Greifvögel

Diskutiere Greifvögel im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Sorry das ich schon wieder nerve aber ich habe heute, meiner Meinung nach 3 verschiedene Greifvögel fotografieren können. Und würde gern...

  1. #1 Marcel123, 29. Mai 2012
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2012
    Marcel123

    Marcel123 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    Sorry das ich schon wieder nerve aber ich habe heute, meiner Meinung nach 3 verschiedene Greifvögel fotografieren können. Und würde gern eure Meinung dazu hören. Die Bildqualität lässt leider aufgrund zu großer Entfernung und starker Bewölkung sehr zu wünschen übrig.

    Bild1 - vielleicht irgend ein Adler. Ist vollkommen leise 50 m an mir vorbei geflogen mit noch einem anderen und ich habe es nicht mal gemerkt. :~
    Bild 2 - kann ich leider nicht sagen. Bildqualität ist auch sehr schlecht da sich der Vogel sehr hoch aufhielt. Waren insgesamt 3 Tiere die da im Aufwind kreisten.
    Bild 3,4,5 - tippe ich mal auf einen Rotmilan oder eine Rohrweihe. Entfernung ca. 400m, das war dann doch zuviel für mein leichtes Tele.

    PS: Ist das auf Bild 6 eine Lachmöwe?
    Ganz kurze Frage noch. Habe heute noch einen etwa taubengroßen, dunklen Vogel durch das Schilf flitzen sehen. War leider sehr schnell. Kaum zu erkennen geschweige zu fotografieren. Habe nur kurz vorher ein leise trommelndes Geräusch gehört. Irgendein Tipp? ;-)

    Gruß Marcel

    Den Anhang Bild1.jpg betrachten

    Den Anhang Bild2.jpg betrachten
    Den Anhang Bild3.jpg betrachten Den Anhang Bild4.jpg betrachten Den Anhang Bild5.jpg betrachten
    Den Anhang Bild6.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Marius2111, 29. Mai 2012
    Marius2111

    Marius2111 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigsburg
    Hallo Marcel,

    Bild 1 ist ein Seeadler, Bild 2 ein Mäusebussard, Bild 3,4 und 5 eine männliche Rohrweihe und Bild 6 ist eine Lachmöwe ;)

    VG Marius
     
  4. #3 Marcel123, 29. Mai 2012
    Marcel123

    Marcel123 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    1
    Fantastisch. Vielen Dank Marius.:zustimm:
     
  5. fabalis

    fabalis Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Marcel, deine Beschreibung passt gut zur Wasserralle. Die haben ein recht weit gefächertes Stimmrepertoire. Softe Trommellaute oder "Purren" werden besonders bei Aufregung oder Interaktion in Nestnähe mit Eiern oder Jungen geäußert. Die Sichtungsbeschreibung untermauert den Verdacht.

    f.
     
  6. #5 Marcel123, 30. Mai 2012
    Marcel123

    Marcel123 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    1
  7. #6 Wolfsblood, 31. Mai 2012
    Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Hall Marcel!

    Bild #1: Neuntöter Weibchen
    Bild #2: muss ich leider passen
    Bild #3: juveniler Seeadler und Mäusebussard

    VG, Ronny
     
  8. fabalis

    fabalis Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    6
    Die trommelnden Laute der Wasserralle sind eher leise und tragen scheinbar nicht sehr weit. Das "Purren" hört man öfter mal. Dein Foto zeigt eine Grauammer.

    f.
     
  9. #8 Marcel123, 3. Juni 2012
    Marcel123

    Marcel123 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank
     
  10. #9 Marcel123, 18. Juni 2012
    Marcel123

    Marcel123 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    Weiss nicht ob es erwünscht ist in diesen Beitrag fortzuführen. Geht um die Bestimmung eines Greifvogels. Kriege diesen Vogel einfach nicht bestimmt. Der Optik wegen tendiere ich zu Kornweihe oder Fischadler. Wobei letzteres in der Region wo die Aufnahme entstand vermutlich nicht vorkommt.
    Der Fundort ist der gleiche wie in meinem Anfangsbeitrag. Südl. Brandenburg, Niederlausitz, Landkreis Spree-Neiße. Eine Art Hochmoor.
    Ich vermute mal für euch ist die Bestimmung recht einfach.

    Gruß Marcel

    Den Anhang Brodtkowitz_Greifvogel.jpg betrachten
     
  11. #10 Marius2111, 18. Juni 2012
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2012
    Marius2111

    Marius2111 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigsburg
    Ist ein Fischadler ad. ;)

    VG Marius

    PS: Jetzt hast du ja bald alle Greifvögel in Deutschland fotografiert :D Glückwunsch!
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Elster

    Elster Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    13627 Berlin
    Ich halte diesen offenbar noch unbestimmten Vogel für eine Grauammer.
     
  14. #12 Marcel123, 18. Juni 2012
    Marcel123

    Marcel123 Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    Vielen Dank für eure Hilfe. Das es in dieser Region einen Fischadler gibt ist schon bemerkenswert. Zumal das Gewässer an dem ich ihn gesichtet habe keine Fische gibt. Ein sehr interessanter und wichtiger Fund.

    @Marius
    Fast alle bisher vom mir eingestellten Greifvogelbilder sind an ein und demselben recht kleinen Gebiet aufgenommen worden. Eine erstaunlich hohe Dichte.

    @Elster
    Der Vogel wurde schon vom User "fabalis" bestimmt. Aber Danke für die zweite Bestätigung.

    Gruß Marcel
     
Thema: Greifvögel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Raubvögel Deutschland