ich bin ein frischling :-) Teil 2

Diskutiere ich bin ein frischling :-) Teil 2 im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; ich bin ein frischling :-) hallo ihr lieben vogel-freunde, ich habe mir vor kurzem einen grauen zugelegt, was eigentlich schon jahre lang mein...

  1. dreamy

    dreamy Guest

    ich bin ein frischling :-)

    hallo ihr lieben vogel-freunde,

    ich habe mir vor kurzem einen grauen zugelegt, was eigentlich schon jahre lang mein traum gewesen ist :D

    allerdings ist mein "willy" irgendwie nicht soooo handzahm, wie ich mir das gewünscht hatte. er macht lieber alles mögliche kaputt, anstatt er sich mal mit mir beschäftigt...und ich mache bestimmt nicht wenig dafür, dass er das tut ;)

    er hat immer seine kurzen phasen, wo ich ihn mal kraulen darf aber mehr auch nicht. jedoch hält er mir hier nicht das köpfchen entgegen, sondern ich komme von mir aus und hoffe darauf, dass er mich nicht mit dem schnabel attakiert, sondern es vielleicht sogar genießt. das geht mal so :D und mal so :+schimpf aus.... :traurig:

    deshalb frag ich euch mal, als bereits eingefleischte liebhaber, was ich tun kann, damit er mich als seine bezugsperson annimmt und auch mehr liebkosungen von mir haben möchte bzw. sie sich auch mal von mir abholt.

    ich würde zugern mit ihm kuscheln, aber irgendwie .... *schmoll*

    naja, jedenfalls würde ich mich super doll über ein paar tips von euch freuen und sende euch liebe grüße aus berlin

    eure dreamy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dreamy

    dreamy Guest

    na endlich....

    sybille, vielen dank. das war nötig ;-)
     
  4. Motte

    Motte Guest

    Was ich Dir in Teil eins noch sagen wollte :D

    Es tut mir leid das Du in Deinem Thread solche Streiterein lesen musstest. Das gehörte da nicht rein.

    Ein Patntrezept zum Geierzähmen gibt es nicht, aber so wie Du Dich bemühst wird es schon werden. Sowas entwickelt sich von allein. Den einzigen Tip den ich Dir geben könnte wäre: Lass den Vogel zu Dir kommen. Ich will Dir nicht vorwerfen das Du den halben Tag hinter dem Geier her läufst! Ich weiß aber von meinen Minigeiern (Nymphen und Wellis) das sie am ehesten zahm werden, wenn man sie am normalen Alltag teilhaben lässt, sie öfter mal ansprich und sie lobt, ohne dabei fordernd zu werden. Die sind ja so verflucht neugierig, da bleibt es garnicht aus das sie öfter mal gucken kommen was man da treibt :D . Und der Rest entwickelt sich von allein. Da Du ja schon einen Kakadu hattest, denke ich mal das Du ein Gespür dafür hast, wenn ein papa keine Lust mehr auf >Kontakt oder Spielen hat. Wenn Du das respektierst, findet Dein Grauchen umso schneller Vertrauen zu Dir, weil er weiß das Du ihn nie Bedrängen würdest. Das macht einem bei einem Papa direkt ein Stück beliebter
     
  5. #4 Désirée, 4. Juli 2005
    Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Hi!
    Hab dir ne Pn geschickt, jetzt hätte ich das meiste natürlich auch hier geschrieben..menno...zu spät.
    Gruß
    Dési
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo zusammen,

    ich hoffe, dass dieser 2. Versuch keine sinnlose Idee von mir war. Bitte hackt nicht wieder endlos auf dem Tipp mit dem Partnervogel herum. Ich finde, dazu wurde schon das meiste geschrieben. Alles andere oder Fehlende kann man in ähnlichen Threads nachlesen oder dahin verlinken.
    Habt doch bitte auch Verständnis für Neulinge in der Papageienhaltung. Ich weiß, dass ihr gerne möchtet, dass Neue aus eueren Fehlern lernen. Geht mir ja auch so (wenn ich da an mein "Pärchen" Grau und Grün denke - ich würde jedem abraten, sich eine solche Konstellation zusammenzustellen).
    Man muss aber nicht immer gleich mit dem "Holzhammer und dann noch pausenlos einschlagen". Steter und sinnvoll gesetzter Tropfen höhlt den Stein. :zwinker: :trost:

    Hier noch mal die letzte Aussage von Dreamy im anderen Thread:

    "mich interessiert es, wie ich es zwischen IHM und MIR noch verbessern kann.
    was anderes will ich im moment nunmal nicht wissen, könnt ihr das nicht verstehen?

    es ist ja nicht verkehrt, was manche schreiben, mit partnervogel und so. aber danach habe ich nicht gefragt. "


    Hallo Dreamy,

    nun auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum.

    Tipps in Bezug auf Verhältnisverbesserung zwischen Mensch und Papagei hast du ja schon einige erhalten.
    Auch ich möchte dir raten, die ganze Sache mit Geduld, Geduld und noch einmal Geduld anzugehen. Lass den Grauen auf dich zu kommen, überfordere ihn nicht. Graue sind sehr konservative Papageienvögel, eigentlich in kaum einer Beziehung vergleichbar mit Kakadus (v.a. in Bezug auf Menschen und Neues ...).
    Und du solltest auch wissen, dass es viele Papageien (wenn nicht sogar die Mehrzahl) gibt, die es nicht mögen, beschmust zu werden. Kraulen ok, aber dann reicht es auch schon.... Schau dir Papageienpärchen an, die beschränken ihre Zuneigung auf Kraulen (ist eigentlich ein gegenseitiges Gefiederpflegen), gemeinsames Futtern, gemeinsames Putzen, nebeneinander auf der Stange schlafen, gemeinsam durch die Gegend düsen, miteinander spielen ... Und von all dem kann der Mensch dem Vogel eben nur das Kraulen geben... Und das darfst du ja schon, wie ich gelesen habe. :zwinker:

    Klickern ist eventuell noch eine Möglichkeit, dem Grauen näher zu kommen. Oder das Füttern von Leckerlis aus der Hand...
    Aber ansonsten - lass ihn machen. Er wird dir schon zeigen, wie und was er gerne hätte.
     
  7. #6 Curly Sue, 4. Juli 2005
    Curly Sue

    Curly Sue Raptor's Dienerin ;-)

    Dabei seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    @Motte

    Hallo nochmals,
    Sibylle, ich möchte gerne auf Mottes' Beitrag (aus dem "ersten Versuch") Stellung nehmen und da der Thread geschlossen wurde kann ich das nurnoch hier tun :) ich bitte um Verständnis.

    Motte du hast mich zitiert und geschrieben "Wo bitte wurde dreamy hier ausgeschipft?"

    Siehst du, das ist genau das, was ich meinte - es wird aufeinander rumgehackt/angegriffen wo es nur geht.
    Ich habe mit keinem Wort gesagt, dass Dreamy "ausgeschimpft" wurde - ich habe damit das Verhalten von EUCH ANDEREN UNTEREINANDER gemeint (wohlgemerkt sind nicht alle so!!!).

    Ständig wird aufeinander losgegangen, es wird geschimpft "wer was wie wo und wann gesagt hat" und zu guter Letzt werden noch Aussagen verdreht (so wie in meinem Fall).

    Ich bin ein friedliebender Mensch aber dennoch kritikfähig.
    Doch mit sowas kann ich ehrlich gesagt nicht umgehen - dafür ist mir meine Zeit auch zu schade.

    Nach langem Überlegen hatte ich mich dazu durchgerungen, mich hier anzumelden und auch mal was zu posten - aber danke schön, mir ist's vergangen :(

    Gruss Carolin

    PS: DIESES POSTING IST KEINE AUFFORDERUNG WIEDER EINE ENDLOSDISKUSSION ZU STARTEN - ICH WOLLTE NURNOCH STELLUNG NEHMEN WAS ICH IM GESCHLOSSENEN THREAD LEIDER NICHT MEHR KONNTE.
     
  8. Motte

    Motte Guest

    Sorry, dann war das ein Missverständniss

    Auf Dir rumhacken wollte ich nicht. Ich habe Dich falsch verstanden und nachgefragt.
     
  9. dreamy

    dreamy Guest

    genau so!

    seht ihr, genauso finde ich es echt mega toll.

    curly sue, bitte. lass dir das schreiben hier nicht vermiesen. ich finde es super, was du schreibst und fände es sehr schade, wenn man/ich auf dich verzichten müsste. ich war auch kurz davor, mich hier weider abzumelden. aber nach sybilles eingriff habe ich die freude an diesem forum wieder entdecken können. bitte überdenke es nochmal, ich würde mich freuen, wenn du bei uns bleibst !!!!

    sybille nochmals tausend dank für dein einschreiten !!!!

    so stellt man sich doch eine gute unterhaltung vor oder?

    und auch nur so entwickelt man die lust und das interesse daran, sich hier weiter zu beteiligen!

    echt, ganz toll! mehr wollte ich doch nicht!

    :beifall: :beifall: :beifall: :beifall: :beifall:
     
  10. #9 Isabel_Emanuel, 4. Juli 2005
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Hallo Dreamy, schön dass du noch da bist. habe dir eine PN geschickt:)
     
  11. #10 hansklein, 4. Juli 2005
    hansklein

    hansklein Guest

    Zum Thema zähmen gehört auch Klickertraining

    da kommt doch der Beitrag von Ann: Nicht vergessen: Mein Papageienparadies in der Sendung "Tierisch Leben" auf Pro7 am 7. Juli zwischen 12.00 und 13.00.

    Ich denke, das wäre in dem Zusammenhang sehenswert.

    LG

    Hans
     
  12. IBH

    IBH Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    13088 Berlin
    Hallo Dreamy und all die anderen,

    ich glaube diese ganze Diskussion zeigt hier, dass man in diesem Forum wohl lieber keine Beiträge verfassen sollte, wenn man sich vorläufig, zeitweise oder für immer für die Haltung von einem Graupapgei entschlossen hat. Oder man macht es danach nie wieder!

    Ich kann Dir nur von unserem Ole berichten, der seit November 2004 als 12 wöchiges Jungtier (Handaufzucht) zu unser Familie dazugekommen ist. Nach einer Eingewöhnungsphase lässt er sich kraulen (wenn er will und von wem er will), pfeifft fröhlich vor sich hin und spricht die ersten Worte wie Herrchen, Frauchen oder Sohnemann. Er kommt auf die Schulter und die Hand und lässt sich überall mit hintragen. Das Problem mit dem Zerschreddern der Einrichtung und Türen etc. konnten wir mit dem Einrichten von Vogelspielplätzen weitgehends minimieren (er landet in der Regel auf diesen Plätzen und beschäftigt sich dort auch). Ich bin kein Freund von diesen Klickertraining, ein scharfes Nein Ole versteht er aber genau und lässt von dem Unsinn ab, den er gerade verzapfen will.
    Wir halten das Tier in Einzelhaltung, ich will nicht ausschließen, ihm vielleicht später einen Partner zu kaufen.
    Aber auch hier hat es schon Beiträge im Forum gegeben, dass dies nicht immer funktionieren kann.
     
  13. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    Moin dreamy und herzlich willkommen! :zwinker:
    Wollte nur kurz erzählen,daß Gudrun,meine Graue, auch die erste Zeit ohne Partner war. Sie ist eine Naturbrut und ich hab fast ein Jahr Geduld gebraucht,bis sie von sich aus mal auf meine Hand oder meine Schulter gekommen ist. Das Warten und die Geduld lohnen sich bestimmt, bei Grauen dauert alles etwas länger. :D
    Ich hab immer ganz vorsichtige Aktionen gemacht,z.B. Leckerlie aus der Hand geben. Wenn ich gemerkt hab,daß ich zu nahe komm, hab ich das Leckerlie einfach hingelegt und bin wieder etwas auf Distanz gegangen. Mit der Zeit hat sie dann Vertrauen gefaßt.
    Ich wünsche Dir viel Glück und Geduld.
     
  14. dreamy

    dreamy Guest

    hehe...

    hans ist ja lieb von dir, dass du mich darauf hinweist. jedoch gehöre ich zur arbeitenden bevölkerung und habe am 7. juli leider keine zeit, mir das anzusehen. :traurig:



    schade, aber vielen dank :zwinker:
     
  15. dreamy

    dreamy Guest

    supiiiiiii :-)

    vielen dank IBH und karl.

    und mal wieder personen, die den sinn eines forums verstanden haben ;)

    was mich interessieren würde an karl:

    du sprachst von leckerlie. was gibst du deinem liebling da so? oder was bietest du an?
     
  16. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Dreamy,

    ich bin zwar jetzt nicht der Karl, aber ich antworte dir trotzdem mal. :zwinker:
    Das musst du austesten. Ist bei jedem Papagei anders. Also bei mir ist es so, dass aber z.B. alle 4 Banane mögen. Diese füttere ich ihnen auch von Hand, wenn sie am Abend in die Volieren gehen, sozusagen als Belohnung.
    Auch alle 4 mögen warmen Brei vom Löffel.
    3 von 4 mögen Fruchtzwerge vom Löffel.
    Alle 4 mögen Käse.
    Alle 4 mögen Sonnenblumenkerne.
    Alle 4 mögen Butterkekse.
    .....

    Was man als Leckerli verwendet, sollte dann im normalen Speiseplan/sprich Napf nicht vorhanden sein. Auch sollten die Leckerlis, die ich jetzt aufzählte, in Maßen und nicht in Massen verabreicht werden.
     
  17. dreamy

    dreamy Guest

    dankeschön

    ...und mal wieder hast du mir sehr geholfen. vielen dank sybille :trost:
     
  18. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    :D danke,sybille, ist halt bei jedem Grauen anders,mußt Du austesten,dreamy. Aber im Prinzip sagen wir ja alle das gleiche. :zustimm:
     
  19. #18 hansklein, 5. Juli 2005
    hansklein

    hansklein Guest

    Hallo Dreamy, wie siehts denn mit Videorecorder aus???

    Nehm die Sendung eh auf... Weil ich auch nicht da bin... Arbeit muss nun mal sein... Wofür gibt's die Technik???

    Wenn du magst, kann ich dir ne Kopie schicken...

    LG

    Hans
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Oh ja,

    Und nun komme ich, und versaue den ganzen lieben Thread hier wieder ;)

    Dreamy,
    ich will dir zu deiner Fragerei hier jetzt etwas zu bedenken geben.
    Du willst also, dass die Grauer noch zutraulicher zu DIR wird.

    Jo, das wird er auch sicher. Die Zeit machts.
    Aber was hast du denn am Ende davon? Dass der Graue ausschliesslich dich als Partner sieht.
    Solltest du also wirklich vorhaben, deinen Grauen irgendwann zu Vergesellschaften, dann tust du dir und dem Grauen keinen Gefallen damit, dass sich dein Vogel immer mehr mit DIR "verpartnert".
    Genaud DAS ist nämlich sehr häufig der Grund, dass eine Vergesellschaftung nicht klappt.

    Nun, ich denke, in Anbetracht dessen musst du dich einfach nicht wundern, dass (fast) jeder sofort auf den Partnervogel zu sprechen kam.
    Dass ein Papagei nicht alleine gehalten werden sollte, das ist nunmal keine Meinungssache, sondern schlicht ein natürliches Bedürfnis eines jeden Papageis (der noch nicht zwangsweise auf einen Menschen fehlgeprägt wurde).

    Weißt du,
    die Geldsache ist für mich persönlich kein Grund.
    Ein jeder Erwachsener, der sich überhaupt einen Papageien leisten kann, der kann sich auch einen zweitern leisten.
    Es gibt "Abgabevögel" noch und nöcher. Mit ein bisschen gutem Willen findet man für wenig Kohle einen Partnervogel - wenn man denn nur wirklich will!

    (Und ja, auch ich mache Abstriche: War seit Jahren nicht mehr im Urlaub oder Ähnliches - für das Geld wurde große Innen- und Außenvoliere gebaut.
    Mit etwas gutem Willen geht sehr viel, auch ohne Reichtümer ;)).


    LG
    Alpha
     
  22. Fabian75

    Fabian75 Guest

    alpha super danke! Sachlicher kann man es nicht schreiben...
     
Thema:

ich bin ein frischling :-) Teil 2

Die Seite wird geladen...

ich bin ein frischling :-) Teil 2 - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...