Ich brauche einmal ganz dringend eure Hilfe

Diskutiere Ich brauche einmal ganz dringend eure Hilfe im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Zusammen, ich besitzte seit ca. 3 Jahren meine Drei Wellis. Sie waren immer laut und am Schimpfen und alles was so ein Welli alles...

  1. #1 knoepfchen, 21. Mai 2004
    knoepfchen

    knoepfchen Guest

    Hallo Zusammen,

    ich besitzte seit ca. 3 Jahren meine Drei Wellis.
    Sie waren immer laut und am Schimpfen und alles was so ein Welli alles macht. Vorallem Fliegen.

    Handzahm waren sind sie leider nie. Eines von den Männchen hat so eigentlich kaum angst vor der Hand. Das liegt evtl. daran, das ich alle 5 Wochen zum Doc muss und den Schnabel kürzen muss.
    Die zwei Männchen spielen zumindest noch zusammen. Aber auch nur selten. Ein Vogel denkt den ganzen Tag ans Fressen....

    Wir sind vor ca. 2 Monaten umgezogen. Die Wellis sind nun nicht mehr alleine, denn sie stehen bei mir im Arbeitszimmer, was vorher nicht ging, da meine Wohnung zu klein war.

    Nun kommt das Problem:
    Abgesehen von drei oder vier runden, die sie wärend der ganzen Zeit gedreht haben, kommen sie NIE raus. Obwohl sie immer raus kommen könnten.

    Ich habe ihnen extra am Fenster wieder ihre Stange aufgehängt, wo zumindest einer immer drauf saß.

    Nun passiert nix. Zettern tun sie ganz selten, schaun sich um und pennen und sind so richtig "langweilig".
    Sonst konnte man noch über sie lachen, wenn sie auf dem Fussboden spaziert sind und machen konnten was sie wollten.

    Ich habe es ihnen so weit es geht gemüdlich eingerichtet. Aber so langsam bin ich am verzweifeln.

    Kann mir jemand vielleicht einen Tipp geben.
    Meine Wellis sind richtige Angsthasen. Wenn ich mir die Beiträge im Forum so durchlese, dann können meine nicht normal sein. Ich habe ihnen nie etwas getan und ihnen wurde auch nie irgendwelches leid zugefügt.

    Wenn ich so an unsere Rennmäuse denke, die sind total anders. Sobald man ins Zimmer kommt, kommen die raus und wollen gleich irgendetwas von einem. Spielen, fressen etc.. An Zeitmangel kann es wahrlich nicht liegen.

    Hoffe auf Antwort.

    Danke schon mal.

    BG Ramona
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo Ramona,

    ja unsere Wellis, sind allem neuen gegenüber sehr scheu und mistrauisch. Das siehst Du nun nach Euerem Umzug.
    Sie sind viel im Käfig, da sie sich dort sicher fühlen. Brauchen oft Wochen, bis sie sich etwas heimisch fühlen.
    Vielleicht solltes Du ihnen eine neue Spielecke basteln mit vielen Seilen etc., Klettermöglichkeiten, Paprollen, damit sie sich beschäfitigen können. Evtl einen 4. dazu holen, der wäre dann ja richtig Neu und vielleicht schafft es dann seine Neugierde die Vorhanden wieder lockerer zu machen.

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
  4. Tomgang

    Tomgang Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    70345 Stuttgart
    Geeignete frische zweige zur anknabern, oder ein flaches mit etwas wasser gefüllte teller in die sonne und der käfig daneben stellen. 8)
    Das wäre probe wert. :)
    Wenn du sie unbedingt drausen haben willst; futter aus dem käfig rausholen und da drauf, da neben oder in Ihre sicht weite in eine flache schale legen. ;)
    Ciao.
     
  5. D@niel

    D@niel Guest

    Hi!

    Zum zähmen, versuche es doch einfach mit Clickertraining. Ich habe damit auch schon einen Welli zahm bekommen und mache gerade wieder Fortschritte mit einem. Ist ganz einfach...

    Zum rauskommen: Du hast 3 Wellis. Hol einfach einen 4. dazu. Bringt etwas Leben in die Bude und die Geschlechts sind ausgeglichender. Neue Anreize zum landen (neuer Vogelbaum, Spielzeug) und vielleicht alles Futter raus aus der Voliere und draußen in luftiger Höhe (das sie es sehen können!) stellen oder aufhängen, dass sie fliegen müssen.
     
  6. Lisa89

    Lisa89 Guest

    ich denke deine wellis haben sich einfach noch nicht an ihre neue Umgebung gewöhnt. Vielleicht ist das Zimmer größer und ihnen unheimlich, bei meinen hat es auch monate gedauter bis sich das mit dem Fliegen und so richtig eingeschaukelt hat! Es dauert lange bis sie sich gewöhnen. Wichtig ist wie die anderen schon geschrieben haben ist ein Anflugplatz draußen, das heißt nicht nur ein Stöckchen vor dem Fenster sondern einen schönen Vogelbaum, einen Spielplatz, oder einen großen Ast aufhängen. Das kann man prima selber bauen aus Seilen, Stöcken, Papier und Klopapierrollen oder auch fetig kaufen wenn man selber zu faul ist ;) http://www.zooplus.de/app/WebObjects/ZooShop.woa?AF=8888
    http://www.futterkonzepte.de/catalog/advanced_search_result.php?keywords=spielplatz
    http://www.profauna.de:4443/shop.ph...276&stufe=2&testkateg=291&neuvav=1&navpunkt=2
    ...oder einfach in einer Zoohandlung.
    wenn du einen spielplatz kaufst solltest du ihn aber trotzdem noch mit frischen zweigen und anderem Kanbberzeug aufpeppen, sonst wirds zu langweilig.
    Viel Spaß mit deinen Geiern :)
     
  7. #6 knoepfchen, 21. Mai 2004
    knoepfchen

    knoepfchen Guest

    Danke

    Danke schön für eure Antworten.

    Ich denke, das werde ich irgendwie versuchen umzusetzten.

    Platz habe ich ja mittlerweile mehr als genug. Da das Zimmer wirklich sehr viel größer ist, als das alte es war, habe ich jetzt auch mehr möglichkeiten ihnen eine schöne "spielecke" zu bauen. Bzw. werde ich lieber etwas kaufen, da meine "technische" Seite nicht wirklich begabt ist.

    Zweige habe sie ja immer drin zum knabbern. Ich hatte ja ursprünglich 6 Wellis, drei sind mir innerhalb von 2 - 3 Jahren gestorben :heul: die waren auch die Zahmen. Die sind ja auch immer spielen gekommen etc.

    Sollte ich mir echt noch einen 4ten holen? Eigentlich wollte ich keine mehr haben, da sie auch so empfindlich sind und es mir super weh getan hat, wo die drei dann doch in so super jungen "Jährchen" gestorben sind.

    Aber um meine drei entlich wieder aufzumuntern, würde ich das gerne tun, um mal wieder leben in die Bude zu bekommen. Freiflug haben sie ja rund um die Uhr. Sollte ich einen älteren und zahmen nehmen oder einen "Jungen"?
    Hab ja zwei Männchen und eine "Verfressene" Dame, die schon überhaupt nicht mehr fliegt und eher zu fuß geht, wenn denn dann doch mal raus kommt. Der TA sagt aber, das das nicht so schlimm ist.

    Was genau ist dieses Klick...?? womit man die Wellis zahm gekommt?

    Danke für eure Zahlreichen antworten. :cheesy:
     
  8. D@niel

    D@niel Guest

    Was Clickertraining ist steht detailiert hier beschrieben.
     
  9. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    3 wellis

    Hallo Ramona
    hast du schonmal daran gedacht, zu deinen dreien einen 4ten Welli dazu zu holen? Drei ist ja eh keine glückliche Zahl, weil dann meistens einer allein da sitzt wärend zwei schmusen... o.k. das muß jetzt bei deinen nicht so sein, aber ein quirliger Neuzugang könnte die drei "alten" wieder mal aufmischen und ihnen zeigen, was man so alles anstellen kann ;)
     
  10. #9 knoepfchen, 21. Mai 2004
    knoepfchen

    knoepfchen Guest

    ich hatte ja mal 6 Wellis. Abgesehen davon, das die ne Menge Arbeit gemacht haben, war das immer ganz toll.

    Jetzt wo ich nur noch drei habe, hatte ich auch meine Voliere abgegeben.

    Die bräuchte ich ja nicht mehr, da sie bei mir den ganzen Tag fliegen könnten.

    Was für einen Welli sollte ich mir denn zulegen? Ein "Kücken" noch oder einen etwas älteren, der zu "meiner Generation Welli" passt?

    ;)
     
  11. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Aaaalso,

    ob jung oder erwachsen - kann ich dir gar nicht so raten. ich habe mal erwachsene Wellis zu meinen dazu geholt - das waren ehemalige Einzelvögel - und dann auch mal wieder was junges (weil ich mich im Zooladen Hals über Kopf verliebt hatte). Gut gegangen ist beides. Kannst ja auch mal beim vwfd gucken, da werden immer mal welche zur Vermittlung angeboten. Da könntest du gleich ein gutes Werk tun ;) .
     
  12. #11 knoepfchen, 24. Mai 2004
    knoepfchen

    knoepfchen Guest

    Nach langem Hickhack

    ich habe mich jetzt nun doch dazu entschlossen, ein Weibchen aufzunehmen.
    Damit ich endlich wieder auf eine grade Zahl komme ;)

    Woher bekomme ich ein Handzahmes Welli-Weibchen?
    Am besten beim Züchter kaufen?

    Danke schön

    lg Ramona
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    hallo

     
  15. #13 knoepfchen, 25. Mai 2004
    knoepfchen

    knoepfchen Guest

    Hi Gunna

    :) danke für den Tipp.

    Aber Berlin ist wirklich schon eine verdammt lange Strecke.

    Ich komme aus Hagen NRW. Vielleicht findet sich bei mir in der Umgebung etwas.

    LG Ramona
     
Thema:

Ich brauche einmal ganz dringend eure Hilfe

Die Seite wird geladen...

Ich brauche einmal ganz dringend eure Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...