Haben einen 9 jährigen "geerbt"

Diskutiere Haben einen 9 jährigen "geerbt" im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Zusammen, seit gestern haben wir nun auch einen Graupapagei "Felix". Er ist im Juli 9 Jahre alt geworden und so wie ich das mitbekommen...

  1. #1 crazy chicken, 10. Oktober 2005
    crazy chicken

    crazy chicken Guest

    Hallo Zusammen,

    seit gestern haben wir nun auch einen Graupapagei "Felix".
    Er ist im Juli 9 Jahre alt geworden und so wie ich das mitbekommen habe,
    war er wohl kaum draussen. Er kann ein paar Worte sprechen und von der
    Vorbesitzerin hat er sich auch kraulen lassen aber richtig zahm würde ich das nicht nennen.

    Nun geben wir ihm natürlich erstmal die Zeit sich bei uns einzuleben.
    Er wird voll in den Tagesablauf mit eingebunden. Das fängt mit dem "Guten Morgen" an :)

    Meine Frage ist nun, ab wann kann ich ihn denn das erste mal aus dem Käfig lassen und wielang wird es wohl dauern bis er sich ein wenig an uns gewöhnt hat ? Angst hat er so keine vor uns. Mein Mann konnte ihm gestern auch schon am Bauch streicheln ....

    Im Sommer wollen wir ihm dann die Möglichkeit geben in einer Voliere draussen in unserem großen Garten zu fliegen / spielen ... Allerdings muss diese Voliere noch gebaut werden. Momentan sitzt er halt in einem großen Käfig.

    Liebe Grüße

    crazy chicken
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hallo verrücktes Huhn :zwinker:

    Herzlich Willkommen bei uns :bier:
    Da du schreibst, dass er keine Angst vor euch hat und sich sogar streicheln lässt, würde ich ihn auch raus lassen. Wenn er nicht raus möchte, so kommt er sowieso nicht raus :D
    Vorher solltet ihr aber die Fenster und anderen Gefahrenquellen sichern (lose Gegenstände auf den Regalen/Schränken...)
    Wie lange insgesamt die Eingewöhnung dauert, ist Vogelabhängig. Ich denke aber, dass es bei euch sehr schnell geht/ging.
    Super :zustimm:
    Plant ihr denn auch eine eventuelle Vergesellschaftung mit einem Partner-Grauen? :zwinker:
     
  4. *Rico*

    *Rico* Guest

    Hallo...

    Crazy chicken :0- !!!

    Herzlich Willkommen :blume: hier im VF !!!

    Ihr habt Euren *Felix* :zwinker: also geerbt :beifall: , dennoch zum besseren helfen wäre hilfreich zu wissen :zwinker: , ob er eine Handaufzucht / Naturbrut oder doch ein Wildfang ist/war ??
    Wißt Ihr da etwas drüber???
    Was sagen denn die Papiere dazu bzw die Beringung ???

    Wir wünschen Euch viel Glück :zustimm: mit Eurem *Felix* :zustimm: und viel Freude :freude: mit ihm !

    Gebt ihm die Eingewöhnungszeit und habt Geduld :zwinker: ,
    wenn er ein enges Verhältnis hatte zur verstorbenen Vorbesitzerin,
    dann kann es sein, dass er auch um sie trauert!!!

    Lg:blume:
    Anke, Dieter und unser *Rico*
     
  5. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo!
    Wenn du ihn das erste Mal raus läßt solltest du ihn vorher nicht füttern.Biete ihm draußen nichts an-nur mal ein Leckerchen zur Belohnung.Soll er dann wieder rein machst du frisches Futter in den Käfig und wartest ab-meistens klappt das ganz gut und der Hunger ist irgendwann größer.Aber ich habe auch schon eine Nacht auf dem Sofa verbracht weil der Geier nicht rein wollte! :D
    Wunder dich aber nicht wenn er gar nicht raus kommt.Graue brauchen ihre Zeit!Dann einfach täglich die Klappe öffnen und ihm die Zeit geben die er braucht.
    Liebe Grüße,BEA
     
  6. polly_m

    polly_m Guest

    Hallo Crazy CHiken,

    auch von mir wilkommen.
    Eigentlich ist alles gesagt.
    Wenn ich anmerken darf.
    Bitte nicht die Regale ausräumen.
    Das mache ich. Und wenn ich fertig bin bitte wieder neue Sachen reinstellen

    Gruß Ricky und sein Alter

    ups Und wenn du mal an den SChrank sch... Dann bitte wegputzen. :D :D
     

    Anhänge:

    • regal.JPG
      Dateigröße:
      13,5 KB
      Aufrufe:
      148
  7. #6 Monika.Hamburg, 10. Oktober 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg

    Hallo Bea,

    was meinst Du wo ich letzte Nacht geschlafen habe - lol

    Im Geierzimmer - waren endlich um 21.30 Uhr im Käfig und haben gefressen und die doofe Federlose hatte die Käfigtür nur angelehnt - pech gehabt !

    Obwohl es im Zimmer dunkel war, hörte ich unten immer -huhu huhu- dachte dann komisch, ist doch schon lange Schlafenzeit -ich also hoch und da saßen sie, beide Zuckergeier auf dem Käfig -nix mehr mit in den Käfig gehen !hihi
     
  8. #7 Monika.Hamburg, 10. Oktober 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo crazy chicken ,

    auch ich begrüsse Dich hier im Forum und wünsche Dir viel Spaß mit Eurem geerbten Grauen ! :D

    Bea hatte Dir ja schon geschrieben, nicht außerhalb des Käfigs füttern und wenn Du ihn /sie im Käfig Futter gegeben hast und er im Käfig ist - Türe schliessen - lol :D
     
  9. Jacco

    Jacco Die mit den 4 Papageien

    Dabei seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo crazy chicken,
    wir wünschen dir auch ein herzliches willkomen hier im vogelforum.

    hoffe du wirst noch eine menge spass hier haben und natürlich auch mit deinem "felix".
     
  10. Pietry

    Pietry Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heiligenhaus
    Herzlich Willkommen!

    Das hört sich doch schon recht gut an. Ich weiß nicht wie viel du schon über die Geier rausbekommen hast. Aber das mit der Voli hört sich schon gut an. Wie schaut es denn mit dem zweiten Grauen aus? Schon was geplant?

    und nicht vergessen keine erdnüssen aus/in der Schale :+klugsche :zwinker:

    Gruß Anke
     
  11. #10 crazy chicken, 11. Oktober 2005
    crazy chicken

    crazy chicken Guest

    Also die Papiere bekommen wir am Wochenende und dann werde ich wohl auch sehen ob er ein Wildfang ist oder ob er hier geboren wurde.

    Das mit dem 2. Grauen haben wir uns auch schon überlegt, aber die sind ja wirklich richtig teuer ... bei uns im Zooladen kostet ein "Neuer" Fratz 999.- €
    Hmm, das hat man ja nicht so einfach mal drüber ... Besser wäre es aber bestimmt für Felix ... wir müssen mal gucken ....

    Wir haben jetzt auch festgestellt das er wohl Äpfel liebt ... die Stückchen überleben nicht lang im Käfig ;)

    @ Anke

    was meinst du denn mit den Erdnüssen ?

    @ ALL

    Danke für die herzliche Begrüssung :bier:


    Liebe Grüße

    crazy chicken
     
  12. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo,

    und herzlich willkommen auch von mir.
    Aus diesem Grund (und noch vielen anderen) sollte man dort auch keine Tiere kaufen!

    Guck Dich mal hier im Tiermarkt um. Es gibt immer Leute, die sich von ihren Grauchen trennen müssen /wollen. Die sind meist wesentlich günstiger zu haben und du tust eine gute Tat, indem Du einem Abgabevogel ein neues Zuhause gibst.

    Erdnüsse in der Schale sind meist stark verpilzt und bergen daher für den Geier ein hohes Gesundheitsrisiko. Daher sollte man, wenn man Erdnüsse geben möchte, immer auf ungesalzene in "Menschenqualität" zurückgreifen. Wir nehmen meist die Jumbos von Ültje.

    Liebe Grüße

    Azrael
     
  13. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo crazy chicken,

    schaut Euch doch mal nach einem Züchter in Eurer Nähe um, da bekommt man einen Graupapagei um einiges günstiger.
    Eine Naturbrut kostet bei uns so um die 400 euro.Naturbruten würde ich bevorzugen, da sie umgänglicher sind und auch weniger problembehaftet wie Handaufzuchten. Die wissen halt wirklich noch, das sie Vögel sind!
    Handaufzuchten kosten bei uns um die 600 euro.

    Wenn Euer Grauer schon 9 jahre alt ist, wäre auch ein Abgabevogel nicht schlecht. Ein geschlechtsreifer Vogel wäre nämlich der beste Partner für Deinen Grauen.
    Wie Azrael schon schrieb, schau doch mal hier in den Kleinanzeigen nach.

    Oh je, das wichtigste hätte ich fast vergessen : Herzlich willkommen hier im Forum :blume:
     
  14. #13 crazy chicken, 11. Oktober 2005
    crazy chicken

    crazy chicken Guest

    vielleicht hat ja jemand ne Adresse oder einen Link von Züchtern zu Hand.
    Ich wohne in Köln und wäre natürlich auch bereit ggf. etwas weiter zu fahren, allerdings sollten es nicht 100te Kilometer sein, das wäre für den Vogel ja auch nicht so toll ... ich rufe erstmal unsere Tierheime hier an, vielleicht gibt es ja da auch noch irgendwo einen der auf ein neues zu Hause wartet ....

    Ansonsten wäre ich für Adressen bzw. Links sehr dankbar !!!
     
  15. #14 polly_m, 11. Oktober 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Oktober 2005
    polly_m

    polly_m Guest

    Hallo crazy chiken,

    ich hab mal in Wassenberg Hreis HS gewohnt. Das ist so ca 60 Km von Köln.
    Und nicht weit davon weg giebt es einen Ort der nennt sich Haaren.
    Dort ist ein Züchter.
    Unter folgendem Link findest du ihn.
    Haaren wäre für dich ca. 80 Km.

    Das wirst du überleben und der Graue wenn es da was giebt sicher auch.
    http://www.dhd24.com/azl/index.php?...g=Graupapageien

    Oder schau mal bei den Kleinanzeigen hier im Forum nach. Heute 11.10.05
    Da steht der Züchter mit Tel Nr.
    Dann weiß ich noch von einem in Waldniel. Kreis Viersen. Den müßte ich aber suchen. :( Vileicht hab ich dir auch so geholfen.

    Viel erfolg bei der Suche.
    Ich suche auch noch weiter.
     
  16. #15 crazy chicken, 11. Oktober 2005
    crazy chicken

    crazy chicken Guest

    meint ihr es wäre sinnvoll nen jungen Grauen dazu zu nehmen weil Felix schon 9 Jahre ist, oder könnte es da Probleme geben ?

    Liebe Grüße

    crazy chicken
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. polly_m

    polly_m Guest

    Ich weiß nicht viel. Aber ein 9 Jähriger ist Geschl. Reif.
    Ein Baby wäre glaube ich falsch.
    Eigentlich bin ich sicher. :)
     
  19. #17 crazy chicken, 11. Oktober 2005
    crazy chicken

    crazy chicken Guest

    hmm okay, dann suche ich mal nach etwas Älteren ... also wenn jemand was weiß oder so .... :+klugsche
     
Thema:

Haben einen 9 jährigen "geerbt"

Die Seite wird geladen...

Haben einen 9 jährigen "geerbt" - Ähnliche Themen

  1. Hilfe für geerbtem Vogel

    Hilfe für geerbtem Vogel: Ich suche gerade mal nach ein paar Tipps für meinen geerbten Kanarienvogel. (Nein ich habe jetzt keinen Bock alles durch zu suchen) Kurz zu ihm:...
  2. Gute Tat am Wochenende: 9 Hühner und 1 Hahn gerettet

    Gute Tat am Wochenende: 9 Hühner und 1 Hahn gerettet: Hallo, hier mal etwas positives. Eine Nachbarin von uns hat 9 Hühner und 1 Hahn, 2 große Hunde, 1 Katze. Sie hat sich vor kurzem getrennt und...
  3. die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE

    die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE: 09.10.17 Mo. 18:35 Uhr "Die klugen Schwarzen" - Rabenvögel 10.10.17 Di. 18:35 Uhr "Bester Freund, größter Feind" - Mensch und Taube 11.10.17 Mi....
  4. ca. 9 Wochen alte Taube frisst nicht alleine

    ca. 9 Wochen alte Taube frisst nicht alleine: Hallo, ich durchforste dieses Forum jetzt schon länger nach passenden Beiträgen und habe nun mal beschlossen mich anzumelden. Vor ca. 7 Wochen...
  5. Blaugenicksperlingspapageienhenne 9 Jahre abzugeben

    Blaugenicksperlingspapageienhenne 9 Jahre abzugeben: Blaugenickspeelingspapageienhenne 9 Jahre abzugeben