Geschlecht der Jungen

Diskutiere Geschlecht der Jungen im Rassetauben Forum im Bereich Tauben; Hallo ! Ich habe in einem meiner Taubenbücher folgendes gelesen : Wenn bei einem Gelege nicht gerade zwei gleichgeschlechtliche Junge schlüpfen...

  1. Andrea

    Andrea Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Februar 2000
    Beiträge:
    4.453
    Zustimmungen:
    6
    Hallo !

    Ich habe in einem meiner Taubenbücher folgendes gelesen :
    Wenn bei einem Gelege nicht gerade zwei gleichgeschlechtliche Junge schlüpfen , so ist in der Regel das aus dem zuerst gelegten Ei geschlüpfte Junge männlichen Geschlechts und das aus dem zuletzt gelegten Ei schlüfende Junge ein Weibchen.
    Ich habe dies auch bei meinen Tauben beobachten können .Kann mir jemand erklären , welchen biologischen Hintergrund dieses Phänomen hat ?
    Findet man soetwas auch bei anderen Vogelarten ?

    Viele Grüße


    Andrea
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dx2

    dx2 ******************

    Dabei seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Thüringen
    Hallo
    Das Thema ist nie beantwortet worden. Ist zwar schon ein paar Jahre her aber mitlerweile sind wir ja alle schlauer geworden.:D Wie ist das nun?

    dx2
     
  4. andi3

    andi3 Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    also ich hätt eventuel ne idee also bei mirt ist es so das das erste ei nicht so gut gewärmt wird wie wenn beide eier gleichzeitig liegen vllt hat es etwas mit temperatur unterschieden zu tuen?!!
     
  5. Zecke007

    Zecke007 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ist ganz einfach zu erklären!

    "in der Regel" bedeutet: Die Chancen stehen 50:50 :zwinker:

    Gruss Zecke
     
  6. dx2

    dx2 ******************

    Dabei seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Thüringen
    @Zecke

    Deine Antwort verstehe ich nun überhaupt nicht. :nene:

    50 zu 50 ist schon klar, aber warum ist das erste ,,angeblich ,, männlich.
    Also erst denken dann schreiben.

    dx2
     
  7. Andrea

    Andrea Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Februar 2000
    Beiträge:
    4.453
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Andi,

    die Bebrütungstemperatur entscheidet tatsächlich über das Geschlecht der Jungen, allerdings nicht bei Tauben, sondern bei Schildkröten. ;) Bei Tauben wird das Geschlecht bereits durch die Eizelle noch vor der Befruchtung bestimmt. Naturlich ist das Verhältnis von männlichen zu weiblichen Tauben im Durchschnitt 50:50. Der Effekt, dass das 1. Ei erstmal auskühlt und erst nach Ablage des 2. Eies wieder bebrütet wird, hat aber meist zur Folge, dass das Junge aus dem 2. Ei zuerst schlüpft,weil das Ei nicht erst wieder erwärmt werden muss.
    Viele Grüße,
    Andrea
     
  8. #7 Heinrich H., 14. Oktober 2006
    Heinrich H.

    Heinrich H. Guest

    aha...

    ... die Böcke schlüpfen also zuerst. Nun will ich mal hoffen, dass alles stimmt, was so geschrieben steht, denn dann brauch ich mir ja die Arbeit nicht mehr machen, das zu kontollieren.
    Anders herum ist es mir eigendlich egal, ob nun der Vogel, oder das Weibschen zuerst schlüpft. Wenn ich ganz ehrlich bin, hat es mich noch nie interessiert, weil zumindest ich daraus keinen praktischen Nutzen ziehen kann.
    In dem Zusammenhang fällt mir gerade wieder der Trick eines alten Bekannten ein, der auch unbedingt (wofür, weiß er selber nicht; hat er vergessen...)wissen musste, ob er nun ein Weib, oder einen Vogel (oder beides) im Nest liegen hatte, und das mit einem Pendel ermittelt hat.
    Fand ich seinerzeit ziemlich abgedreht, wie ich zugeben muss. Aber was soll´s, es kostet nix und tut nicht weh.

    Was will ich eigendlich sagen? Ach so: ich finde es interessannt, welche Facetten unser Hobby so bietet. Im Ernst. Wer sich die Zeit nehmen kann, solche Vorgänge zu beobachten, der muss über zwei mindestens zwei Dinge verfügen: 1. er muss absolut vertraut mit seinen Tieren sein, 2. er muss Basisentspannt sein, damit ihm solche Dinge auffallen und er sie beobachten kann. Ziemlich ungewöhnlich, für heutige Verhältnisse.
    Tolle Möglichkeiten, die unser Hobby bietet, wie ich finde!

    Beste Grüße

    Heinrich
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Boomer14

    Boomer14 Brieftauben

    Dabei seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in NRW
    ich weiß das es bei reptilien so ist,wie z.B. bei krok. dass die wärmeren eier , weibchen werden ,un die kälteren männchen oder war es andersrum???keine ahnung :~ .ich fände es klasse wenn es eine 100% vorraus sage geben würde denn dann bräuchte ich mir um meinen überschuss an täubern keinen kopf zu machen.:D
     
  11. andi3

    andi3 Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    ich glaube das es anders rum ist aer genau weiss ich es auch nicht.
     
Thema: Geschlecht der Jungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. brieftauben was schlüpft aus dem erst gelegten ei geschlecht

Die Seite wird geladen...

Geschlecht der Jungen - Ähnliche Themen

  1. Junger Habicht oder Sperber?

    Junger Habicht oder Sperber?: Ich würde auf Sperber tippen, wg. der Größe und Gestalt (wirkte nicht viel größer als ein Falke). Aber sicher bin ich mir nicht. Kann es jemand...
  2. Geschlecht (und andere Fragen zu Laufsittichen)

    Geschlecht (und andere Fragen zu Laufsittichen): Hallo! Haben seit gestern ein Springsittich-Pärchen. Aber wir wissen nicht, was männchen oder weibchen ist. Was für Unterschiede gibt es dies...
  3. Prachtfinken schmeißen Junge aus Nest

    Prachtfinken schmeißen Junge aus Nest: Hallo liebe Gemeinde . In meiner Gemeinschaftsvoliere brüten zur Zeit mehrere Paare. Leider finde ich immer wieder Jungtiere am Boden . Auch Eier...
  4. Berlin: 4 junge Nymphensittiche (3w/1m) suchen Zuhause, auch getrennt

    Berlin: 4 junge Nymphensittiche (3w/1m) suchen Zuhause, auch getrennt: Hallo, ich helfe einer Halterin bei der Vermittlung ihres ungeplanten Nymphensittich-Nachwuchs (bitte keine Diskussion darüber, wie so etwas...
  5. 78462 Konstanz: junge + quirlige Herzensbrecherin (Mega-Kontakt) sucht neuen Schwarm

    78462 Konstanz: junge + quirlige Herzensbrecherin (Mega-Kontakt) sucht neuen Schwarm: Hallo. Nach vielen Überlegungen haben wir eine Entscheidung getroffen, die uns nicht leicht fällt: Wir möchten unsere süße Welli-Dame hergeben....