Hennen in Not

Diskutiere Hennen in Not im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Liebe Freunde, bitte macht mit.... www.hennen-in-not.de - Protestmail an die Ministerpräsidenten gegen die geplante Zulassung von...

  1. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Liebe Freunde,

    bitte macht mit.... www.hennen-in-not.de - Protestmail an die Ministerpräsidenten gegen die geplante Zulassung von Legebatterien. Um die drohenden Rückschritte in der Legehennenverordnung noch zu verhindern, müssen bis zum 28. November möglichst viele Proteste eingehen!!!

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. acura

    acura Futterspender

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    ich habs abgeschickt...

    aber ich habe bereits meine eigenen Konsequenzen bezüglich der Legebatterien gezogen. Ich kaufe seit einigen Jahren nur Eier von freilebenden Hühnern...
     
  4. Rabenaas

    Rabenaas Guest

    ...wo wir grade beim Tehma sind...weis vielleicht jemand von euch ne nummer oder adresse von leuten die hühner aus käfighaltung oder ähnlichem rausholen und dann gute plätze für sie suchen????
    ich werde häufig gefragt ob ich nicht so jemanden kenne....
     
  5. acura

    acura Futterspender

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    glaub ich nicht, daß es sowas überhaupt gibt, denn bis jetzt ist es ja legal..

    Im übrigen hab ich von denen sogar eine Antwortmail bekommen,daß sie bei der Versammlung gegen die Verschiebung sind..
     
  6. bigmelli

    bigmelli Guest

    Das mit den Hennen befreien gibts wirklich, das machen z. B. die Tierbefreier... ist zwar nicht legal dort Hühner wegzuholen aber was solls, irgendwer muss ja anfangen die Missstände zu ändern
     
  7. Rabenaas

    Rabenaas Guest

    ....hast du nen ansprechpartner wegen Hühnern aus käfig????
     
  8. Akkin

    Akkin Guest

    Althaus bäääääääääähhhhhhhhhhh

    Im Thüringer Grundgesetzt steht ein Artikel, den scheint der Ministerpräsident nicht zu kennen.

    Er stimmt jedenfalls gegen die Artgerechte Haltung der Hennen, bzw. er empfindet die Käfighaltung als artgerecht.


    Schweinerei und sowas sitzt in einer christlichen Partei, haben die nicht auch Regeln im Umgang mit Tieren.
     
  9. #8 Alfred Klein, 30. November 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Ich hab ja eigentlich nix für die Grünen übrig.

    Aber unsere Verbraucherministerin Künast finde ich echt gut.
    Leider kann die sich alleine nicht gegen die "Christen" durchsetzen.
    Denen ist doch der Wille des Volkes so was von egal...... so egal wie es den religiösen Vereinigungen im Mittelalter schon war.
    Manchmal schämt man sich daß man ein Mensch ist. :(
     
  10. Akkin

    Akkin Guest

    Kann dem nur zustimmen !

    finde es schlimm
     
  11. #10 Kanariefreundin, 30. November 2003
    Kanariefreundin

    Kanariefreundin Guest

    Habt ihr schonmal sogenannte "Freilandhaltungen" (ich mein jetzt solche, die davon leben) gesehen? :( Die sind (teilweise) NOCH SCHLIMMER (soweit das überhaut geht). Da trampeln sich die Tiere gegenseitig tod!!!0l Ich find das so schrecklich!:( Wozu wurden Tiere mit in das Gesetz aufgenommen, wenn sich da doch nichts ändert!8(

    Ich bin wirklich froh, zu wissen, woher unsere Eier kommen...

    Traurige Grüße, Kanariefreundin. :(
     
  12. Akkin

    Akkin Guest

    Meine Großeltern hatten Hühner und meine Eltern Kaninchen

    Diese Tiere wurden alle nach ihren Bedürfnissen gehalten. Hühner sollte man auch nicht in riesen Freilandhaltungen halten aber Tiere in Käfigen zu halten pro Huhn auf ein Din A4 Blatt finde ich schlimm.

    Aber die Eierproduzenten zahlen ja Parteispenden, und kein Tier. Schade das es zuwenig Tierfreunde gibt.
     
  13. #12 Kanariefreundin, 30. November 2003
    Kanariefreundin

    Kanariefreundin Guest

    Nein - so meinte ich das nicht! Es gibt auf jeden Fall mehr seriöse Freilandhaltungen, als Legebaterien.
    Ich wollte nur sagen, dass das alles nicht das ware ist.

    Wenn die Legebaterien abgeschafft werden, kommt halt eine Art "Freiland-Massenzüchtung".
    Die Vorschriften zur Artgerechten Haltung von "Nutz"tieren/hühnern müssten sehr viel strenger werden, um ihnen ein annährend artgerechtes Leben zu bieten.

    Ich finde die Art der Haltung von Nutztieren in Deutschland ein echtes Armutszeugnis... :( :(

    Was ich sagen will: Ich wollte keine Halter glücklicher Freilandhühner angreifen, sondern euch nur mal vor Augen führen, wie sich diese Betriebe bei "Freilandhaltung" neue "Sparmaßnahmen" einfallen lassen werden.
    Aus dem Grunde bin ich mir eben nicht sicher, was für die Tiere besser ist...:(

    Ich hoffe, das, was ich jetzt geschrieben habe, ist einigermaßen verständlich...

    Ciao, Kanariefreundin. :0-
     
  14. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Die ganze Eierwirtschaft - Hühner - Nutztierhaltung ist ein einziger Alptraum! Ich denke es kann der Verbraucher nur etwas erreichen, wenn er ganz bewußt auf diese "Produkte" verzichtet! Nur so kann etwas bewegt werden.

    Hier - ein verdeckter Report
    und hier erscheckende Fakten über Hühnerhaltung.

    Es ist entsetzlich!
     
  15. Adele

    Adele Mitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Velbert
    Aber...

    Natürlich ist Käfighaltung echt mies, aber...

    ...wenn in Deutschland Käfighaltung entgültig verboten wird, werden zwangsläufig die Eier teurer.
    Mir ist das egal, ich hole meine Eier schon seit Jahren direkt beim Bauern (schmecken auch besser), aber es wird genug Leute geben die weiterhin billige Eier kaufen wollen. Und da wird der Import aus dem Ausland ein kräfties Hoch erleben. Und im Ausland gibt es ja wohl noch weniger Tierschutz. Es müßte also gleichzeitig der Eierimport aus dem Ausland eingeschränkt werden, um wirklich etwas zu bewirken.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    .... oder der Verbraucher müsste einfach mal auf Produkte mit Ei verzichten, kann doch nicht so schwer sein!
     
  18. #16 Kanariefreundin, 5. Dezember 2003
    Kanariefreundin

    Kanariefreundin Guest

    Ich denke schon, dass das schwer werden würde - in fast allem ist Ei drin.
    Man müsste halt ganz auf Bauern umsteigen oder sich sogar eigene Hühner halten. Dann wären diese Massenproduktionen aber immer noch für große Firmen "nötig".:(

    Echt verzwickt... 0l
     
Thema:

Hennen in Not

Die Seite wird geladen...

Hennen in Not - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...