Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

Diskutiere Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen im Aras Forum im Bereich Papageien; Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...

  1. #1 kuhischu, 04.12.2017
    kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    73072 Donzdorf
    Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei meinen Vorbesitzern und seit 11/2017 bei mir. Und mein erster Vogel, der anscheinend an ein Harness gewöhnt ist.
    Meine Beiden gingen mit mir bisher ohne irgendwas raus. Werde ich natürlich auch bei diesem Vogel versuchen. Naja, man wird sehen. Vielleicht zuerst doch mal wirklich mit Leine, wenn sie es denn wirklich gewohnt ist. Ich hoffe, bis zum Sommer geht auch diese Lady mit mir ohne Leine raus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sambesi, 04.12.2017
    Sambesi

    Sambesi Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2017
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    31
    Ja, da gratuliere ich Dir und wünsche Dir ganz viel Spaß mit ihm. Es ist großartig wenn Du ihn mit Dir herum trägst und es ist großartig ihn fliegen zu sehen.
    Bin mal gespannt wie er sich einlegt.
    LG Sambesi
     
  4. #3 Boracay, 08.12.2017
    Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Kurt,
    na das ist ja mal toll, wie heißt denn eure neue Freundin?
    Was ist denn aus Rita geworden? Oder hab ich etwas überlesen?
    LG Alexandra
     
  5. #4 kuhischu, 08.12.2017
    kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    73072 Donzdorf
    Hallo Alexandra,
    die Neue heißt Kira.

    Mit ihr habe ich mir was schönes eingebrockt. Ich darf jetzt meine ganze Wohnung umgestalten. Während die beiden anderen eigentlich nur zu Fuß unterwegs sind, fliegt die Kira, halt wie ein echter Vogel.
    Die Ricky ist noch nie von sich aus aus dem Vogelzimmer raus gekommen, der Rudi kommt gelegentlich zu Fuß in die Diele, eher selten bis ins Wohnzimmer. Da bei mir tagsüber ständig alle Türen, auch die der Käfige offen sind, fliegt die Kira überall hin und räumt mal hier den Tisch, mal dort einen Schrank oder auch den Fenstersims ab. Da wird mir wohl nix übrig bleiben, ich werde wohl für die Porzellanvögel eine Vitrine kaufen müssen. Und weil sich (feuchte) Blumenerde nicht besonders mit dem Teppichboden verträgt, habe ich auch da noch eine Baustelle. Andersrum has das Ganze den Vorteil, dass ich in Zukunft endlich zu mehr Ordnung gezwungen sein werde.
    Ich bin schon mal gespannt was mich erwartet, wenn ich vom Einkaufen zurück komme. Bisher konnte ich sicher sein, dass rein gar nichts passiert. Beide sind im Vogelzimmer geblieben, keine Streitereien, kein Geschrei, aber jetzt?!
     
  6. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    6.533
    Zustimmungen:
    269
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo
    wie gehts denn der aufgeweckten Kira...noch immer bei dir...ja und, wie geht es dir mit ihr...:)
    LG
    Celine
     
  7. #6 kuhischu, 17.12.2017
    kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    73072 Donzdorf
    Ja sicher ist die Kira noch bei mir und bisher geht es uns allen auch noch gut. Ein paar kleine Eifersüchteleien, aber die gehören dazu.
    Ich war jetzt ein paar mal außer Haus und die Ricky und der Rudi saßen schön brav auf den Türchen ihrer Käfige im Vogelzimmer, halt wie bisher auch immer, wenn ich vom Einkaufen zurück kam. Nur die Kira, sie saß 2 mal in der Küche auf der Anrichte, 3 Pflanzen runter geworfen, der Korb mit den Walnüssen ausgeräumt und ein paar Nüsse geknackt, die Taschenlampe lag eingeschaltet am Boden. Und was ich bisher nicht hingekriegt hatte, ich weiß jetzt auch, wie man Bonsai-Bäumchen herstellt bzw. pflegt: Nur einfach der Kira hinstellen, die macht das schon. Wenigstens blieb der Rest der Wohnung weitestgehend verschont. Im Wohnzimmer eine Orchidee und ein paar Zettel am Boden, sonst nix. Alle Porzellanvögel stehen noch an ihrem Platz und auch sonst sehe ich nix.
     
    Karin G. gefällt das.
  8. #7 Boracay, 21.12.2017
    Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Kurt,
    ich musste gerade beim Lesen so lachen.
    Schön finde ich, bis jetzt hast du deinen Humor noch nicht verloren.
    Da bin ich mal auf weiter Geschichten gespannt.
    Ganz liebe Grüße und schöne Weichnachtsfeiertag wünsche ich dir
    Alexandra
     
  9. #8 kuhischu, 30.12.2017
    kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    73072 Donzdorf
    Die Kira.
    Meinen durchlöcherten Papageien-Pulli und meine Latzhose bitte ich zu entschuldigen. Aber irgendwann gibt man einfach auf, einen Ara auf einem T-Shirt oder einem ordentlichen Hemd zu sich zu holen.
     

    Anhänge:

    little-regina gefällt das.
  10. #9 kuhischu, 30.12.2017
    kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    73072 Donzdorf
    Ich kam mir heute mal kurz vor wie ein Weihnachtsbaum. 3 GB-Aras irgendwo auf mir verteilt und ich hatte sogar noch die Brille auf der Nase, hab ich auch immer noch. Ging leider nur ein paar Minuten, dann hatte jeder seine eigene Idee, was man daraus machen könnte. Ich durfte dann schleunigst Fernsteuerungen, Telefon, Handy, Feuerzeug, Tablet und Lokomotiven in Sicherheit bringen. Ist gar nicht so einfach, wenn 3 Geier gleichzeitig meinen, sie müssten mich auffressen. Naja, eine Fernsteuerung hat jetzt 2 Tasten weniger, der TV-Sessel 2 neue Löcher im Kunstlederbezug, aber sonst nix. Also eigentlich keine Schäden, kein Blut, keine Verletzte. Aber ich war, wenn auch nur kurz, gern ein Weihnachtsbaum. Werden wir ganz sicher in 2018 noch öfter üben.
    Ich bzw. wir wünschen Euch Allen einen guten Rutsch und ein Gutes Neues Jahr. Der Sklave Kurt und seine 3 GBs, die Ricky, die Kira und der Rudi.
     
    Boracay, Else und Sambesi gefällt das.
  11. #10 Sambesi, 30.12.2017
    Sambesi

    Sambesi Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2017
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    31
    Super und der Kleine schaut auch ganz neugierig und total unschuldig in die Kamera.
    Außerdem ein bisschen Schwund ist immer...
    LG Sambesi
     
  12. #11 kuhischu, 03.01.2018
    kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    73072 Donzdorf
    Auch die Kira.
    Manchmal normal, manchmal in Seitenlage in der Armbeuge, manchmal in Rückenlage im Schoß, auf dem Arm oder einfach auf dem Sofa. Halt einfach die Kira, vorläufig jedenfalls noch. Nur leider in solchen Lagen ohne sichernde Hand nicht so einfach zu fotografieren. Sieht mich das Viechlein, sitzt die auch schon auf meiner Schulter. So schnell kann meine Digicam und das Handy gar nicht auslösen.
     

    Anhänge:

    Boracay und little-regina gefällt das.
  13. #12 kuhischu, 09.01.2018
    kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    73072 Donzdorf
    Wieder ein Schulter- bzw. Armsitzer-Vogel? Zwar immer noch ein Baby, aber die Lady weiß schon jetzt, was sie will: auf meine Schulter oder meine Hand. Das mitgelieferte Harness kann ich wohl gleich in die Schublade legen. Die vergangenen lauen Tage haben mich verführt, die Kira draußen zu testen. Drei mal war ich kurz mit ihr vor dem Haus in der Sonne. Zugegeben, da steht kein Baum und bis zur Straße waren wir auch nicht. Jedenfalls hat sie keinerlei Fluchtanzeichen gezeigt. Auch vor den Hunden meines Mieters hat sie keine Angst. Mal sehen, der Rudi hat ja keinerlei Respekt vor irgendwas, weder vor den Hunden noch vor LKWs oder Traktoren in unserem Dorf und davon gibt es genügend. Die Kira? Naja, wir werden sehen.
     
  14. #13 kuhischu, 09.01.2018
    kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    73072 Donzdorf
    Achja, Freunde sind meine 3 noch nicht. Aber immerhin klappt es schon ganz gut mit der Ricky auf der linken und der Kira auf der rechten Schulter. Und den Fernsehsessel teilen die sich auch schon ganz friedlich. Eine auf der Rückenlehne, die andere auf der Armlehne und für mich bleiben die neuen Löcher im Kunstlederbezug. Aber, wie meint Sambesi: Außerdem ein bisschen Schwund ist immer... Naja, wegen dem Hamster meiner Tochter durfte ich mal die Schrankwand abbauen und ein anderes mal den Sessel aufschneiden... ein bisschen Schwund ist halt immer...
     
    Boracay, Geiercaro und Qwert gefällt das.
  15. #14 Stephanie, 13.01.2018
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    4.521
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Du willst mit einem flugfähigen Vogel ohne Absicherung nach draußen? Oder in einen überdachten Garten etc.? Ansonsten würde ich mir das gut überlegen, es gibt doch so vieles, was unvorhergesehen den Vogel erschrecken kann und dann ist der, bei guter Flugfähigkeit, erst mal irgendwo oben im Baum oder ein paar Straßen weiter. "Gute Abrufbarkeit" hilft ja auch nicht in Momenten großer Angst, wenn eben ein ungewohntes Geräusch oder ein ungewohnter Anbliick den Vogel sehr erschreckt haben.
     
  16. #15 kuhischu, 13.01.2018
    kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    73072 Donzdorf
    Hallo Stephanie,
    Du hältst mich für ein bisschen verrückt oder gar wahnsinnig, naja bin ich wohl auch. Ich hatte mal ein Haus mit Terrasse, 2 Seiten Haus, 2 Seiten frei, zur Hälfte überdacht mit nem Balkon. Ich bin damals auf die glorreiche Idee gekommen, den Rest mit Markise und nem Katzennetz zu zu machen. Hat auch ganz gut funktioniert, wenigstens ein paar Tage lang, bis die Geier gemerkt hatten, dass man das Netz auch aufknabbern kann. Trotzdem, bei einem Schrecken haben die ja das Loch nicht getroffen und waren irgendwo im Netz, wo ich sie dann abpflücken konnte. Naja, irgendwann war das Netz kein Netz mehr, es waren nur noch diverse Löcher neben anderen Löchern. Also weg mit dem Netz und volles Risiko, damals in einem reinen und verkehrsberuhigtem Wohngebiet. Ich habe die Ricky jetzt seit ca. 16 und den Rudi seit 12 Jahren, die Kira seit knapp 3 Monaten. Aus meiner Erinnerung: Die Ricky musste ich bisher 2 mal in der Nachbarschaft und einmal im Freibad von einem 15-Meter-Baum abholen. Den Rudi durfte ich 2 mal in der Nachbarschaft vom Dach und ein mal von nem Baum einsammeln. Seit ca. 4 Jahren wohne ich in zweiter Reihe hinter der Hauptstraße. Die Geier sitzen hinten im Garten im Schatten oder vor dem Haus auf ihren Freisitzen in der Sonne oder gehen mit mir spazieren. Und es ist wirklich so, ich sitze am Straßenrand und der Rudi irgendwo auf oder neben mir. Da kann dann ein Bus, LKW oder Traktor vorbei fahren, der Kerl hat einfach keinen Respekt vor irgendwas.

    Natürlich hast Du Recht, es kann immer mal was passieren. Aber ich lebe seit Jahren mit diesem Risiko, Autos vor dem Haus und Hunde und Katzen im Garten, und den Vögeln scheint es zu gefallen. Setze ich die Kerlchen im ständig offenen Wintergarten auf ihren Freisitzen ab, dauert es nicht lange und einer nach dem anderen kommt zu Fuß anmarschiert. Ich glaube, auch davon habe ich ein Foto, werde ich nachreichen sobald gefunden.
     
  17. #16 kuhischu, 13.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2018
    kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    73072 Donzdorf
  18. #17 kuhischu, 13.01.2018
    kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    73072 Donzdorf
    R + R vor dem Haus und im Wintergarten
     

    Anhänge:

  19. #18 kuhischu, 13.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2018
    kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    73072 Donzdorf
    Ei, was war das doch ein gemütliches Leben vor der Kira. Ich konnte machen, was ich wollte, mit Ara, mit zweien oder auch ohne. Ich konnte sogar gemütlich in den Garten gehen oder in den Keller und basteln. Und jetzt? Egal ob Garten, Keller oder Einkaufen. Früher hab ich den Beiden gesagt: "Hallo Vogele, ich geh jetzt einkaufen", hab dann die Tür hörbar geschlossen und gut war es. Die Beiden waren danach absolut still, hab ich mehrfach per Video- und Voicerecorder überprüft. Aber jetzt? Ich muss die Kira in den Käfig stecken, wenn ich einkaufen möchte oder sowas. Dieses Vögelchen räumt mir sonst alles ab, was man mit 80 cm Flügelspannweite abräumen kann und das ist ne ganze Menge. Wenn ich hier bin, kommt sie zu mir, aber wenn nicht ... Trotzdem, ein ganz tolles Vögelchen. Die macht genau das, was ein Vogel eigentlich können sollte: sie fliegt. Und ich werde sie freiwillig ganz sicher nicht mehr her geben.
     
    sunwind07 gefällt das.
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 kuhischu, 04.02.2018
    kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    73072 Donzdorf
  22. #20 kuhischu, 14.02.2018
    kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    73072 Donzdorf
    Hallo,
    ich habe nochmal Glück gehabt, mein Laptop funktioniert noch. Die Kira hatte sich vorgestern einen neuen Anflugplatz ausgesucht, das Display meines Laptops. Hat natürlich nicht funktioniert, weil das Ding unter einem 1100-Gramm-Vogel nachgegeben hatte. Dummerweise kam gleich danach der zweite Anflug und der endete auf der Kaffeetasse, und die war noch fast voll. Ein niegelnagelneuer HP-Laptop mit 17-Zoll-Display. Naja, was soll ich viel schreiben, den Laptop konnte ich anscheinend retten, nur die Tasten "0" und "Enter" im Ziffernblock sind jetzt tot. Kurzzeitig hatte ich gehofft, dass die Tastatur nach unten abgedichtet sei, was ich heutzutage eigentlich auch erwarten würde. Ist aber nicht so. An allen Lüftungsschlitzen und anderen Öffnungen lief der Kaffee raus. Den Netzstecker konnte ich ziehen, nur die Helden haben es fertig gebracht, dass der Akku fest verbaut ist. Irgendwann war dann Ruhe, die Haushaltstücher blieben trocken. Heute, nach ca. 2 Tagen Ruhezeit läuft das Ding wieder, nur wie gesagt, die 0 und die Enter-Taste ... Sowas nennt man wohl Kollateralschaden.
    Schade, die Kira konnte nix dafür, aber die Leute von HP sollten vielleicht mal ihre Hausaufgaben machen.
     
Thema:

Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

Die Seite wird geladen...

Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen - Ähnliche Themen

  1. Henne greift neue Henne an

    Henne greift neue Henne an: hallo ihr lieben, Ich besitze seit knapp einem Jahr ein nymphensittich paar, da die Henne von dem Hahn immer dominiert wurde und das von Zeit zu...
  2. Neuer Pflegling

    Neuer Pflegling: Ich habe seit gestern Nacht einen neuen Schützling. Ich weiß, eigentlich ist sie zu alt um geschützt zu werden. Unverletzt und augescheinlich...
  3. Neues Weibchen

    Neues Weibchen: Hallo! Ich habe mir für meinen ca 5 Jahre alten Sperlihahn eine neue Henne (laut Züchter 3Jahre) zulegen müssen, da die "alte" leider verstorben...
  4. Nähe Frankfurt am Main, 2 Nymphies suchen neues Zuhause

    Nähe Frankfurt am Main, 2 Nymphies suchen neues Zuhause: Hallo ihr Lieben, Aufgrund von veränderter Berufs- und Wohnsituation, müssen wir leider unsere beiden Nymphensittiche abgeben. Wir können Ihnen...
  5. Wieder ein neues Vogelbaby - Schwalbe?

    Wieder ein neues Vogelbaby - Schwalbe?: Hallo ihr lieben, nachdem ich meine Sperlinge erfolgreich ausgewildert habe, bekam ich heute einen Anruf und hole eine (wahrscheinlich) Schwalbe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden