Hahn oder Henne?

Diskutiere Hahn oder Henne? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihr Lieben! Hab hier ein kleines Mäuschen für euch. Bis jetzt haben mir alle gesagt, es schaut nach Männchen aus. Für mich bilden sich...

  1. #1 Carina*, 5. Mai 2004
    Carina*

    Carina* Guest

    Hallo ihr Lieben!

    Hab hier ein kleines Mäuschen für euch. Bis jetzt haben mir alle gesagt, es schaut nach Männchen aus.
    Für mich bilden sich da aber weiße Ringe um die Nasenlöcher oder seh ich das falsch?!
    Zur Zeit habe ich einen Hahn und 2 Hennen. Charlie steht ja nun noch aus, aber da die Kleinen alle so harmonisch miteinander umgehen, ist eine Henne doch eher unwahrscheinlich oder :p
    Nein, also ich hab mit meinen beiden anderen Hennen super viel Glück gehabt. Sie sind 2 ganz liebe und gar nicht zickig (Hennen haben ja den Ruf eher zickig zu sein ;)). Wäre Charlie nun auch ein Weibchen hätte ich ja 3 echte Glücksgriffe gemacht!

    Hier mal ein Bild vom ihm/ihr:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 5. Mai 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Carina,

    gar nicht so einfach ... da das Blau nach unten hin in einen leichten Lila-Touch übergeht, tippe ich doch eher auf einen Hahn.
     
  4. #3 Basstom, 5. Mai 2004
    Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Wie mein Lumpi damals. Wahrscheinlich ein Hahn, würde ich dem Bild nach sagen.
     
  5. #4 Blacky.S, 5. Mai 2004
    Blacky.S

    Blacky.S Guest

    Ich schließe mich Christian an, da der untere Bereich in ein violett übergeht. Also ein kleines Hähnchen
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    hmm schaut aus wie ein kleiner Hähn ;) :0-
     
  7. D@niel

    D@niel Guest

    Zu 100% ein Hahn.;) Für eine Henne wäre mir die Wachshaut zu violett und zu blau.
     
  8. #7 Sandy32, 5. Mai 2004
    Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo Carina!

    Würde auch sagen, daß es ein Hahn ist. Wahrscheinlich ein rezessiver Schecke, bei dem die Nasenhaut nicht blau wird, sondern rosa bleibt.

    Tschüss
     
  9. #8 Sittich-Liebe, 6. Mai 2004
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo!

    Ich sage auf jeden Fall auch Hahn!
     
  10. acura

    acura Futterspender

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    ich schließe mich dem an.. ;)
     
  11. achel

    achel Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15295 Brieskow-Finkenheerd
    *auchsenfdazugeb*:hahn :jaaa:
     
  12. Carina*

    Carina* Guest

    Also doch! ;)

    Danke an alle :D
     
  13. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    ich tippe auf nen hahn

    übrigens, wenn ER eier legt wars doch ne henne :D
     
  14. majtunia

    majtunia Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Servus, ihr.
    Ich hab hier auch nen kleines Prob...
    Vor etwa 3 Monaten haben wir uns einen neuen Welli(Sandy, die weiße) gekauft, da die Partnerin unseren anderen Henne(Lucy, die grüne) verstorben is. Nu is leider die anderen auch weg und nu ein zweiter neuer da. Bei Pummelchen sind wir uns sicher, dass sie eine Henne ist, aber Sandy balzt und besteigt mir Pummelchen zu viel. Egal wie oft ich die Wachshaut verglichen hab, Sandys sieht eher nach Weibchen aus.
    Kann es sein, dass ich mich vergucke und dass die im Laden da was verwechselt haben und Sandy ist doch ein Sandro? Oder is sie momentan in ihrem jungen Alter einfach weng sehr aufgedreht...v.a. balzt sie jetzt...im Winter...
    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen, denn Pummelchen mag das Besteige gar nicht *g*
    310408_2179140279390_1273402310_31883356_1182983981_n.jpg 314710_2024824101582_1273402310_31770370_429057008_n.jpg
     
  15. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo majtunia,
    ich sehe da ein Pärchen (grün = w, weiß = m).

    Was hat denn der oben zitierte Satz zu bedeuten?

    Ist die Henne gestorben oder entflogen?

    In beiden Fällen könnte man überlegen, wie man so etwas in Zukunft verhindert:
    Entweder das Zimmer oder den Tagesablauf (Lüften, Tür öffnen) vogelsicherer machen, oder die überlebende Henne und den neuen kleinen Hahn mal im neuen Jahr gründlich durchchecken lassen - vielleicht gibt es eine noch nicht erkannte Krankheits- oder Gefahrenquelle.

    3 Monate Überleben sind für einen Wellensittich, wenn der nicht steinalt war, sehr wenig Zeit.

    PS
    Lese ich das richtig, Du wolltest 2 Hennen haben?
    Gibt es noch Hähne dazu?
    Normalerweise will man ja eher NICHT 2 Hennen, weil die sich ordentlich in die Haare kriegen können.

    Falls es keine Hähne mehr gibt, sei doch froh, dass es jetzt ein richtiges Pärchen ist, da ist das Konfliktpotential im Allgemeinen geringer (Hähne geben eher nach :zwinker:).
     
  16. majtunia

    majtunia Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mist, danke für die fixe Antwort.

    Die beiden vorherigen Hennen sind verstorben, allerdings im Abstand von 3 Monaten und nicht an der selben Ursache, zudem hat Sandro( -.- ) nix, und der hockt scho seid 3 Monaten bei uns. Die Hennen waren etwa 2 Jahre, als sie verstarben. Mit der anderen meint ich die grüne Henne.
    Ja, das mit den 2 Hennen ist richtig, da wir immer 2 hatten und die prima klar kamen. Ich weis, dass dies normalerweise nicht ratsam ist, aber bei uns ging das immer tadellos :) Und neine, Hähne sind da nie gewesen, die Damen kamen gut alleine klar, ohne ständiges generve von einem Hahn *g*
    Wir wollten 2 Hennen, damit nicht ständig dieses Besteige ist. Unser weißer Hahn ist nun der Dominantere, da die Henne noch recht neu ist. Ich hoffe, Sandro gibt bald Ruhe :-/
     
  17. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Keine gute Idee, denn meistens verstehen sich zwei Hennen nicht und zweitens ist das nicht artgerecht. Bei Papageienvögeln sollte man möglichst Hahn und Henne zusammen halten ... so fühlen sie sich am wohlsten. Und Nachwuchs sollte ja wohl kein Problem sein. Falls doch mal Eier gelegt werden, tauscht man sie einfach gegen Immitate aus und gut is'.

    Von daher ... nicht Mist, sondern Top ;)

    Frohes Fest!
     
  18. majtunia

    majtunia Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also unsere alten Hennen haben sich pudelwohl gefühlt...ständig geflogen, geputzt, gekuschelt etc...also die konnten sich net beschweren...es wurde nur gefobbt, wenn sie ins Bett wollten. Von daher waren des zB die Ausnahmen, die die Regel bestätigen ;)
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Gibt es immer wieder und ich finde es toll, dass deine beiden Mädels so gut klar gekommen sind. Aber es ist halt wirklich die Ausnahme. Im "besten" Fall leben zwei Hennen nebeneinander her, im schlimmsten Fall zicken sie sich in einer Tour an.
    Von daher ist die neue Konstellation Hahn+Henne wirklich die beste. Lass den Hahn mal ein bisschen älter werden und die Henne sich an die neue Situation gewöhnen. Dann wird sie ihm schon zeigen, wer der Chef im Ring ist. ;)
     
  21. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Kommt mir sehr bekannt vor ;)
     
Thema:

Hahn oder Henne?

Die Seite wird geladen...

Hahn oder Henne? - Ähnliche Themen

  1. Eine Henne und zwei Hähne?

    Eine Henne und zwei Hähne?: Hallo zusammen, ich habe eine Henne, die ich im Frühjahr zur Brut ansetzen möchte. Kann ich ,wenn die ersten Jungen ausgeflogen sind, den Hahn und...
  2. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  3. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  4. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  5. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...