Warzenerpel greift ständig unseren Hahn an

Diskutiere Warzenerpel greift ständig unseren Hahn an im Forum Wassergeflügel im Bereich Hühner- und Entenvögel - Unser Erpelchen ist ja so ganz lieb.frist uns aus der Hand und passt supi auf seine 2 Mädels auf. Aber wehe er sieht den Hahn.dann ist das Gehirn...
D

Doro1605

Neuling
Beiträge
3
Unser Erpelchen ist ja so ganz lieb.frist uns aus der Hand und passt supi auf seine 2 Mädels auf. Aber wehe er sieht den Hahn.dann ist das Gehirn aus.er jagt ihn in die Enge und da geht dann die Post ab. Der Hahn hat keine Chance. Ich geh dann dazwischen und popel die zwei auseinander und halte den Erpel ne weile im Schwitzkasten.was kann ich noch tun?LG Doro
 
Ja das mache ich auch immer. Hab den Erpel heute mal über den Hof joggen lassen. LOL.bis er ko war.dann war Ruhe.danke für deine Antwort
Schöne Ostern noch
 
Mein Erpel ist gerade auch nicht der gechillteste. Legt sich gerne mit meinem Cholmogoryganter an. Das ist so in der Balz- und Brutzeit. Jedes Jahr das gleiche Szenario. Wird sich wieder geben.

Aber hetz ihn nicht, dass macht ihm große Angst, während Du meinst es sei Spaß.
 
Na dann ist ja alles gut.
 
Hallo Doro,

Du mußt die beiden auf jeden Fall trennen und das auf Dauer, auch nicht zusammen in einen Stall. Da stimme ich der Antwort von Gast 20000 zu. Der Erpel sieht in dem Hahn einen Rivalen und wird, da jetzt Balz- und Brutzeit ist, ihn nicht in Ruhe lassen. Das bedeutet für beide Tiere Streß und wenn sie nicht getrennt werden, eine Menge Federn lassen oder schlimmeres.

Gruß
Hoppel
 
Thema: Warzenerpel greift ständig unseren Hahn an

Ähnliche Themen

C
Antworten
13
Aufrufe
6.820
Cerritus
C
B
Antworten
3
Aufrufe
1.276
burli
B
Jannine00
Antworten
32
Aufrufe
2.531
esth3009
esth3009
C
Antworten
30
Aufrufe
3.060
Trucker_Dino
Trucker_Dino
Zurück
Oben