Ich bin neu hier und wollte mich mal vorstellen

Diskutiere Ich bin neu hier und wollte mich mal vorstellen im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo liebe Leute Ich wollte mich hier mal kurz vorstellen, ich bin seit 1 1/2 Wochen stolzer Besitzer von 2 Gelbbrustaras. Die beiden sind 15...

  1. Gelbi2

    Gelbi2 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. Dezember 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle(Saale)
    Hallo liebe Leute
    Ich wollte mich hier mal kurz vorstellen, ich bin seit 1 1/2 Wochen stolzer Besitzer von 2 Gelbbrustaras. Die beiden sind 15 und 9 Jahre alt.Sie leben bei mir in der Wohnung, ihre Voliere ist 2,5 Meter lang 2,65 Meter Hoch und 1,5 Meter breit.
    Ich habe einen Garten und hätte gleich mal ne Frage ich hab vor in meinen Garten auch eine Voliere zu bauen da könnten die beiden dann drin sein ist das ok oder sollte ich es lieber lassen?
    Lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Gelbi,
    ein Schutzhaus ist immer empfehlenswert, wenn Vögel ganzjährig in der Voliere draußen sein sollen.
    Gerade auch, wenn sie vorher nur im Haus lebten.

    Im Sommer kann man sie sicher auch mal ohne draußen lassen, abhängig vom Wetter und er Nachttemperatur.
    Wenn sie ganzjährig in die Voliere sollen, auch wenn diese eine Schutzhaus hat, muss man sie erst nach und nach an die Temperaturen gewöhnen, und darf sie erst raussetzen, wenn es schon wärmer ist und vor allem keinen Nachtfrost mehr gibt (Frühling/ eher Frühsommer/ Sommer).
    Dann können sie sich meist bis zum Winter an die Temperaturen gewöhnen.

    Optimal ist eine kombinierte Innen-/ Außenvoliere, also eine Voliere, bei der sie vom Innenraum durch eine Schleuse in einen Außenraum können und wieder zurück.
    So könnten sie ganz alleine über die Temperatur entscheiden.

    Wo haben Deine Aras denn vorher gelebt:
    Nur Innen, nur außen oder innen und außen?
     
  4. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Hallo Gelbi,

    Herzlich Willkommen hier im Forum!
    Bevor Du über eine Außenvoliere nachdenkst, prüfe die Lärmempfindlichkeit Deiner Nachbarn!
    Gerade bei Aras kann das schnell zu Ärger führen.
    Ich habe "nur" Edelpapageien, aber ich wundere und freue mich auch über die Toleranz meiner Nachbarn.
    Wenn meine Edels mal los legen, ist da locker über 100 Meter zu hören.
     
  5. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Hi ;

    ja , das mit den Nachbarn sollte abgeklärt sein . Leise sind diese Vögel nicht gerade .

    Eine AV ist ne gute Sache . Ich würde sie aber erst im nächsten Frühjahr in diese stecken ( wenn sie keine Aussentemperaturen gewöhnt sind ), wegen der Temperaturspreizung bzw. Abhärtung .

    Ingo hatte schon mal was geschrieben über die Haltung zu diesen Vögeln KLick mich

    MFG Jens
     
  6. Gelbi2

    Gelbi2 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. Dezember 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle(Saale)
    Hallo
    Vielen dank für die Antworten
    Also mit den Nachbarn gibt es kein Problem da ich eh in einer Eigentumswohnung wohne und ich hab auch vorher mit ihnen geredet
    Die beiden lebten vorher in einer AV
    Bei mir leben die beiden ja in der Wohnung und sie dürfen täglich in der Wohnung rumfliegen
    Ich hab ein pachtgarten also nicht an meiner Wohnung dran sondern in einer Gartenanlage und da wollte ich eine Voliere bauen für die beiden
    Sie wären ja eh nur im Garten wenn ich auch da bin und dann nur zur Sommerzeit bzw wenn es warm ist daher wollte ich mal eure Meinung dazu wissen ob ich das machen kann also über Nacht oder so wären die beiden eh nicht dort sondern wenn überhaupt nur von vormittag bis abends ich hoffe ich konnte alles gut erklären :)
    Lg alex
     
  7. #6 charly18blue, 16. Dezember 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Alex,

    herzlich willkommen bei den Aras.

    Wenn das gestattet ist in Deinem Garten eine Voliere hinzustellen, würde ich das auf jeden Fall machen. Nichts ist besser für einen Papagei als Bewegung an der frischen Luft. Und wenn Du eine Voliere baust, vergisß nicht eine Schleuse mit einzuplanen, damit die beiden nicht ausbüchsen können, beim Reinsetzen und wieder Herausholen.
     
  8. eric

    eric Guest

    Als Anhaltspunkt, hier (CH) wäre die Mindestgrösse bei 2 Aras: 10 qm und 30 Kubikmeter.
     
  9. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    In Sachsen-Anhalt gelten die Mindestanforderungen wie in Niedersachsen,diese liegen bei mind.18 qm Grundfläche pro Paar.
     
  10. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Wie ist es denn mit den Nachbarn in der Gartenanlage?
    Übrigens schützt Dich das Wohneigentum nicht vor Beschwerden, eine Wohnung ist ja Teil einer Hausgemeinschaft - und wenn dann die Hausgemeinschaft zu dem Schluß kommt, daß die Vögel zu laut sind, geht es Dir genauso wie Mietern.
    Ich wünsche Dir tolerante Nachbarn - selbstverständlich ist das nicht denn Aras sind schon SEHR laut wenn sie richtig loslegen.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Gelbi2

    Gelbi2 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. Dezember 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle(Saale)
    Ich hab eig schon tolerante Nachbarn bei mir haben schon 4 Nymphen und 2 Blaustirnamazonen rumgeschriehen ;)
    Mein Garten liegt alleine also erst einpaar Meter weiter sind die nächsten Nachbarn im Garten :)
    Lg
     
  13. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Gelbi2

    Hast Du Dir den Link den Jens Dir geraten hat anzuschauen durchgelesen?
    Wenn nicht mach das bitte.

    Es ist ein großer Unterschied von Nymhensittich zu Amazone und von diesen Arten zum Ara.
    Wenn Du wirklich kulante Gartennachbarn hast,ist es ja gut.
    Nur ganz ehrlich in einer Wohnung wird es auf Dauer meiner Meinung nach nicht gut gehen..

    LG Bettina
     
Thema:

Ich bin neu hier und wollte mich mal vorstellen

Die Seite wird geladen...

Ich bin neu hier und wollte mich mal vorstellen - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...