Hhhiiiillllfffffeeeeeeeee!!!!!

Diskutiere Hhhiiiillllfffffeeeeeeeee!!!!! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; [ATTACH] das sind zwei Amazonen, die mir heute abend vom Tierschutzverein gebracht wurden. Denke, es handelt sich um Blaustirnamazonen, weiß aber...

  1. Kentara

    Kentara Guest

    Den Anhang amazonen1.jpg betrachten
    das sind zwei Amazonen, die mir heute abend vom Tierschutzverein gebracht wurden. Denke, es handelt sich um Blaustirnamazonen, weiß aber nicht genau! Kenne mich echt nicht aus mit Amazonen! Sie sind in einem eher desolutem Zustand, dreckig (Gefieder), abgenagt (würde ich so nennen). Völlig falsch ernährt (Gefieder glänzt nicht, Schnabel sieht komisch aus ect)
    Morgen werde ich vielleicht mehr wissen.......über Herkunft usw. Sie haben totale Panik, sind irgendwie total hilflos, so als hätten sie schon lange nicht mehr in "Obhut" gelebt. Im Futternapf war gemischtes Hühnerfutter...!!!
    Halte sie jetzt natürlich von den anderen fern und werde morgen früh zum TA fahren und die beiden in "quasi" Quarantäne halten.
    Habe ihnen erst mal vernünftiges Futter, Wasser mit Vitaminen und Äpfel (ziehen ja meistens) gegeben, möchte aber auch nicht übertreiben.
    Bitte um Tipps
    lg
    Anita
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Anita,

    da hast du zwei süße Venezuelaamazonen, wenn ich das richtig erkennen kann.:zwinker:
    Auch wenn die beiden zunächst vor allem und jedem Angst haben, sieht es doch so aus, als würden sie wenigstens miteinander harmonieren und gegenseitig Halt finden.
    Ich finde, auf dem Bild sehen sie so schlecht gar nicht aus, aber das kann ja auch täuschen...
    Gut ist, dass du die beiden morgen gleich einem TA, der hoffentlich vogelkundig ist :zwinker: , vorstellen möchtest. Ich drücke die Daumen, dass sie nichts Schlimmes haben.
    Gib den beiden Zeit, sich an dich und die neue Umgebung gewöhnen zu können. Aber ich denke, das weißt du sicherlich alles sowieso.:zwinker:
    Rede mit ihnen im ruhigen Ton, nähere dich ihnen langsam und kommentiere alle Tätigkeiten etc.
    Das ist sicherlich am besten, bis du weißt, dass von beiden keine Gefahr für deine anderen Vögel ausgehen kann.
    Und wegen des Futters: Amazonen mögen eigentlich Weintrauben, Banane, Litschis, Granatapfel... also alles, was möglichst saftig ist. Eventuell kannst du sie ja mit einem solchen Leckerchen schneller für dich gewinnen...
    Eventuell kannst du sie ja mit einer vorsichtigen "Dusche" erfreuen? Müsstest du mal austesten, aber gehe das langsam und bedacht an, denn sie sind ja sehr scheu, wie du schreibst. Amazonen lieben gewöhnlich das Nass...
    Ansonsten frage bitte, wenn du was wissen möchtest. Antwort bekommst du hier immer.:zwinker:
     
  4. Kentara

    Kentara Guest

    Hallo Sybille,
    bin ganz nervös.......
    Venezuelaamazone sagt mir jetzt mal erst gar nichts....:nene:
    Muß ich gleich mal im Internet schauen.
    Ich hatte noch nie Amazonen, habe graue Geier und Aras, Beos und Edels. Im Prinzip weiß ich das sie alle bestechbar sind. Der Tip mit den Granatäpfeln ist natürlich heiß, habe grade den ganzen Kühlschrank voll mit den geernteten Dingern. Beos und Co lieben sie.
    Sie sind jetzt ruhig und haben schon am Futter genascht. Werde mal Ruhe bewahren und das Licht gleich ausmachen. Wollte ihnen zum schauen noch ein wenig Licht lassen, wegen Verletzungsgefahr usw.
    Morgen mit Tageslicht mache ich mal neue Fotos, zuvor muß ich aber zum TA.
    Oh je und das an einem beschaulichen Montagabend.....
    Morgen soll ich denn auch die Papiere bekommen und etwas mehr über die beiden erfahren, hoffe das dem auch so ist.
    Habe grade eine 20qm Voliere frei und eine die hat 1,5x 1x2. Denke es wäre erstmal besser die kleine zu nehmen?????? Oder soll ich sie lieber in die grosse setzen? Oder besser im Haus lassen? Im Moment habe ich sie in dem winzigen Käfig gelassen, 50x30 oder so. Echt schlimm!!!
    lg
    Anita
     
  5. #4 mäusemädchen, 7. November 2006
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    NRW
    Hallo Anita,
    wie Sybille schon richtig erkannte :zwinker:, bist Du um zwei Venezuelaamazonen, die etwas mißtrauisch und abwartend in die Zukunft blicken, "reicher" geworden. Venezuelaamazonen gehören zu den "Schäfchen" unter den Amazonenpapageien, es sind also Amazonen mit einem sehr geringen Aggressionspotential.

    Bevor Du über ihre Vergangenheit (Haltung) keine Informationen hast, würde ich sie zu dieser Jahreszeit vorsichtshalber im Haus lassen.

    Gruß
    MMchen
     
  6. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi, das gefieder von amas sieht bei einer haltung wie in diesem käfig sehr schnell schlecht aus. ein paar wochen bei regelmäßigem duschen in der voli, gesunde ernährung und vielleicht sogar eine außenvoli - da wird es bald schon glänzend und farbenprächtig sein.

    die beiden schauen ja zum steinerweichen! wie gut, dass sie wenigstens sich selbst hatten - und jetzt dich!

    drücke die daumen, dass es beim ta alles ok wird!
     
  7. Kentara

    Kentara Guest

    DDDDAAANNNNKKKKEEEE,
    erst mal danke für die psyschologische und praktische Unterstützung!!!!!
    Mit den Volieren ist hier keine Frage, wohne auf Mallorca. Die Frage wäre eher ob ich sie nicht zuerst eingewöhnen soll, im Haus....??? Möchte sie ja jetzt wo sie hier wohnen auch ein wenig kennenlernen. Im Moment haben sie beide die Köpfe unter die Flügel gesteckt und machen bubu. Sie haben bisher keinen Ton von sich gegeben, kennen sich wohl schon länger haben ein wenig gefressen und getrunken und morgen kommt der nächste Stress mit TA. Leider führt da kein Weg d'ran vorbei.
    Das sie nicht zu den agressiven Papas gehören merkt man an ihrer Art. Ruhig, verschreckt und dann diese wunderschönen Augen! Kein Geschrei, kein Meckern, nichts. Nur pure Angst und eine stille Bitte in diesen Augen.
    Oh je, weiß jemand ab wieviel Tieren man einen Zoo anmelden kann???? Ich zähle nicht mehr. Nur mit jedem Tier muß man Dinge lernen, jede andere Spezies ist anders und....schön das es euch alle gibt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:bier:
    Geh' jetzt erst mal schlafen so wie die beiden Grünen....morgen....quatsch....heute ist auch noch ein Tag!
    hasta manana
    Anita
     
  8. TimonDiego

    TimonDiego Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hola Anita,
    die armen beiden Mäuse! Ich hoffe für Euch, dass es heut nicht sooo ein doller Stress wird, die beiden den TA-Besuch gut verkraften und sich dann in aller Ruhe bei Dir eingewöhnen können.
     
  9. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    ähem, die stimmen kommt schon noch. gib ihnen nur etwas zeit... die sind lauter als du denkst:-)) und frecher:-))

    deswegen lieben wir unsere amas doch!
     
  10. coci

    coci Guest

    japp,zwei venezuelaamas.hoffe sie berappeln sich bei deiner pflege.:zustimm: versuch sie an so viel obst und gemüse wie nur möglich zu gewöhnen.hoffe das der ta. keine schlechte nachricht für die beiden hat.
     
  11. Kentara

    Kentara Guest

    Hallo ihr alle,
    war schon beim Ta. Ergebnis erstmal, einer von den beiden hat was mit der Lunge! Könnte Aspergilose sein oder ständig Durchzug und chronisch.
    Die beiden sind in einem nicht so guten Zustand was Ernährung, Federkleid ect betrifft. Ein Abstrich ist gemacht worden, Blutabnahme auch. Ergebnisse gibt es aber erst in einer Woche. Bis dahin halt Einzelhaft! Sollten die Ergebnisse (was Ansteckungskrankheiten betrifft) negativ sein kann ich sie umsiedeln. Im Moment muß ich ihnen wohl den kleinen Käfig noch ein paar Tage antun, der Stress sie wieder einzufangen wenn sie frei fliegen möchte ich ihnen auch nicht antun.
    Heute morgen haben sie auf jeden Fall schon Mal den russischen Wein zerlegt. Obst fressen sie auch! Hatte sie unbedachterweise auf eine Bank gestellt an der der russische Wein runterrankt. Wer denkt schon in so einem Moment überhaupt nach. Eingesprüht hatte ich sie gestern auch schon ganz vorsichtig. Mit lauwarmem Wasser und verdünnt mit F 10.
    Im Prinzip werde ich jetzt auf die Testergebnisse warten, sie verwöhnen, z.B. gleich mit einem halben Granatapfel und auf nähere Infos vom Tierschutzverein warten. Sie sind schon ganz ruhig wenn ich vorbeigehe, rede mit ihnen wenn ich mich nähere. Zudem sind sie in Lauschweite der anderen Schreihälse. Werde später noch berichten und noch ein paar Fotos machen.
    bis später
    Anita
     
  12. Gabi.B

    Gabi.B Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46325 BORKEN/WESTF.
    Hallo Anita
    Du hast da ja zwei süße Venezuelas.
    Habe das gerade erst gelesen,ich drücke Dir die Daumen,das alles gut geht und sich nichts Schlimmes findet.
     
  13. Kentara

    Kentara Guest

    Hab's getan!!!!!!!!!

    Habe jetzt trotz alledem die kleine Voliere eingerichtet, Sonne scheint, warmer Wind, konnte es nicht mehr mit ansehen wie die beiden in dem Kanarienvogelkäfig saßen! Spielzeug was ich noch in Vorrat hatte reingehängt, Olivenbaumäste und ein paar frische Weinreben......und einen halben Granatapfel. Mal schauen....hier die ersten Bilder von den Angsthasis!
    Den Anhang amas2.jpg betrachten
    Den Anhang amas3.jpg betrachten
    Auf dem 1. Bild saßen sie noch angstvoll im Käfig, beim zweiten sind beide draussen.....Freude....bin froh daß ich mich dazu entschlossen habe. Weit weg von den anderen, gleich mache ich noch ein Dach d'rauf.....
    hasta luego
    Anita
     
  14. TimonDiego

    TimonDiego Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Oh Mann, was müssen die beiden sich gefreut haben!!!!:beifall:
    Super Klasse! Jetzt können sie ein bissl die spanische Sonne genießen. Da blühen sie bestimmt bald auf. Und Du kriegst sie bestimmt bald wieder hin!
    Berichte bitte weiter!!!
     
  15. ankurei

    ankurei Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei einem solchen Beitrag, zusammen mit den herrlichen neuen Fotos - da geht einem doch glatt das Herz auf.

    Viel Erfolg mit den zwei Neuzugängen.

    Liebe Grüße, Angela:beifall:
     
  16. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    angela,
    besser hätte ich es auch nicht sagen können. was für ein glück die beiden hübschen haben!
     
  17. coci

    coci Guest

    :zustimm: für die beiden :trost: super schöööööööööööööönnnnnnnnnnnnnnnn:zustimm:
     
  18. Kentara

    Kentara Guest

    Jaaaaaa es ist superschön!!!!!
    Die beiden haben sich im Laufe des Nachmittages die Voli näher angeschaut, hatte mehrere Futter und Wassernäpfe reingehängt. Der Granatapfel hat noch keine Beachtung gefunden, die Feigen haben sie auch nicht angeschaut. Doch eines haben sie gemacht....sich wohllüstig in der Sonne geräkelt und andauernd gegähnt. Denke sie waren schon ewig nicht mehr an Luft und Sonne! Jetzt sitzen sie jeder in einem anderen Bereich und schlafen. War schön sie so zu beobachten, ein paar andere Tiere waren da und haben geschaut, Hühner, Hund und Co. Sie haben das ganz lässig weggesteckt. Und der größere von beiden hat was gesagt...war so wie hui, hui, hui. Sie haben das Spielzeug betrachtet und ich würde eine Wette eingehen das sie morgen erstmal die Äste zerlegen!:freude: :freude: :freude:
    Tierschutzverein hatte es noch nicht nötig sich zu melden....echt super!
    Morgen mehr.....
    hasta manana
    Anita
     
  19. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    ich tippe mal: noch maximal 2 wochen und die beiden sind LAUT, frech und unglaublich lebendig. herrlich...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Kentara

    Kentara Guest

    neue Bilder

    Erstmal die Bilder:
    Den Anhang amas6.jpg betrachten
    Den Anhang amas7.jpg betrachten

    Sehen doch schon ganz anders aus in ihrem Legobaukasten ....oder nich????
    Granatäpfel kamen heute sehr gut an, die roten Schnäbel waren richtig schöööönnn verschmiert! Und ich hatte recht, Olivenäste wurden auch schon angenagt. Da sie direkt vor meinem Büro sitzen konnte ich schon öfter ein Krah und hui hören.
    Nun aber der Hammer! Hatte ja auf Blaustirnamazonen getippt weil null Ahnung. Daraufhin hatte ich euch ja um Hilfe gebeten und ihr habt gemeinsam rausgefunden, es handelt sich um Venezuela amazonen. Auch ich bin dieser Meinung (schlau gemacht Internet, Bildchen geschaut usw). Heute mittag kam dann der Typ vom Tierschutzverein und brachte mir zwei Cites.....und was stand da wohl d'rin?????? Amazona aestiva von 1994 und Amazona aestiva von1997! Was soll ich tun? Habe das erstmal aktzeptiert, denn die beiden Grünfedern können ja auch nichts dafür wenn sie ihren Pass verloren haben. (Getauscht wurde)! Keine Geschlechtsangabe nur eine kurze Erklärung über die vorherige Haltung. Die beiden wurden in einem geschlossenen Raum mit wenig Lichteinfall für ca 6 Jahre gehalten. Dieser Raum war ein Stall abseits des Hauses. .........Kein Wunder, daß sie sich in der Sonne gerekelt haben! Das Futter wurde alle paar Tage in Form von Hühnerfutter (gemischt) verabreicht, Obst haben sie noch nie bekommen! Es wurden zudem noch 6 Zwergaras befreit, 2 Nymphen und einige Wellies. (Bin froh das die jetzt nicht ALLE bei mir gelandet sind)!
    In der ersten Dezemberwoche kommt Lorenzo vom Loroparque, Teneriffa. (Kommt leider nur zweimal im Jahr) werde bei beiden eine Endoskopie machen lassen und bei der Gelegenheit (sollten die Tests negativ sein) feststellen lassen was mit den beiden los ist. Weiß jetzt grade auch nicht weiter!!!!?????:schimpf:
    Mit den Cites werde ich auch einfach mal so im Raum stehen lassen obwohl ich weiß daß da was nicht stimmt! Habe einen Übernahme und Pflegevertrag unterschrieben und bekommen und wenn dieser Mensch sich nicht auskennt kann ich auch nichts dafür! Gell???
    Wie würdet ihr reagieren?
    liebe Grüße von Anita und den zwei Namenlosen (wenn wissen was sie sind Namen bekommen)
     
  22. ankurei

    ankurei Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Blaustirnis also. Habe auf den Fotos keinen blauen Scheitel gesehen.

    Aber sag mal, muss Endoskopie denn sein? Geht DNA nicht?

    Viele Grüße, Angela
     
Thema:

Hhhiiiillllfffffeeeeeeeee!!!!!