans

    Fragen zur Haltung einer Graugans: Moin, ich habe bereits Hühner, und würde mir noch gerne eine Graugans besorgen. Diese würde ich noch als Gössel holen, ich hab da so an 14 Tage...
  3. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  4. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  5. Geschwister Haltung

    Geschwister Haltung: Hallo. Ich wollte mal fragen ob eine ara Geschwister Haltung generell nicht sein soll oder geht es doch?