Haselnuss- und Apfelbaumäste / Moos, Flechten

Diskutiere Haselnuss- und Apfelbaumäste / Moos, Flechten im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, meine Freundin hat gestern Äste von einem Apfelbaum (ungespritzt) bekommen und von einem Haselnuss. Der Apfelbaumast soll zum knabbern...

  1. #1 Rosalie111, 29. Juni 2009
    Rosalie111

    Rosalie111 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Borken / Recklinghausen
    Hallo,
    meine Freundin hat gestern Äste von einem Apfelbaum (ungespritzt) bekommen und von einem Haselnuss.
    Der Apfelbaumast soll zum knabbern sein,der andere zum sitzen und knabbern.

    Nun sind auf dem Apfelbaumast Moos und so komische Flechten. Kann man ihn trotzdem anbieten? Sollte man es lieber entfernen oder kann man nur die Stücke den Astes geben,wo das nicht dran ist?

    Dürfen die Blätter auch bei beidem mit gegeben werden,oder sollte man sie lieber ab machen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 29. Juni 2009
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Die kannst Du so geben wie sie sind, Moos nd Flechten machen nichts. Die Blätter unbdingt dran lassen, die sind ein schönes Spielzeug Und ebenfalls ungiftig.
     
  4. #3 Rosalie111, 29. Juni 2009
    Rosalie111

    Rosalie111 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Borken / Recklinghausen
    Okay, prima, dann kann sie die Äste ja doch noch geben,dachte schon,sie müsste sie weg schmeißen wegen dem Moos und den Flechten
     
  5. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,

    wegen Milbengefahr und anderem Kleingetier schrubbe ich meine Äste vorher im Garten ab.

    Gruß

    Boracay
     
  6. #5 Rosalie111, 29. Juni 2009
    Rosalie111

    Rosalie111 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Borken / Recklinghausen
    Ja,das hat sie auch gemacht. Wie ist es denn bei den Blättern,da sind manchmal
    so komische kreisrunde hellere Stellen drauf, nehme mal an von irgendwelchen Insekten oder so macht das etwas?

    So langsam finde ich ja auch gefallen an Papageien, ich glaube,irgendwann werden auch zwei bei uns einziehen...
     
  7. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo Rosalie!

    Äste mit Moosen und Flechten bürste ich trocken ab.
    Seit ich mal unter die Flechten geschaut habe und gesehen habe, was dort alles lebt, fühle ich mich wohler, wenn ich die Flechten abmache.

    Früher habe ich kleinere Äste in der Badewanne (war eine Riesenschweinerei) abgeduscht und größere Äste im Garten abgespritzt. Heute kontrolliere ich nur noch die Blätter und Stiele und breche Blätter mit Vogelkot ab.

    LG Cosima
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Haselnuss- und Apfelbaumäste / Moos, Flechten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flechte an haselnussbaum

    ,
  2. Moos und Flechte nymphensittich

Die Seite wird geladen...

Haselnuss- und Apfelbaumäste / Moos, Flechten - Ähnliche Themen

  1. Vorbehandeln von Moos und Ästen ??

    Vorbehandeln von Moos und Ästen ??: Hallo Foris, wie behandelt Ihr die Sachen in den Volieren und Käfigen vor, die Ihr aus der Natur holt ? Nachdem ein Kanari dramatisch an...
  2. haselnusse fur graupis

    haselnusse fur graupis: hallo bestimmt ein dumme frage ... habe aber noch nie haselnusse im wald gesammelt da die befor reife von eichhornchen gefressen werden... habe...
  3. Sphagum-Moos im Vogelzimmer?

    Sphagum-Moos im Vogelzimmer?: Hallo, ich habe den Tipp bekommen, dass man zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit auch Sphagum-Moos einsetzen kann. Überlege nun, eine entsprechende...
  4. Schönes Mooskugelnest in Wald ? Welcher Vogel?

    Schönes Mooskugelnest in Wald ? Welcher Vogel?: Hallo, ich bin erst seit gerade eben Mitglied im Forum und weiss deshalb nicht ob ich hier richtig bin.... Meine Frau berichtete mir von...
  5. Flechten/Zebrafinken

    Flechten/Zebrafinken: Hallo, eine Frage. Ich habe für meine Kleinen Naturäste in dem Vogelzimmer. Ich würde nun neue Äste dazu tun. Diese Äste habe ich nicht aus...