Höhe für AV?

Diskutiere Höhe für AV? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Wir planen gerade eine AV. Sie könnte so hoch werden wie das Nebengebäude, in dem auch der Schutzraum untergebracht ist. Die genaue Höhe weiß ich...

  1. Antje

    Antje Guest

    Wir planen gerade eine AV. Sie könnte so hoch werden wie das Nebengebäude, in dem auch der Schutzraum untergebracht ist. Die genaue Höhe weiß ich jetzt gar nciht, das Gebäude hat aber 2 Etagen, also sind es schon ein paar Meter.

    Meine Frage, ist das überhaupt sinnvoll? Klar, für die Vögel ist es schön, aber was ist, wenn ich sie mal rausfangen muss?

    Was meint IHr? Hat jemand von Euch so hohe Volieren und wie kommt ihr damit zurecht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hallo Antje,

    in vielen Gemeinden will die Baubehörde da ein Wörtchen mitreden - fragt lieber vorher nach, nicht dass ihr für die AV noch eine Baugenehmigung braucht, insbesondere, da sie so hoch werden soll (die meisten Nebengebäude dürfen nur 3m hoch sein bei uns).
     
  4. #3 Zugeflogen, 6. Januar 2006
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    Hallo Antje,

    ob die Voliere nun 2 m oder 3 m hoch ist, ich denke mit dem Kescher musst du so oder so arbeiten, wenn du welche rausfangen willst.
     
  5. Antje

    Antje Guest

    Baugenehmigung braucht man ab einer bestimmten Kubikmeterzahl. Stimmt, da habe ich jetzt gar nciht dran gedacht, das klär ich vorher noch ab. Danke für den Hinweis.

    Das Nebengebäude steht ja schon, die AV wäre praktisch ein Anbau.

    Aaaaalso, hab mal schnell angerufen.

    Bürokratie läßt grüßen... man braucht (hier in Niedersachsen) für alle Sittich-Volieren eine Gehegegenehmigung. Es sei denn, man hält Wellis, Nymphen oder Halsis. Für ALLE ANDEREN, also auch für meine Kathis ist so eine Genehmigung von der unteren Naturschutzbehörde erforderlich. Dabei spielt es gar keine Rolle wie klein die Voliere ist oder groß die Voliere ist. Das Vet-Amt wird da auch noch beteiligt.

    AB 50 m² muss man auch WEllivolieren genehmigen lassen.

    Das hat wie gesagt noch gar nichts mit der Baugenehmigung zu tun, da hängt es von der Größe des umbauten Raumes ab.

    Menno, das hört sich ja schon wieder kompliziert an...

    Aber positives wegen der Baugenehmigung. Die Voliere darf 38 oder 39 Kubikmeter haben, das ist ja schon ziemlich groß. Alles was darüber ist, braucht auch eine Baugenehmigung...

    das ist ja vielleicht auch für andere interessant. Das sind ganz frische Info´s direkt von eben per Telefon. :D
     
  6. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Antje

    Ich würde mir aber in jedem Falle eine Art schriftliche Genehmigung einholen, ehe ich mit bauen anfangen würde.
    Weißt sicher selbst wie das auf den Behörden manchmal so ist, die wissen auch nicht immer alles. Nicht dass da hinterher jemand kommt und meint.... das geht so nicht.

    Wenn du die Möglichkeit hast, dann würde ich 3 m Höhe schon klasse finden. So kann man gut einige Äste anbringen, und dennoch haben sie oben freien Raum zum Fliegen.

    Viel Spaß beim Bauen :)

    LG
    Alpha
     
  7. fisch

    fisch Guest

    So wie ich Antje verstanden habe, soll die AV rund 4,5-6m hoch werden, je nach Höhe des vorhandenen Gebäudes:
    :zwinker:
     
  8. #7 Zugeflogen, 6. Januar 2006
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    ich weis nicht wie das bei euch in der nachbarschaft aussieht, aber die nachbarn würde ich das bauvorhaben auch unterschreiben lassen. sonst hast du hinterher ne super voliere und darfst sie im sommer wieder abreißen, weil deinen nachbarn das zu laut ist, die sonne weg ist oder was auch immer.
     
  9. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    sag mal, weißt du, ob das mit der Baugenehmigung nur für deine Stadt/ deinen Landkreis gilt, oder evtl. sogar für ganz Niedersachsen!?
    Wäre für mich halt auch Interessant, da ich ja auch vorhabe eine Voliere zu bauen.


    Sashka
     
  10. Antje

    Antje Guest

    ALso ich denke mal, das das Ländersache ist, also Salzgitter genauso betrifft. Allerdings ist das auch Auslegungssache des jeweiligen Sachbearbeiters. Der eine sieht das eng der andere nicht. Also bei uns in Wolfenbüttel sehen die das ganz schön eng. Da kommt dann extra jemand vom Veterinäramt raus und schaut sich die Voliere an, unabhängig vom Bauamt.

    Am besten Du rufst mal bei der Stadtverwaltung SZ an. Das Bauamt und die untere Naturschutzbehörde. Wie gesagt, bei der Handhabung der Vorschriften gibt es wohl ziemliche Unterschiede...
     
  11. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    danke dir für deine antwort ;)
    Es ging mir hier jetzt speziell um die Baugenehmigung. Denn noch ist nicht alles fertig geplant und wenn es nun um paar cm geht, kann man ja so umplanen, das man das mit der Baugenehmigung umgehen kann. (hatte z.B. an eine höhe von 2,2m des schutzhauses gedacht, das könnte ich ja dann auf 2,1m verringern oder so) Denn das würde ja dann heißen, wenn ich nur Wellis darin halte (was ich wahrscheinlich zumindest am Anfang tun werde), bräuchte ich gar keine Genehmigung (auch keine Gehegegenehmigung), wenn ich das richtig verstanden habe!?


    Die Voli wird allerdings nicht in Salzgitter gebaut, sondern im Landkreis Peine, ich wohne recht weit am Rand von Salzgitter und mein Freund auch relativ am Rand des Landkreises Peine, so kommt es, das wir nur ca. 7km auseinander wohnen und dennoch in verschiedenen Städten/Landkreisen.


    Sashka
     
  12. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    So, ich möchte den Thread jetz doch nochmal hochholen, da es hier ja am besten reinpasst ;)
    Ich habe es nun auch endlich geschafft beim Bauamt nachzufragen, bei uns sieht es laut Aussage folgendermaßen aus: Das Schutzhaus zählt als Nebengebäude, das ist bis 40m² genehmigungsfrei (bin mir zwar relativ sicher das er m² gesagt hat, aber wahrscheinlich meinte er m³, weil 40 quadratmeter sind ja ganz schön viel) sofern die Grenzabstände zum Nachbarn eingehalten werden (3m). Ich brauche die Nachbarn auch nicht um Erlaubnis fragen und ich brauche auch nicht bei der Gemeinde melden, das ich da was im Garten gebaut habe. Aber jetzt kommt das beste. Ich habe dann zuletzt nochmal nachgefragt, ob der Aussenbereich denn auch mit zu den 40 m³ (oder m²) zählt und er sagte: Nein!!! Ich habe dann extra nochmal nachgefragt "dann kann ich den also so groß bauen, wie ich will?" und er sagte "ja, das können sie!"
    Da bin ich jetzt doch echt froh, das ich mehr Draht bestellt habe, als ich eigentlich brauche ;-) Brauchte 86m² (Doppelt verdrahtet etc.), habe jetzt 100m² bestellt, weil 25m - Rollen sind ja billiger als Meterware und ich möchte später mal im Wohnzimmer 'ne Voli bauen für die ich ja auch wieder Draht brauche und wenn ich mal was ausbesser will, brauche ich ja auch wieder was, also hab ich lieber 'nen bisschen mehr als zu wenig bestellt.... war wohl auch gut so.... ich glaube sie wird noch nen bisschen größer als geplant ;)
    Jetz kann der Sommer kommen *freu*
     
  13. #12 Yellow Warbler, 30. März 2006
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Also da kann ich euch zu euren Bauvorhaben nur beglückwünschen!:beifall:
    Nur an eines möchte ich erinnern: Es kann , warum auch immer, notwendig werden einzelne Vögel rasch herauszufangen. Und da wirds bei derart hohen Volieren dann schwierig. Der Umgang mit einem Kescher der an einem 3 -4 m langen Stiel befestigt ist ist alles andere als einfach.
    Also nochmal viel Glück und laßt spätestens beim Einzug der Vögel in die neue Behausung von euch hören!
    Yellow Warbler
     
  14. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Meine Voli soll nur 2m hoch werden.... aber ich glaube trotzdem wirds nicht einfach werden mit dem fangen weil ursprüngliche Maße des Aussenbereiches waren 3 x 3 meter... aber wird jetzt wohl doch größer, genug draht hab ich ja. und bei der größe haben sie ja auch genug platz um mir ihre flugkünste zu zeigen während sie dem kescher ausweichen ;)
    Ich hoffe ja, das ich sie nicht oft fangen muss ;)
     
  15. sigg

    sigg Guest

    Sinnvollerweise würde ich diese Voliere in mehrere Abteile unterteilen.
    Man kann sie ja so anbringen, das sich die Trennwände mit wenigen Handgriffe entfernen lassen.
    Gerade wenn man Zuchtversuche unternimmt, oder im nachhinein feststellt, daß bestimmt Tiere sehr agressiv sind hat man mehr Möglichkeiten.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Zugeflogen, 30. März 2006
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    Hallo,

    Das wundert mich, ist doch an sich (fast) alles gesetzlich geregelt, . . .
     
  18. snaky

    snaky Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27404 Zeven
    hallo zusammen,

    das mit den ämtern scheint ja überall anders zu sein, bei uns in nds habe ich letze woche erst beim bauamt angerufen, da ich auch eine volie plane.hier braucht man für alles was größer als 9m2 ist eine baugenehmigung.wobei der "aussenraum" zu den 9 dazugezählt wird :nene:

    lg
    michael
     
Thema:

Höhe für AV?

Die Seite wird geladen...

Höhe für AV? - Ähnliche Themen

  1. Wie lange legen Gänse im hohen Alter Eier??

    Wie lange legen Gänse im hohen Alter Eier??: Hallo, ich hab da mal eine Frage: Bis letztes Jahr hatten wir noch 3 Gänse und 1 Ganter. Meine Lieblingsgans kam um tragische Weise ums Leben....
  2. noch wunderbares AV-Wetterchen

    noch wunderbares AV-Wetterchen: Hallo, ihr Lieben. Habe heute viel gebastelt für die anstehende Wintersaison. Holzscheiben geschnitten, Löcher vorgebohrt etc. Alles auf der...
  3. Maschendraht grün 30x30mm, Höhe 2m

    Maschendraht grün 30x30mm, Höhe 2m: Hallo, ich suche eine Bezugsquelle für Maschendraht grün 30x30mm, Höhe 2m. Am besten auf 25m-Rollen. Ich habe schon mal so was gekauft,...
  4. Zu hohe Calcium Werte

    Zu hohe Calcium Werte: Ich habe bei meinem Graupapagei eine Blutuntersuchung machen lassen weil mir sein Gefieder nicht gefällt. Sonst macht er einen gesunden Eindruck....
  5. Singvogel im Hohen Venn

    Singvogel im Hohen Venn: Hallo Zusammen, Gestern habe ich folgenden Vogel im Hohen Venn östlich von Baraque Michel in Belgien gesichtet. Hochmoorfläche, größtenteils...