Hahn Kiki bedrängt Henne Coco?!

Diskutiere Hahn Kiki bedrängt Henne Coco?! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, wir sind neu hier und daher erstmal ein ganz liebes Hallo an alle hier im Welli-Forum! :-) Seit September haben wir zwei süße kleine...

  1. #1 RockTheBoat, 14. April 2005
    RockTheBoat

    RockTheBoat Guest

    Hallo,

    wir sind neu hier und daher erstmal ein ganz liebes Hallo an alle hier im Welli-Forum! :-)

    Seit September haben wir zwei süße kleine Wellis, eine Henne Coco und einen Hahn Kiki. Die beiden sind nun knapp ein Jahr alt und waren seither wirklich ein Herz und eine Seele. Sie wurden auch zusammen in der Zoohandlung gekauft, wobei die Verkäuferin sagte, dass es gut möglich wäre, dass die beiden Geschwister sind.

    Wie gesagt, die Zwei lieben sich wirklich über alles und es ist wirklich allerliebst, den beiden beim Kraulen, Spielen und Herumtoben zuzusehen. Allerdings gibt es seit einigen Wochen vermehrt Streit zwischen den beiden. Es ist so, dass bei uns, nicht wie allgemein üblich, die Henne, sondern eher der Hahn sich dominant und fordernd verhält. Unsere Coco ist im Grunde eine ganz ruhige und liebe, während Kiki sich ziemlich aufgedreht, neugierig und seit neuestem eben auch ziemlich aufdringlich gegenüber Coco verhält. Das führt letztendlich sogar so weit, dass er gar nicht mehr von ihr abläßt und sie wirklich in arge Bedrängnis gerät, so dass uns nur noch die Möglichkeit bleibt, die beiden in solchen Momenten zu trennen. Coco scheint solche Momente dann auch sehr zu genießen, da sie nun einmal ohne Störung fressen und baden kann und einfach in Ruhe gelassen wird.

    Nach einiger Zeit hat sich Kiki dann meist auch wieder beruhigt und man kann die beiden ohne weiteres wieder zusammen lassen. Die Begrüßung ist dann immer, vor allem von Seiten Kikis, echt überschwänglich und total lieb. Auch Abends gibt es keine Probleme und die Zwei träumen die ganze Nacht selig in ihrem Käfig auf ihren kleinen Schaukeln von großen Hirsekolben... :-)

    Die beiden sind wirklich unzertrennlich, wenn nur die Streits am Tage nicht wären. Man hat den Eindruck, dass Kiki einfach kein Maß mehr kennt und Cocos Ablehnung in dem Moment nicht akzeptieren will. Er jagt sie dann ohne Unterlass durch den Käfig oder durchs ganze Zimmer, bis sie einfach nicht mehr kann (Coco ist eine nicht ganz so gute Fliegerin wie Kiki).

    Wir haben ja schon viel darüber gehört und gelesen, dass eben vor allem Hennen gegenüber ihren Männern oder auch gegenüber anderen Hennen etwas agressiv werden können. Aber was hier passiert ist echt seltsam...

    Hat das eventuell mit Kikis Pubertät zu tun? Kennt Ihr solch ein Verhalten oder habt Ihr schon ähnliches erlebt? Wir hoffen wirklich, dass sich das bald wieder legt und wir die beiden auch ohne Aufsicht wieder gemeinsam allein lassen können, denn es tut uns echt leid, die beiden nun immer trennen zu müssen.

    Viele liebe Grüße von Nicki & Kai und den Kleinen Kiki & Coco
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cahandria, 14. April 2005
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2005
    Cahandria

    Cahandria Wellimaniac

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63500
    Herzlich Willkommen im Welliforum :-)

    Also ich habe ähnliches feststellen können als ich meine beiden Pärchen die erste Zeit zusammen gelassen habe. Hier ging das nur so lange, bis der genervte sich mal gewehrt hat ! Wellis sind nicht aggressiv, bei denen reicht es manchmal schon wenn sie den Schnabel aufsperren und keckern oder aber auch mal in dessen Richtung hacken :)
    Konntest du sowas bei Coco schon beobachten ??

    Jetzt könnte ich von meiner Truppe behaupten, das die 2 Damen schon mehr zu sagen haben als die Herren - es hat sich so eingespielt. Ab und zu gibt es Streit um den besten Schlafplatz oder ähnliches, aber solange alles in einem gewissen Rahmen bleibt ist das nicht schlimm.
     
  4. #3 RockTheBoat, 14. April 2005
    RockTheBoat

    RockTheBoat Guest

    Hallo Cahandria,

    Coco hat nach anfänglicher Zurückhaltung mittlerweile tatsächlich auch angefangen sich zu wehren. Allerdings ist Kiki davon völlig unbeeindruckt. Wir würden uns auch wünschen, wenn sie sich das alles weniger gefallen lassen würde, allerdings ist sie, wie schon im ersten Beitrag beschrieben, eher eine ruhige. Und gegen die stürmische Art von Kiki kommt sie einfach nicht an.
     
Thema:

Hahn Kiki bedrängt Henne Coco?!

Die Seite wird geladen...

Hahn Kiki bedrängt Henne Coco?! - Ähnliche Themen

  1. Verhalten von Kanarien - Hahn singt wenn seine Frau schläft.

    Verhalten von Kanarien - Hahn singt wenn seine Frau schläft.: Hallo und guten Abend in die Runde, nach dem ich einige Zeit verschiedene Beiträge hier verfolgt habe und auch mit regem Interesse verfolgt habe,...
  2. Timneh Graupapagei Hahn (12 Jahre ) sucht in 47166 Duisburg

    Timneh Graupapagei Hahn (12 Jahre ) sucht in 47166 Duisburg: Hallo alle zusammen, Seit ca 5 Monaten habe ich einen 12 Jahre alten Timneh Graupapageien bei mir der jetzt sein endgültiges zuhause bei einer...
  3. Hahn doch eine Henne?

    Hahn doch eine Henne?: Hi, ich dachte ich habe hier einen Hahn. Doch jetzt reibt er/sie ihr Hinterteil am Käfig und auf einmal lag ein Ei auf den Boden. Die andere...
  4. Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.

    Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.: Hallo, als ich noch geschlafen habe, hat mein Vater das Fenster in dem Zimmer aufgemacht, er hat leider gottes übersehen, das die Volierentür...
  5. Mönchsittich-Henne verstorben was jetzt?

    Mönchsittich-Henne verstorben was jetzt?: Guten Morgen, Heute im 4:00 Uhr Morgens ist meine Mönchsittiche Henne Hades einfach von ihrem Schlafplatz gefallen und am Boden gestorben. Ich bin...