Gleichklang

Diskutiere Gleichklang im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Nymphie-Freunde Jetzt muss ich einfach mal darüber berichten, dass ich in letzter Zeit sehr häufig beobachtet habe, dass Rudi's Stimme...

  1. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Nymphie-Freunde

    Jetzt muss ich einfach mal darüber berichten, dass ich in letzter Zeit sehr häufig beobachtet habe, dass Rudi's Stimme bzw. Pfeifen dem "Kinderpfeifen" :D der Hilde immer ähnlicher wird, bzw. sogar identisch ist.

    Oft ist es ja der Fall, dass man sich im selben Zimmer wie die Nymphies aufhält, aber anderweitig zu werkeln hat, bzw. nicht immer Sichtkontakt hat. Da habe ich jetzt schon sehr oft die Hilde angesprochen, sie sei aber heute sehr gesprächig. Bei genauerem Hinsehen habe ich bemerkt, dass beide Nymphen geträllert haben, in genau der selben Stimmlage.
    Ist so etwas normal, oder ist mit Rudi's Stimmbändern etwas nicht in Ordnung :?

    Ach übrigens, ich habe eine Sch.....nacht hinter mir, kaum geschlafen, habe solche Schiss weil ich gestern meine Räuber mit im Garten hatte. Jetzt habe ich Muffesausen 8o und hoffe nur dass sich keiner von den vieren erkältet hat. Wann merkt man, dass nix passiert ist, bzw. wie lange würde es dauern bis sich eine Erkältung bemerkbar macht :? Bin so unruhig, wollte den kleinen doch eine Freude machen, aber es hat halt ein wenig gewindet, wir waren allerdings höchsten eine halbe Stunde draussen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo owl,

    also ich glaube nicht, daß sie sich bei den Frühlingshaften Temperaturen erkältet haben und soooo empfindlich sind sie jetzt gegen ein bisserl Wind auch nicht :)! Saonst würde ja jeder Vogel bei Kontakt mit wind gleich krank werden :).
    Mach dir mal keine Sorgen!

    Ja und mit der Stimmenimitation gibt es ware Künstler unter den Nymphen, dein Rudi gehört anscheinend dazu ;)!
    Ich habe das schon öfter gehört, daß sie alle möglichen Töne nachahmen, da kann es durchaus sein, daß er Hilde imitiert.
     
  4. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Rainer

    Also heute ist meine 4er-Connection wieder so was von unternehmungslustig, ich glaube auch nicht, dass sie sich erkältet haben. Gerade im Frühling und im Herbst habe ich manchmal Zweifel :? ob es o.k. ist wenn die Sittiche mit mir eine Weile im Garten draussen sind. Aber wie gesagt, ich hänge sowieso immer zwei Käfigseiten mit einem Tuch zu, auch damit sie zwischen Sonne und Schatten wählen können, und nicht zuletzt natürlich wegen dem Wind.

    Das mit dem Rudi ist wirklich erstaunlich, wenn man da nicht hinschaut, wer von beiden gerade gackert, dann könnte man wirklich meinen es wäre die Hilde. Wenn er ganz besonders gut drauf ist, dann pfeift er auch manchmal Melodien die wir ihm vorpfeifen. :D Wir bevorzugen immer wieder die selben Melodien, damit er es nicht so schwer hat. Das mit den Melodien nachpfeifen, das kommt dann manchmal ganz spontan wenn niemand damit rechnet. Er ist ein richtiger Schatzi, aber die Hilde natürlich auch, jetzt wird sie allmählich richtig neugierig und möchte überall rein- bzw. dahinterschauen :D mit den typischen Halsverrenkungen wohlgemerkt.

    Heute wollten wir nochmal Bilder machen, aber die Räuber haben sich versteckt, wahrscheinlich wegen dem Blitz 8) aber wir schaffen das schon noch in den nächsten Tagen.
     
  5. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Owl,

    mach dir keine Sorgen, so wie du das beschreibst, müssen sie das extrem genossen haben mit dem Ausflug in den Garten!
    Ich glaube noch vorsichtiger und bedachter wie du das tust, kann man es gar nicht machen, klasse!

    Überede die Beiden doch mal zu einem Foto- Shooting, ich bin schoon wieder ganz gespannt :D!
     
  6. #5 BlueCosmic, 4. April 2002
    BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    Hallo Owl,

    meine waren gestern und vorgestern auch vorm offenen Fenster (kein Durchzug), ich denke auch nicht, dass es noch zu kalt oder windig ist :D
    Einen Garten haben wir leider nicht :( müssen sich die Sittiche eben mit dem offenen Fenster begnügen :)

    Melodien pfeifen unsere nicht nach, allerdings pfeifen wir ihnen auch nichts vor. Geronimo versucht nur manchmal einen bestimmten Laut von den Wellis nachzumachen :p

    Das mit den Bildern ist schade :( aber die laufen uns ja nicht weg :D
     
  7. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Kerstin, Hallo Rainer

    @ Rainer:
    Du hast das schon ganz gut erkannt, meine Geierlein sind meine Kinder und ich glaube manchmal übertreibe ich das auch ein bisschen :~ Liegt vielleicht auch daran :( dass mein Männe und ich keine Eierlein gelegt haben *grins. So geniessen halt unsere Piepmätze unsere volle Aufmerksamkeit.
    Ausserdem ist das halt auch so ne Sache wenn man Vogelpaare hält, und einer davon wird Witwe/r. So ist es unserem Teddy vor eineinhalb Jahren ergangen, da ist seine geliebte Willi gestorben, sie hatte ein chronisches Nierenleiden, und wir waren bald öfter beim Tierarzt als zuhause. Als sie dann einschlief :( hatte ich neben der Trauer um meine Willi noch den Teddy als Sorgenkind, dachte schon er stirbt mir auch, vor lauter Sehnsucht nach seinem Mädchen. Aber jetzt hat er ja die Mausi und die liebt er wirklich sehr.

    @ Kerstin u. Rainer:
    Wollten heute abend nochmal Bilder machen, da haben sich Rudi und Hilde hinter dem Küchenvorhang versteckt :D raffiniert sind die beiden auch noch. Aber wir schaffen das schon, wir müssen die Pieper halt mal überlisten

    @ Kerstin:
    Am offenen Fenster können Deine Piepmätze aber doch auch teilnehmen am Frühlingserwachen :) das wird ihnen bestimmt ganz gut gefallen. Das mit den Melodien haben wir eigentlich nicht eingeplant, das hat der Rudi einfach so gemacht :D denn wir haben aus purer Gewohnheit immer dieselben Melodien gepfiffen. Seit 18 Jahren wohnen mein Männe und ich zusammen und wir pfeifen immer dasselbe mit unseren Piepmätzen.
    Aus Michel von Lönneberga: "Sing dudeldei, sing dudeldei......" nur halt eben gepfiffen 8)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gleichklang