Hilfe ! Nestbestimmung

Diskutiere Hilfe ! Nestbestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, habe zwei Vogelnester, jedoch ohne Aktivität. Kann man vielleicht vorab sagen um was für Vogelnester es sich hier handelt ? Aufnahmen...

  1. fleigi

    fleigi Mitglied

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe zwei Vogelnester, jedoch ohne Aktivität.
    Kann man vielleicht vorab sagen um was für Vogelnester es sich hier handelt ?
    Aufnahmen stammen aus einem Mischwald im Schwarzwald.

    danke
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Hallo Fleigi,

    kannst Du zu Größe/ Durchmesser etwas sagen?

    LG astrid
     
  4. fleigi

    fleigi Mitglied

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Re Nestbestimmung

    Hi,
    Höhe ca. 20-30 cm , breite ca. 30-40cm
    Durchmesser geschätzt: ca. 30-40 cm

    kann leider mehr nicht sagen.
     
  5. #4 apteryx, 2. Mai 2009
    apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Hallo,

    so nah am Stamm ............ sieht mir fast nach Eichhörnchen-Kobel aus............

    Auch Elstern bauen so unordentliche, überdachte Nester, aber meines Wissens nicht so nah am Stamm, sondern mehr in der Wipfelregion.
    Drum halte ich es eher für den Bau eines Eichhörnchens.

    Herzliche Grüße,
    Stefanie
     
  6. #5 Mauer--segler, 2. Mai 2009
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Könnte sich aber auch um Taubennester handeln. Die bauen auch meist
    in Stammnähe, dabei können die Nester auch eine ordentliche Größe
    erreichen, wozu dein Nest noch eher klein ist. Ich habe mal in einem anderen
    Forum ein Foto eines 2m Taubennestes gesehen, bei denen kann die Größe
    schon ziemlich variieren. Allerdings war auch Kobel meine erste Eingebung.
     
  7. #6 apteryx, 2. Mai 2009
    apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Mir kommen die abgebildeten Nester aber überdacht vor ...... dann können es keinesfalls Taubennester sein.

    Die Abbildungen sind ziemlich dunkel - vielleicht kann Fleigi mal was dazu sagen, ob die Nester tatsächlich rund, also mit Dach, waren.
     
  8. #7 apteryx, 2. Mai 2009
    apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Das les' ich jetzt erst:
    2 m - soll heißen 2 Meter? Durchmesser? War wohl eher ein Storchennest.

    Niemals ist das Nest einer einheimischen Taube so groß! Unsere Wildtauben sind eher dafür bekannt, dass sie so poplige Nester bauen, dass ihnen ab und an die Eier durchfallen. Wenn es kein Dach hat, könnte das auf den Bildern ein Ringeltaubennest sein, die bauen so Zweigstapel ........ aber die von dir zitierte Größe von 2 Metern (wenn's kein Tippfehler ist) - UNMÖGLICH.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Mauer--segler, 3. Mai 2009
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    In einem anderen Forum haben aber die Tauben jedes Jahr in demselben
    Nest gebrütet, und es dabei immer weiter ausgebaut. Die waren echt
    RIESIG(die Nester, nicht die Tauben, die waren normalgroß)!
     
  11. #9 apteryx, 3. Mai 2009
    apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Da würde mich wirklich mal Näheres interessieren - welche Tauben das z.B. gewesen sein sollen. Felsentauben und unsere daraus hervorgegangenen Stadttauben bauen so gut wie gar kein Nest, die legen einfach ein paar Zweige auf ein Fels- oder Mauersims. Türkentauben bauen so liederliche Nester, dass, wie erwähnt, die Eier ab und an durchrutschen. Deren Nester fallen bisweilen schon auseinander, wenn die Eltern anfliegen. Ringeltauben bauen zwar so ähnliche Zweighaufen wie abgebildet und benutzen sie auch mehrfach, aber da die auch meist nach einer Brut auseinanderfallen und erst wieder repariert werden müssen, kann es kaum zu solchen Größen kommen, wie von Dir zitiert. Turteltauben bauen kleine Nester, die sie nur einmal benutzen, und Hohltauben sind Höhlenbrüter (wie schon der Name andeutet). Damit sind wir am Ende der hier möglichen Tauben. Und ich muss gestehen - ich kenne auch weltweit keine Tauben, die solche Riesennester bauen - und ich habe mich damit ausgiebig befasst.

    Hast du vielleicht noch einen link zu dem zitierten Forum?
     
Thema:

Hilfe ! Nestbestimmung

Die Seite wird geladen...

Hilfe ! Nestbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...