Hausgans

Diskutiere Hausgans im Wassergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Moin moin, ich wollte gerne mal einiges über die Haltung von hausgänsen erfahren........ kann man sie frei im garten halten, ohne das...

  1. #1 Mr.Knister, 07.08.2002
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    3.435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Moin moin,


    ich wollte gerne mal einiges über die Haltung von hausgänsen erfahren........


    kann man sie frei im garten halten, ohne das sie weglaufen/fliegen.....????

    Wenn man sie als Küken bekommt, werden sie dann anhänglich???

    und sind sie wirklich so aggressiv wie man es manchmal hört????

    und zu guter letzt, wie ist es denn mit dem Lärmpegel?? sind sie laut???

    *lol* doch noch was.....können sie den winter im freien verbringen????


    danke schon mal im vorraus,


    Mister Knister
     
  2. #2 Mr.Knister, 07.08.2002
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    3.435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    oh noch was

    das werden ja immer mehr fragen, manmanman....*lol*


    also, noch eine......

    Brauchen Hausgänse eigendlich unbedingt einen Teich zum schwimmen?????





    Mister
     
  3. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Oberbayern

    "kann man sie frei im garten halten, ohne das sie weglaufen/fliegen.....????"

    Ja, wenn der Garten eingezäunt ist.


    "Wenn man sie als Küken bekommt, werden sie dann anhänglich??? "

    Sie können es werden. Kommt aber auch auf dich an.

    "und sind sie wirklich so aggressiv wie man es manchmal hört????"

    Unter Umständen ja.

    "und zu guter letzt, wie ist es denn mit dem Lärmpegel?? sind sie laut???"

    Sie sind nicht nur laut, sondern sehr laut.

    "*lol* doch noch was.....können sie den winter im freien verbringen????"

    Wenn sie daran gewöhnt sind, ja. (Mit einer Möglichkeit einen Stall oder ähnliches aufzusuchen.)


    danke schon mal im vorraus,


    Mister Knister
     
  4. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Oberbayern
    Re: oh noch was


    Hallo


    Meiner Meinung: ja


    Viele Grüße
     
  5. Farmer

    Farmer Guest

    Frage über Gänse

    Hallo Mr.Knister,

    ich halte selber Hausgänse und habe folgende Erfahrung gesammelt.

    Sofern du nur ein oder zwei Pärchen hälst, werden Sie anhänglich. Dafür müsstest du während die noch Kücken sind bzw. 2-4 Wochen alt sind, des öffteren in die Hand nehmen und Streicheln.
    Hast du vielmehr Gänse, dann kommen die Tiere untereinander besser Zurecht, als in der Umgebung eines Menschen.

    Meine laufen frei im Garten herum. Aggresiv wird in der Regel der Ganter und das aber gegenüber Fremde oder wenn Sie dich auf dem Kicker haben. Du kannst eine Gans sogar als Wachhund halten. Sie Fliegen nicht so einfach Weg, es sei denn du hälst Wildgänse. Ein kleiner Teich wäre wirklich nicht schlecht, aber auch nicht zwingend wie bei Enten. Ich würde es aber trotdem einrichten, schon allein wegen der Hygiene.

    Doch Vorsicht ist geboten, wenn du Gänse und Hühner zusammen halten willst. Sie Greifen die Hühner und kleine Hühnerkücken an.

    Die Klucke versucht Ihre kleinen Kücken zu Verteidigen, aber wenn der Angreifer ein Ganter ist, hat die Arme keine Chance.

    Gruss Farmer
     
  6. guddy

    guddy Guest

    Hausgänse

    Hallo
    Ich halte seit zwei Jahren 2 weibliche Hausgänse zusammen mit 13 Zwerghühnern. Hat noch nie Probleme gegeben.Ich habe die eine Gans als Küken, die andere mit 1 Jahr bekommen. Die Gänse sind total zahm, ich kann mit ihnen richtig spazieren gehen. Laut sind sie eigentlich nur,wenn ein Fremder den Garten betritt und wenn ich mit dem Futter nicht schnell genug komme. Wenn man einmal gesehen hat mit welcher Ausdauer und Spass Gänse baden und tauchen wird man sagen, sie brauchen auf jeden Fall einen Teich.
    Viele Grüße
    Guddy
     
  7. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich glaube, dass es bei der Verträglichkeit mit Hühnern ganz individuell zugeht. Von meinen 2,1 Dänenmix ist nur das Mädchen zickig, die alte Pommermixdame ist souverän nett zu allem was lebt.

    Die Ganter kenne ich seit der 5.Lebenswoche, sie sind sehr zahm aber nicht auf mich geprägt. Da sie keine Angst vor Menschen haben, werden sie in der Brutsaison ziemlich unflätig , hier auch wieder der eine mehr als der andere und manchmal gelingt ihm ein schmerzhafter Treffer. Also mich erwischt er immer mal wieder, obwohl ich ihm deutlich die "Meinung sage".
    Das Mädchen kreischt in dieser Zeit hysterisch, wenn ihr jemand zu nahe kommt. Das ist auch die Zeit, in der man nette, geräuschfeste Nachbarn braucht

    Wenn man sieht, wieviel Spaß Gänse beim paddeln im Teich haben, kann ich mir eine längerfristige Haltung ohne so eine Wasserstelle garnicht vorstellen. Viele Anteile der Sozialkontake sieht man vorrangig beim Vollbad

    viele Grüße piaf
     
Thema: Hausgans
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hausgans

    ,
  2. hausgans haltung

    ,
  3. darf ich mir 2 weibliche Gänse halten

    ,
  4. zwei weibliche gänse halten,
  5. haus gans ist zahm,
  6. gänse anhänglich,
  7. mit gänsen spazieren gehen,
  8. hausgänse halten,
  9. Nur gänse Halten,
  10. hausgans halten,
  11. kann ich auch nur zwei gänse weiblich halten,
  12. hausgänse,
  13. kleine haus gans
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden