Hilfe...... !!! Ich werde ständig gebissen

Diskutiere Hilfe...... !!! Ich werde ständig gebissen im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Wir haben ein Edelpapeigeienpärchen. Sie sind jetzt 1 1/2 Jahre alt und waren bis vor 2 Monaten sehr liebe Vögel. Im März waren wir für 6 Wochen...

  1. paco

    paco Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    77704
    Wir haben ein Edelpapeigeienpärchen. Sie sind jetzt 1 1/2 Jahre alt und waren bis vor 2 Monaten sehr liebe Vögel. Im März waren wir für 6 Wochen in Urlaub. Die beiden waren Zuhause und hatten gute Pflege. Sie haben ein eigenes Zimmer, 16 qm, mit einem großen Fenster, Ästen usw.. Seit wir aus dem Urlaub zurück sind werde ich von ihr gebissen, richitg bösartig mit allen Drohgebärden und was dazu gehört. Ich könnte sie wahrscheinlich totschlagen, sie würde beissen bis zum Ende. Inzwischen nehme ich sie nur noch mit Handschuhen auf die Hand, da meine Finger nicht so schnell heilen können. Manchmal maschiert sie gut gelaunt auf die Hand doch 2 Minuten später kann sie ganz plötzlich zuhacken. Sie beisst sich richtig fest, lässt auch nicht mehr los, ich kann sie nur noch wegschleudern. Trotz Handschuhe sind meine Finger/Hände verletzt und ich bin völlig ratlos. Ich habe es im Guten versucht, dann mit Schimpfen und vorhin habe ich sie mit dem Handschuh geschlagen (das ist so entwürdigend) doch sie stellt die Flügel, plustert sich auf und hackt mit aller Kraft nach dem Handschuh. Meinen Mann beisst sie nicht. Hat jemand eine Idee was ich tun kann??????????????????????????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hallo Paco,

    zu erst willkommen im Vogelforum!
    Leider muss ich dir sagen, dass das Schlagen denkbar schlechteste Methode ist. Damit werdest du aus ihr nur einen unglücklichen Problemvogel produzieren. Warum lässt du sie auf die Hand steigen, wenn du weisst, dass sie bissig ist?
    Ich würde an deiner Stelle sie überhaupt nicht auf die Hand kommen lassen, so lange das alte Vertrauen nicht wiederhergestellt ist. Nur mit den netten Worten und Geduld werdest du wieder ihr Vertrauen gewinnen. Lass sie in Ruhe wieder an dich gewöhnen.
     
  4. #3 Karin G., 31. Mai 2004
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.181
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Paco
    herzlich willkommen im Edelpapageienforum :)
    Ach, wie gut ich das kenne mit diesen Bissen vom Weibchen, vor allem in der Anfangszeit. Da trug ich sogar dicke Lederhandschuhe bis zum Ellenbogen, wenn ich am Käfig hantieren musste. Darum habe ich schnellstens angefangen, das rote Biest nur auf einen Stock klettern zu lassen, den man im Zweifelsfall schnell loslassen kann. Trotzdem sind meine Hände narbenübersäht. Wenn du die Vogeldame schlägst, wird sie nur noch agressiver, du musst auf alle Fälle irgendwie vermeiden, dass sie dich beissen kann. (Ich gebe zu, dass ich unsere auch schon weggeschleudert habe, als sie sich in meiner Hand verbiss, schliesslich ist niemand soooo tapfer, das reaktionslos zu erdulden). Wenn sie einen Gummihandschuh in der Küche erobern kann, wird der auch nach allen Regeln der Kunst attackiert und gehackt. Übrigens ist mein Mann auch noch nie von Rita gebissen worden. Weiss-der-Geier-warum :?
     
  5. #4 Markus.E, 1. Juni 2004
    Markus.E

    Markus.E Guest

    Hallo Paco,

    sag mal du kommst sicher aus Oberkirch oder?? Zumindest nach der PLZ. Dass mal jemand aus unserer Nähe kommt ist ja super. Gibt es hier im Forum nicht so oft.
    Also schlagen 8o ist echt keine Lösung. Mach das ja nicht. Vögel verzeihen nie etwas. Du wirst ja auch nicht geschlagen, wenn du etwas nicht richtig machst.

    Gruss

    Steffi
     
  6. #5 Ute Osse, 1. Juni 2004
    Ute Osse

    Ute Osse Guest

    Herzlich willkommen...
    ....bei Denen, die beißende, schreiende und knurrende grüne und rote Monster lieben!
    Ja, ja, der Sparky ist ja eigentlich auch ein richtiger Schatz...aber nur bei mir und nur, wenn man nicht an seinen Käfig oder sein Futter geht. Das war früher auch nicht so, aber eine Weile vor dem ersten Geburtstag wurde urplötzlich aus dem Kuschelkind ein bockiger Teenie!
    Ich versuche aber mittlerweile nicht mehr, ihn vom Käfig aus auf die Hand zu nehmen. Er kommt von selbst und dann kann ich fast alles mit ihm machen.
    Fast wie ne Katze. Die muß man auch kommen lassen. Am Futternapf ehr wie ein Hund ;) . Da bin ich froh, dass ich Außenfütterung habe. Nicht jeder Papagei ist halt ein willenloses Kuscheltier.....da müssen wir durch! Übrigens ist der Sparky eine Handaufzucht...also durchaus Menschengewöhnt...aber eben leider auch etwas respektlos!
    Vielleicht hat die Dame ihr Vogelzimmer während des Urlaubs ja als ihr alleiniges Reich erkoren und verteidigt es deshalb so vehement. Möglicherweile ist die Dame aber auch ob des langen Urlaubs nachtragend.
    Aber ich finde Papageien haben immer mal für eine Weile irgendeine "Macke" die sich dann wieder gibt. So ist es jedenfalls bei unseren.

    Vielleicht kommt ja der Hausfrieden von allein so nach und nach zurück!
     
  7. Anny

    Anny Guest

    Hallo Paco

    Unsere rote ist auch ziemlich beissfreudig. Allerdings attakiert sie auch nur mich. Meinen Mann und die Kinder lässt sie an sich ran. Ich handhabe die so, dass ich ihr gar nicht die Gelegenheit gebe so nah an mich ran zu kommen dass sie mich beissen könnte. Nehme sie auch nur mit Stöckchen oder sonst irgend einem Gegenstand der genügend Abstand zu uns beiden bietet. 0l Bis jetzt hat sie mich nur 2xrichtig erwischt, dafür aber wirklich heftig in den Unterarm, und die nur weil ich etwas unachtsam war 8o Am Anfang war es ganz schlimm doch heute ca. 1 1/2 Jahren hat sich das ganze ziemlich eingespielt, ich kann sie sogar zwischendurch am Bauch und Rücken streicheln ;)
    Also hab etwas Geduld mit der kleinen und halte sie Dir etwas auf Abstand.
     
  8. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Paco

    Wie die anderen hier ja schon geschrieben haben: Schlagen ist nicht nur entwürdigend, nein, es ist nahezu das schlimmste, was du tun kannst.
    Ein Vogel kann doch sicher da überhaupt nichts anderes mehr verstehen, als dass du ihn hassen musst :? ...als dass du ihr Feind bist!
    Bitte mach das nicht mehr.
    Gegen das "Abschütteln" von der Hand hätte ich noch nicht einmal was - natürlich nur wenn es nicht grad so arg ist, dass der Vogel wo gegen knallt.

    Wenn deine Vögel ein eigenes Vogelzimmer haber, dann sehe ich gar keinen Sinn darin, dass du sie dann dennoch ständig auf die Hand nimmst, wo du doch weisst, sie wird dich beissen?
    Wieso tust du das?
    Der liebste Vogel beisst, wenn man ihn anfasst obwohl er das gerade im Moment nicht möchte. Und das ist ja auch verständlich, du willst ja auch nicht immer und von jedem angefasst werden (nehme ich einfach mal an ;)).
    Auch bei wildlebenden Papageien gibt es die sgn. Individualdistanz, die eingehalten werden muss, sonst muss eben der zu-nahe-kommende dafür büßen. Ist also ein völlig normales, natürlich Papageienverhalten. Man muss einfach aktzeptieren, wenn die Vögel keine Nähe wollen.

    Lass den beiden Zeit, sich wieder erneut an dich zu gewöhnen, und versuch zu verstehen, dass du diejenige bist, die sich das Vertrauen erst wieder erlangen muss, nicht der Vogel. Denn schliesslich warst du es, die einfach für 6 Wochen weggeblieben ist, nicht der Vogel ;)
    Tiere verstehen sowas nun mal nicht immer.
    Vorrausgesetzt du schlägst sie nicht wieder, und du hältst die von ihr gewünschte Distanz ein, und wartest bis SIE zu dir kommt, und hegst insgeheim keine Hassgefühle gegen sie, dann - und wahrscheinlich nur dann wird sie (unter umständen auch erst nach langer) Zeit wieder Vertrauen zu dir bekommen.
    Gib ihr und dir also eine Chance, Verständnis und Geduld, damit das alte Verhältnis wieder kommen kann :)

    Viel Glück, Einfühlungsvermögen und Geduld wünsch ich dir dabei.
    LG
    Alpha
     
  9. paco

    paco Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    77704
    Erstmal herzlichen Dank für die vielen Antworten. Es ist tröstlich zu wissen, dass nicht nur wir ein bissiges "Monster" haben. Vielleicht verzeiht sie mir die 6 Wochen Urlaub wirklich nicht, da sie zuvor eher auf mich fixiert war. Den Tipp mit dem Stöckchen werde ich auf jeden Fall ausprobieren, da ich mit meinen Fingern alt werden möchte und zerhackte Stöckchen einfacher austauschbar sind. Ganz aus dem Weg gehen werde ich ihr nicht, denn im Sommer sind unsere beiden tagsüber in einer großen Aussenvoliere, doch zum Transport müssen sie kurzzeitig in einen kleinen Käfig, somit müssen wir sie auf die Hand nehmen. Bisher haben beide die Abwechslung mit Begeistuerung aufgenommen (bei meinem Mann immer noch). Wenn Tara bei mir nicht von alleine kommt, werde ich sie jetzt wohl einfach drinnen lassen oder es 1 Stunde später noch einmal versuchen. Da wir seit 13 Jahren Katzen haben, wird es mir auch nicht schwer fallen, meinen Willen hintenanzustellen, wobei unsere Tara zur Zeit eher einem unberechenbaren Tiger gleicht!!!

    Für den Notfall werde ich mich wohl mal nach Falkner-Handschuhen umsehen....

    Ganz am Rande: Kann uns jemand sagen wie wir den Beiden das Duschen schmackhaft machen können. Wir hören immer nur, dass andere Edelpapageien beim Anblick der Blumenspritze völlig aus dem Häuschen geraten ..... unsere klappen die Flügel an und verschwindem im Häuschen... ?
     
  10. Dookie

    Dookie Guest

    Hi paco,

    hmm da verstehe ich 3 Sachen nicht.
    1. Warum müssen die beiden um in den Transportkäfig zu gehen auf die Hand?
    2. Wenn Du Erfahrung mit Katzen hast, müsstest Du wissen daß man die ja auch nicht mit Schlägen "erziehen" kann. Wenn eine Katze auch genug hat vom streicheln, und du trozdem weitermachst, wirst auch eine gewischt bekommen, Geier sind da recht ähnlich vom Verhalten.
    3. Versuchs doch mal mit einer Gieskanne mit Brausekopf, nimm eine Schale und lass das Wasser aus der Gieskanne in die Schale laufen. Erst werden die Geier nur interessiert zuschaun, aber früher oder Später packen die die Badesachen aus und los geht der Spaß ;)


    Gruß

    Dookie
     
  11. paco

    paco Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    77704
    Hallo Dookie,
    erst mal danke für deine Antwort.
    1.) Wie bekommst du die beiden in einen Transportkäfig?
    2.) Ich erziehe den Vogel nicht mit Schlägen, aber wie bekommst du deinen blutenden Finger aus dem Schnabel.
    3.) Danke das werden wir noch einmal probieren, aber noch sehe ich nicht so viel Hoffnung, denn letztes Jahr hatten die beiden schon eine große Badeschale mit Dusche, aber die Badehose hat keiner angezogen.
    Viele Grüße
    Paco
     
  12. Hedi

    Hedi Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süden
    Hallo Paco,

    erstmal schließ ich mich meinen Vorrednern an. Wir haben auch ein teilweise bissiges Weibchen, allerdings "straft" sie mich nur ab, wenn ich tumber Mensch mal wieder nicht kapiere, was sie will.
    Mangels Federkleid, tut mir das viel mehr weh, als es einem anderen Vogel weh tun würde :D

    Frag mal bei der Urlaubsbetreuung nach, obs da mal Schwierigkeiten gab? Und Tara jetzt deswegen keine Frauenhände mehr leiden mag?

    Dann das Alter: kann schlicht sein, dass Madame grade mit der Pubertät angefangen hat, und jetzt grade die Herrschaft übernimmt.

    Wenn sie vorher so auf Dich fixiert war, dann ist sie jetzt mit Sicherheit beleidigt und zeigt Dir das.
    Umsonst heisst es nicht, dass der Halter immer draussen bleiben soll, wenn eine TA-Untersuchung ansteht. Grade Vögel merken sich das, und können wochenlang beleidigt sein.

    Wenn Tara also wirklich beleidigt ist, evt. grade in die Pubertät kommt und vielleicht grade die ersten Anflüge von Brutstimmung erlebt, dann ist das beste, Distanz zu wahren (wie ja schon vielfach beschrieben).

    Red mit ihr, wenn sie knurrt oder ranzig wird, dann gehste halt. Die Außenvoli würd ich ihr nicht nehmen, setzt sie halt mit Stock in den Käfig oder lass das Deinen Mann tun.
    Wenn sie NICHT mit darf, ist sie Dir nur noch mehr beleidigt.

    Viel Glück!
     
  13. Dookie

    Dookie Guest

    da gibts eine Menge Möglichkeiten, clickertraining z.B. oder den Transportkäfig als Spielplatz "Tarnen" ...
    Mit der 2. Hand den Kopf hinter dem Schnalbelgelenk halten und leicht zusammendrücken dann macht er den schnabel von selber auf und du kannst den Finger seitlich(!) rausziehen.
    Geduld und nochmal Geduld, auf alle Fälle nicht mit der Blumenspritze volle kanne die Vögel bespritzen, das schreckt eher ab als dass es Spass macht.


    Grüsse zurück :0-

    Dookie
     
  14. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.181
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Paco
    hast du noch nicht festgestellt, dass die Vögel auf das Staubsaugergeräusch voll abfahren? (Oder Haartrockner). Wenn ich staubsauge, werden die meist schon ganz kribbelig, machen die Flügel auf und warten auf das Duschvergnügen. Gib mal bei suchen das Stichwort Staubsauger ein, du wirst dich wundern, welche Berichte da erscheinen...... ;)
     
  15. #14 K.Lücking, 4. Juni 2004
    K.Lücking

    K.Lücking Guest

    Hallo Paco,
    unsere beiden wußten auch erst nicht, ob Duschen gut für sie ist oder nicht und Dank der Ratschläge hier, lieben sie es jetzt seeehr. :jaaa:
    Staubsauger an und das Flügelschlagen geht los. Blumenspritze holen und ab geht die Post. :cheesy:

    Ups...Karin war schneller. :heul:
     
  16. #15 Christian-1979, 4. Juni 2004
    Christian-1979

    Christian-1979 Guest

    Hallo

    Hallo Paco!
    Also wir geben unsere Geier immer bei unserem Züchter ab wenn wir in Urlaub fahren! Der hat dort massenhaft Käfige und es sind auch noch immer viele andere Urlauber dort! Allerdings hat uns der Züchter gesagt das wenn man halt in Urlaub fährt die Geier meistens richtig stinkesauer sind! Es gab bei ihnen schon oft blutige Finger wenn sie wieder abgeholt wurden! Und 6 Wochen Urlaub ist ne lange Zeit!

    Zu Thema duschen:
    Meine mögen es unter der Dusche nicht sonderlich, deshalb wird auch mit der Spritze gespritzt!
    Wenn wir demnächst mal ein eigenes Haus haben (hoffentlich bald) bekommen sie ja ihre große Voliere im freien mit schönen Badelandschaft! :p

    Und so sehen sie beim duschen aus!!!

    Grüsse Christian&Co
     

    Anhänge:

  17. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.181
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    mal wieder den Beitrag hochholen.....

    wie begossene Pudel :D
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Bruno85it

    Bruno85it Guest

    hallo

    ich hatte eine ganze zucht von edels doch bei edels wie auch bei anderen papageien erreicht man alles mit den gute manieren edel sind sehr nachtragend

    Versuche mal von neu anzufangen bring ihr eine frucht cracker oder sonst ein lecker bissen bei mir hat das immer geholfen und erwarte nicht zu vil von den vogel es Braucht seine zeit vileicht hat er schlechte erfahrungen gemacht in dieser zeit


    Lieber Gruss


    Bruno

    wünsche euch vil erfolg :whip: :rockon:
     
  20. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.181
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Bruno
    und nun nicht mehr :? Dein Profil ist leider nicht sehr aussagekräftig. Erzähl doch etwas mehr von dir ;)
     
Thema: Hilfe...... !!! Ich werde ständig gebissen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. werde nachts immer gebissen von was kann das.sein

    ,
  2. du werdest meine Hand gebissen haben