Hilfe! Merkwürdiges Verhalten.

Diskutiere Hilfe! Merkwürdiges Verhalten. im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo an alle, Vorinfo: Habe meine zwei aus dem Tierheim... leider habe ich keine angaben in bezug auf alter oder geschlecht, oder...

  1. Sorgenkind

    Sorgenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo an alle,

    Vorinfo: Habe meine zwei aus dem Tierheim... leider habe ich keine angaben in bezug auf alter oder geschlecht, oder vorgeschichte., sie hatten auch keine berinung. Habe nur die info bekommen das Sie genervt oder geört haben. (habe sie jetzt gute zwei Jahre.)

    Ich nehme an das ich ein mänchen und ein weibchen habe ...

    Kann es sein das Mächen machman einen sehr starken trieb haben??? Er besteigt sie in letzter zeit sehr heufig und na ja er mach noch nicht mal richtig einfach nur rauf und "schuppern" (fehlt nur noch das erhechelt)!!

    Ich merke das es ihr zu viel ist und sie erduldet es einfach, und er setzt sich sich auch sehr gerne einfach so halb auf sie drauf! Stundenlang Putzt sich oder er pennt ein! Kann ich da was machen?? Ist das nicht zu viel Stress für sie??

    Auch pullt sie sich an den Schwanzfederkielen rum bis sie bluten... höre es zur zeit bis 4 mal Nachts...(mein Herz blutet!!):(
    War schon des öfterren beim Arzt und sie wurden gepiekst und ich musste ihnen Trofen oder ein spray geben, oder ich musse sie jeden tag fangen.. das ist zu viel stress finde ich. Sie tut es wie gesagt imme noch und ich habe das gefühl sie tuts vermehrt!!!!

    Koder kann mir jemand sagen wie sich einrichtiges Pärchen verhält??

    Ich will beiden so gern ein schönes Vogelleben geben... und keinen stress!!!!

    Danke für euer hilfe!!!!!

    Sorgenkind:+streiche
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sonic123456, 8. Dezember 2008
    sonic123456

    sonic123456 Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    das verhalten deiner henne hört sich nicht nach henne an.

    mein Weibchen ist bissig und agresiv wenn ihr was nicht passt.Sie würde nie das poppen einfach so erdulten.wenn sie genervt ist vom Hahn,wird der davongejagt. Sie verteidigt alles was ihr gehört (und das ist so ziemlich alles was gerade toll ist) auch gegen Menschen und zeigt dabei keine angst.(wir sind mittlerweile reaktionschneller geworden )

    Der Hahn weicht lieber aus wenn man ihm zu nahe kommt.er beist auch nicht so fest zu wie das weibchen.

    mein Hahn sitzt übrigens auch manchmal auf der henne und putz Sie.Das gefällt ihr aber (geschlossene Augen)

    meine beiden machen beim poppen geräusche, könnte man vielleicht als hecheln beschreiben :D

    Das dein Weibchen sich die federn pullt,könnte ein hinweis dafür sein das ES unglücklich ist.
    Mach mal nen DNA test. evtl hast du 2 Männer

    Gruß Sonic
     
  4. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo,
    na was machen Deine Racker?

    Ich rate sie DNA Testen zu lassen. Vielleicht ist es doch kein echtes Paar.

    LG
    Christine
     
  5. Sorgenkind

    Sorgenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Halli Hallo,

    meine (Hüner) Racker sind erade ganz ruhig und er sitzt mal wieder auf sie drauf aber beide krnirschen!

    DNA Test das sollte ich glaube ich mal wirklich machen.... und wenn ich zwei männer habe ... dann brauch ich wohl 2 Hennen!.... kann man sie dann einfach zusammenstezen... nicht das sie sich im warstenworte nicht grün sind????

    Aber wenn das eine auch ein mänchen ist kann er wenigsten den namen (Sakura) behalten... der gilt auch fürs mänliche geschlecht. hi hi ( der andere knilch heißt Nemo)

    Schön antworten zu bekommen. Kenne keinen der auch welche hat so kann man sich wenigstens mal austauschen!!!!

    LG M.
     
  6. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Das sie so lange an den Federn knabbert bis es blutet, kann auch auf eine Krankheit hinweisen.

    Es ist sicher doch besser einen Vogelkundigen Tierarzt aufzusuchen.
    Lass sie mal durchschecken, auch auf Federparasiten.

    Eine Henne erduldet den Tretakt nicht einfach so. Wenn sie es nicht will beißt sie den Hahn weg.

    Du kannst ja dann auch direkt beim Tierarzt einen DNA Test machen lassen.

    LG
    Christine
     
  7. Sorgenkind

    Sorgenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    beim Teirdock,
    war ich ja weil das eine mal der andere auch gepult hatte. Bohaaa meine wand sah aus voller spritzer.... naj dachte nicht das die wirklich was haben.

    ok war dann da und er sagt da liegt kein befall vor. Könnte seelische oder eben angelerntes fehlverhalten sein. Aber ich glaube da liegt viel die Phyche mit drinn.

    Werd den DNA Test auf jedenfall machen.:freude:

    Muss nur sehen wie ichs anstelle wenn ich 2 kerle habe das sie 2 weibchen bekommen. (hab mir geschworen ins Tierheim kommen sie mir niewieder hin!!!).
    Sahen so kläglich und eingeschüchternt aus:k.

    Liebe grüße M. :p
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hilfe! Merkwürdiges Verhalten.

Die Seite wird geladen...

Hilfe! Merkwürdiges Verhalten. - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...