Harry ist nicht mehr alleine

Diskutiere Harry ist nicht mehr alleine im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Am Sonntag haben wir vom Züchter unsere Sally abgeholt. Eine ganz süße gelbe Ziege. Unser Harry ist allerdings noch ein wenig skeptisch,...

  1. Natalie

    Natalie Guest

    Hallo!

    Am Sonntag haben wir vom Züchter unsere Sally abgeholt. Eine ganz süße gelbe Ziege. Unser Harry ist allerdings noch ein wenig skeptisch, wenn sie die Nähe zu ihm sucht. Sie ist ja mit ihren 6 Wochen noch ein Baby. Harry läuft dann immer weg und sie hinterher, sieht recht lustig aus. Uns gegenüber ist Sally schon recht zutraulich, wahrscheinlich deshalb, weil sie vom Menschen und vor allem von der Hand nichts böses kennt. Das wirkt sich sogar auch schon auf Harry positiv aus. Er wird immer zutraulicher.
    So, das war nur so ein kleiner Schwank aus unserem "Ziegen-Leben". Eine Frage habe ich da noch. Da unser Harry momentan recht stark in der Mauser steckt, geben wir zum Futter einen speziellen Zusatz vom Tierazt dazu. Ist es schlimm, wenn Sally davon auch etwas zu sich nimmt? Wenn ja, wie kann man dieses Pulver nur Harry verabreichen? Sie sitzen ja in einem Käfig. Und aus der Hand frißt Harry noch nicht. Er guckt einen nur an, so nach dem Motto: Was willst Du von mir?
    Kann mir da jemand helfen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuni

    Kuni Guest

    Hallo!

    Also wegen der Mauser würde ich mir an deiner Stelle keine Sorgen machen, die sehen immer wild aus wenn sie mausern:) Meine Berta sah aus als hätte sie nen Pelz auf dem Rücken und Imelda war richtig kahl an einigen Stellen. Aber so habe ich wenigstens mal gesehen wie so ein Vogelohr aussieht:)

    Zumindest bei meinen habe ich da kein Medikamente gegeben, eine ausgewogene Ernährung reicht eigentlich und in ein paar Wochen ist der Geier wie neu!

    Liebe Grüße
    Kuni
     
  4. Natalie

    Natalie Guest

    Hallo Kuni!

    Dieses Präperat was wir da vom TA bekommen haben, ist kein Medikament, sondern ein Vitaminpräparat, ein Futterzusatz. Medikamente würde ich bei der Mauser natürlich auch nicht geben. Harry hat nämlich auch generell ein recht zerrupftes Gefieder. Außerdem sollen wir diesen Futterzusatz nur vorrübergehend hinzugeben.
    Wie lange dauert denn so eine normale Mauser?
     
  5. Kuni

    Kuni Guest

    Hallo!

    Die Mauser dauert schon ein paar Wochen. Mit ausreichend Vitaminen und Grit nicht zu vergessen, sollte das kein zu großes Problem sein.

    Liebe Grüße
    Kuni
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Harry ist nicht mehr alleine

Die Seite wird geladen...

Harry ist nicht mehr alleine - Ähnliche Themen

  1. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  2. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  3. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  4. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  5. Ente getötet - verletzter Erpel allein

    Ente getötet - verletzter Erpel allein: Hallo zusammen, ich hoffe, ihr könnt mir helfen! Unsere Laufente wurde gestern von einem Hund getötet, der über unseren Gartenzaun gesprungen...