Graupapagei: Nasenloch ist dick und rosa verfärbt

Diskutiere Graupapagei: Nasenloch ist dick und rosa verfärbt im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Nase! Hallo zusammen, es muss ja immer was sein. Kaum denkt man jetzt ist Ruhe mit evtl. Krankheiten und schon gehts wieder los. Also an alle...

  1. Kiwi

    Kiwi Guest

    Nase!

    Hallo zusammen,
    es muss ja immer was sein. Kaum denkt man jetzt ist Ruhe mit evtl. Krankheiten und schon gehts wieder los.
    Also an alle die Frage??

    Habe bei Biene vorgestern bemerkt das ihr eines Nasenloch nass ist. Dachte mir nichts dabei. Weil ich sie kurz vorher abgespüht hatte.
    Nun komme ich heute von der Arbeit und das Nasenloch ist dick und rosa verfärbt. Könnte sie gestochen worden sein, soll ich noch einen Tag mit den TA Besuch abwarten oder ist das wieder eine bestimmte Krankheit bei Grauen.

    Liebe Grüße Kiwi!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Kiwi,

    ich meine, wegen der Ursache kann dir nur ein vogelkundiger TA kompetente Auskunft geben. Wäre sicherlich besser, wenn du Biene noch vor dem WE untersuchen lassen würdest. Hört sich auch so an, als sei das eine Sache, die wenigstens schon seit vorgestern an Biene "arbeiten" würde.
    Wie verhält sie sich denn? Meinst du, sie hätte Schmerzen? Kratzt sie sich da auffällig o.ä.?

    PS: Ich verschiebe deine Anfrage ins Krankheitsforum, denn da bekommst du event. eher noch Tipps oder Hinweise.
    Ich wünsche deiner Biene alles Gute und berichte bitte weiter. :zwinker:
     
  4. kratzi

    kratzi Guest

    hallo kiwi,

    sybille hat recht, geh bitte vor dem we. zu einem vogelkundigenm tierarzt.

    viele grüße

    Christian
     
  5. #4 cora 1500, 24. Juni 2005
    cora 1500

    cora 1500 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17034 Neubrandenburg
    Hallo Kiwi,

    wie gehts deiner Biene? Warst du noch beim TA,oder ist es besser geworden?
     
  6. #5 Thomas B., 24. Juni 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Kiwi,
    ich möchte in diesem Fall mal dem standardmäßigen wohlfeilen Tip "Geh sofort zum vogelkundigen Tierarzt" widersprechen. Bei den gegenwärtigen Temperaturen ist ein Tierarztbesuch und eine evtl. längere Fahrt für den Vogel auch Streß. Das Krankheitsbild klingt in keiner Weise bedrohlich. Es ist kein spezifisches Zeichen für eine bestimmte gefährliche Erkrnkung. Die Gefahr einer Fehlbehandlung (Antibiotika auf Verdacht + Cortison) liegt bei einer solchen unspezifischen entzündlichen Schwellung besonders nahe.
    Gib dem Vogel ein wenig Calenduala-Wundsalbe von Weleda auf das Nasenloch und gib ihr täglich ein paar Globuli Echinacea D 1 und Propolis D 4. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird es vom alleine abklingen. Wenn es ein Insektenstich war, hilft Apis C 30.
    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  7. Kiwi

    Kiwi Guest

    Bienes Nase

    Hallo zusammen hallo Thomas,
    ich danke für Eure Tipps, ich bin froh Euch zu haben.
    Biene geht es soweit gut. Es war ein Insektenstich, sie bekam eine Salbe zum kühlen und gegen den Juckreitz.Sie versucht zwar immer zu kratzen aber mit viel Abwechslung kann ich sie davon abhalten.
    Thomas, ich habe 5 min. zum TA zu fahren das hatte ich auf mich genommen und biene ist eine leidenschaftliche Autofahrerin. Ich muss blos immer aufpassen das ich keinen Verkehrsunfall verursache da die Autofahrer immer erstaunt kucken wenn ich mit Biene auf der Schulter ihnen entgegen komme, da könnte ich mich krümeln vor lachen :p .
    Noch was Thomas, bekomme ich diese Medikamente alle in der Apotheke??

    Ich berichte weiter von meiner Süssen noch hat sie eine leichte Rötung um die Nasenlöcher.

    Danke an alle :beifall: :beifall:
    Gruß Kiwi!
     
  8. #7 Thomas B., 25. Juni 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Ja, die werden nicht vorrätig sein, sind aber über den Apothekengroßhandel binnen weniger Stunden lieferbar.
    LG
    Thomas
     
  9. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    habe ich früher auch mal gemacht.
    auch wens nur 5 minuten sind........ zum wohle deines vogels solltest du ihn in eine transportbox setzen. es ist toll wen man bewundert wird, wäre mir die sache aber nicht wehrt wen ich mich und meinen vogel dadurch gefährde. denk einfach mal drüber nach.
     
  10. Kiwi

    Kiwi Guest

    Todunglücklich!

    Hallo zusammen,
    also der Hoffnung wurde ein Dämfper versetzt. :? :? Bienes Nase ist noch nicht besser. Im gegetein das Rosaverfärbte zieht sich nun ins andere Auge. Sie frisst zwar aber so munter wie sonst ist sie nicht.
    Ich habe mal was von Schnabelendzündung gehört. Werde mich morgen nach Karlsruhe zum TA aufmachen und schauen lassen. Ich denke mein jetziger TA hat ne falsche Prognose gestellt.

    Hänge mal Bilder an vieleicht hat ja jemand so was schon gesehen
    Sind etwas unscharf sorry!
    Gruß Kiwi
     

    Anhänge:

    • Nase1.jpg
      Dateigröße:
      34,3 KB
      Aufrufe:
      117
    • Nase2.JPG
      Dateigröße:
      34,4 KB
      Aufrufe:
      108
  11. Kiwi

    Kiwi Guest

    Noch ein Versuch Bilder anzu :zwinker: hängen
     

    Anhänge:

    • Nase1.jpg
      Dateigröße:
      34,3 KB
      Aufrufe:
      101
    • Nase2.JPG
      Dateigröße:
      34,4 KB
      Aufrufe:
      97
  12. Kiwi

    Kiwi Guest

    Klappt nicht was mach ich falsch
     

    Anhänge:

    • nase1.jpg
      Dateigröße:
      34,3 KB
      Aufrufe:
      148
    • nase2.JPG
      Dateigröße:
      34,4 KB
      Aufrufe:
      145
  13. Kiwi

    Kiwi Guest

    aber jetzt
    linke seite von biene
     

    Anhänge:

  14. #13 Thomas B., 26. Juni 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Kiwi,
    Hat leider immer noch nicht geklappt. Aber leider bin ich auch zu blöd, Bilder anzuhängen und kann Dir deshalb keinen kompetenten Tip geben;-)
    LG
    Thomas
     
  15. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Hallo Ihr,

    ich glaube heute seid ihr nicht zu bl...d um Bilder einzustellen, das liegt wohl an dem Hackangriff.
    Ansonsten Thomas, schau doch mal hier rein .Damit habe selbst ich es geschafft. :+klugsche :idee: Wichtig ist dabei nur, bis zum letzten Schritt die Anleitung von Gan-dalf zu beachten und die Bilder unter JPG komprimiert abzuspeichern.
    Für biene drücke ich die Daumen, dass der TA schnell Hilfe bieten kann.
     
  16. Kiwi

    Kiwi Guest

    Noch einmal

    Bilder der Nase von Biene
     

    Anhänge:

  17. #16 Alfred Klein, 27. Juni 2005
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.439
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    66... Saarland
    Mal völlig O.T.

    Wegen der Fotos
    Momentan gibts auf der Heft-CD der Zeitung Com! das open Source Fotoprogramm Gimp.
    Kostet drei Euro.
    Das ist mehr als ausreichend ein Foto digital zu bearbeiten.
    So hätte ich die Bilder von Kiwi mit ein wenig mehr Kontrast unterlegt und die Bildschärfe ein gutes Stück verbessert.
    Also, gute Aufnahmen ins Web zu stellen ist nicht teuer. Nur etwas Arbeit. Macht aber Spaß wenn man Erfolge hat. :)

    Habe mal ein wenig gebastelt. Wunder kann ich aber auch nicht vollbringen. ;)
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Thomas B., 27. Juni 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Lieber Alfred,
    danke für die Hilfe und für den guten (o.T.-)Tip.
    Liebe Anita, auch Dir danke für den Tip. Habe als Bildbearbeitungsprogramm Nero Photo Snap Viewer, muß mich nur mal einarbeiten und durch Deinen Link wühlen;-)
    Liebe Kiwi,
    das ist mit Sicherheit kein Insektenstich. Dazu ist die Rötung m.E. zu flächig und zu wenig umschrieben, soweit man es auf den Fotos erkennen kann.
    Wenn Du nach Karlsruhe fährst, solltest Du Dr. Britsch und Dr. Bürkle aufsuchen, das sind kompetente Vogeldocs.
    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  20. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Kíwily,
    wie tut sich denn das Näschen? Geht es etwas besser?
    Liebe Grüße
     
Thema: Graupapagei: Nasenloch ist dick und rosa verfärbt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rosseler papagei krankheiten am nase dickes nasenloch

    ,
  2. speed nasenloch dick

    ,
  3. nasenloch umrandung dick

Die Seite wird geladen...

Graupapagei: Nasenloch ist dick und rosa verfärbt - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei schreit

    Graupapagei schreit: Hallo. Unser Graupapagei 2 J. alt schreit seit kurzem sehr laut und hackt nach meiner Freundin.Wenn ich Ihn aus dem Käfig lasse.Mir macht er nix...
  2. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  3. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  4. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  5. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...