Ich musste sie einfach retten ...

Diskutiere Ich musste sie einfach retten ... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen, in meinem bisherigen 35 Jahren hatte ich schon viele verschiedene Tiere und Vögel waren mit eine meiner Lieblingstierarten. Als...

  1. Sayris

    Sayris Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    81245 München
    Hallo zusammen,

    in meinem bisherigen 35 Jahren hatte ich schon viele verschiedene Tiere und Vögel waren mit eine meiner Lieblingstierarten. Als ich am Samstag so in den Kleinanzeigen gestöbert habe, da ich mir gerne Gouldamadinen zulegen...tja wollte, bin ich über eine Anzeige gestolpert. Es wurde ein Welli angeboten in einem winzigen Käfig, der ist gerade mal 30 cm breit. Es gab keinen Sand in dem Käfig zu sehen und der Welli war natürlich alleine.

    Hier ein Bild der Anzeige:

    RUNsFU.jpg


    Tja ich habe mir dann gesagt, wenn sie Montag noch in den Anzeigen steht, hole ich sie ab. Also habe ich am Montag geschaut und sehe, dass es 300 Klicks auf die Anzeige gab. Naja da wird sich doch jemand gefunden haben. Also habe ich nachgefragt...die Kleine war noch zu haben. Kurz überlegt, man du hast schon zwei Katzen und 4 Ratten...das reicht doch eigentlich. Aber noch länger in diesem winzigen Ding lassen und wer weiß wer sie dann nimmt und ob sie es dann besser hat...naja die Gedanken kennt ihr sicher. Kurze Zeit drauf hatte ich bereits einen Käfig bei Amazon bestellt, der per Express am Dienstag hier angekommen ist und habe die Kleine dann abgeholt. Ich war so perplex davon, wie man einen Vogel in so einen winzigen Käfig stecken kann, dass ich kaum ein Wort heraus bekam. Ich gab ihr das Geld, fragte noch nach einem Namen und war wieder weg.

    Jetzt sitzt die Süsse hier, sie scheint noch sehr jung zu sein. Leider hat sie keinen Ring, da frage ich mich woher die Frau den Vogel hat. Ich wollte ihr Ende der Woche Gesellschaft holen, damit sie sich etwas einlebt. So kommt man nach über 10 Jahren Wellipause wieder zu Vögelchen gg.

    Und hier ist die Süße bei mir zu Hause:

    nRbm61.jpg

    Einen Tag später durfte sie in einen neuen Käfig umziehen. Das Umsetzen war dann nochmal spannend. Sie ist mir auf den Finger geklettert, also habe ich sie ganz langsam durch das enge Türchen gehoben. Leider wusste sie sofort, dass sie frei ist und flog mal ne Runde durch den Raum.

    Ihre Kondition ist durch die wenige Bewegung allerdings nicht so gut und so landete sie schnell auf dem Boden, wo ich vorsichtig ein leichtes Tuch über sie warf und so sicher in den Käfig transportieren konnte.

    Gezwitschert und geschimpft hat sie auch schon. Sie ist wirklich sehr schlau, sie sass heute im Käfig und ich machte mir Sorgen da sie nicht frass. Jetzt dachte ich, dass sie sich wahrscheinlich nicht nach unten auf die Äste traut. Also habe ich den einen Ast oben angebracht. Sie ging sofort auf den Ast, lief bis zum Gitter und gucke hinter zu der Futterschale. Also nahm ich sie ab und hielt sie ihr vor die Nase. Dann fraß sie ein wenig. Später flog sie jedoch runter und fraß alleine.

    Sie wurde heute Litchie getauft...grinst. Der Name kam von meiner Tochter...ich wollte sie Lilli nennen, da sie wirklich klein ist. Litchie scheint sehr lustig zu sein und ich freue mich schon zu sehen wie sie wird wenn sie Gesellschaft bekommt.

    EKRMuU.jpg

    1swQbF.jpg
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karin G., 7. Oktober 2015
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2015
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.210
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Sayris

    willkommen bei den Vogelforen :zustimm:
    und danke für deinen Bericht, dieser Käfig, unglaublich.
    Über Freiflug freut sich der Piepmatz garantiert nach diesem "Knast".

    (habe dein Thema von "Wellensittichfotos" zu "Wellensittich allgemein" verschoben.)
     
  4. sunny4289

    sunny4289 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2015
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mahlow
    woher sie den vogel hat wirst du wohl nie erfahren da ja keine ringpflicht mehr besteht.
    super das die süsse jetzt in einem tollen zuhause ist.:zustimm:
     
  5. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Norddeutschland
    Dieser Käfig erinnert mich gerade ganz stark an eine Geschichte: Wir haben vor längerem mal eine Mietwohnung besichtigt, die zu dem Zeitpunkt noch eingerichtet war. In der Küche, vielleicht 10cm neben dem Ceranfeld, stand ein rundes Goldfischglas, aber noch kleiner als der Käfig, vielleicht 20cm Durchmesser, mit fast ebenso langem Golfisch drin. Ich wahr ehrlich gesagt völlig irritiert, weil ich nicht damit gerechnet hätte, dass es ein "Goldfischglas" in diesem Sinne tatsächlich gibt. In diesem Glas war wirklich nur Wasser und der Fisch, sonst nichts, ein reiner Dekorationsgegenstand. Dieser Käfig mit dem Vogel erinnert mich daran.

    Wellis in "Dingern" wie diesem gibt es wohl traurigerweise noch zuhauf, obwohl ich das unvorstellbar finde. Ich hätte der Verkäuferin aber kein Geld gegeben, sondern bei keiner Herausgabe mit dem Veterinär gedroht, wenn ein Gespräch vorher sie nicht schon überzeugt hätte.

    Vermutlich ist der Vogel ein Produkt aus privater "Unfall"-Zucht, da wird in seltensten Fällen beringt.
     
  6. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Sayris,
    schön, dass die Kleine jetzt bei Dir ist!

    Vorschlag: Wenn sie sich eingelebt hat und Freiflug bekommt, schicke doch mal Bilder von ihr im neuen Käfig und vom Freiflug an die ehemalige Besitzerin (Käfig stand in einer Schüssel?!).

    Langfristig würde ich den Käfig noch etwas abwechslungsreicher gestalten, so dass sie mehr Anreiz zum Klettern und Fliegen auch im Käfig bekommt.
    Ganz toll sind möglichst frische Weidenringe etc. (gibt es manchmal in Onlineshops) oder Korkröhrenstücke zum Schreddern. Eine halbe Korkröhre im Käfig vor dem Gitter hatten meine vier in einer Woche geviertelt, es blieb nur noch ein schmales, langes Stück zurück!:+schimpf

    Schön, dass Du Grünzeug im Käfig hast!:zustimm:

    Meine Wellis lieben es, in nassem Möhrengrün zu baden. Vielleicht wäre das mal eine Anregung für später (ich würde das immer erst draußen anbieten, weil sie sonst schnell Angst bekommen können, wenn man etwas großes Neues in den Käfig bringt).

    Ich hoffe, dass die Kleine bei Euch noch ein langes schönes Leben mit menschlicher und "wellensitticher" Gesellschaft hat.

    PS
    Falls Du bloggst oder eine eigene HP hast, würde ich diese Geschichte inklusive Käfigbild (und Bildern vom neuen Käfig und Freiflug) mal online stellen. Hier lesen die "Vogelleute", aber solche Infos sind gerade wichtig für Menschen, die sich noch nicht so mit Vogelhaltung befasst haben. Vielleicht bringt man damit mindestens einen einzigen Menschen dazu, ein Gespräch anzufangen, wenn er so einen Käfig oder einen ähnlich großen in einer anderen Wohnung sieht!
     
  7. #6 sittichmac, 8. Oktober 2015
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    das sieht mir nach einer, bei mir in der gegend üblichen verkaufsmasche aus. weil der welli ja noch ein jungvogel ist vielleicht 2-4 monate alt (wellenzeichnung auf der stirn). also kann er auch nicht lange darin gesessen haben.
    ich habe solche anzeigen in den kleinanzeigen schon des öfteren gesehen. dort wird ein junger vogel oder ein paar direkt mit einem solchen kleinen käfig angeboten. sicherlich denken die verkäufer dabei das ein inserat intressanter ist wenn der käfig gleich dabei ist - nur leider gibt es auch immer wieder käufer die darauf einsteigen und dann noch der meinung sind das solche ein miniatur völlig ausreichend ist. "sonst würde der verkäufer sie ja nicht so anbieten".
     
  8. Sayris

    Sayris Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    81245 München
    Hallo Sittichmac und alle anderen,

    ich habe den Vogel aus einem privaten Haushalt. ES handelte sich um eine türkische Familie (ohne jetzt irgendwie diskriminieren zu wollen). Die Wohnung war wunderschön eingerichtet, doch der Vogel galt als Spielzeug für die vielleicht 3/4 Jahr alte Tochter. Ich glaube auch nicht, dass er da so lange drinnen war. Auf meine Frage nach dem Alter sagte sie mir 8 Monate, ich habe erst persönlich gesehen,dass das nicht stimmen kann und war auch erleichtert.

    Freiflug und einen Partner bekommt sie auf alle Fälle. Ich möchte ihnen auch so einen schönen Spielplatz bauen.
     
  9. JET

    JET Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. August 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, hat die Kleine jetzt schon einen neuen Freund?:gimmefive
     
  10. Sayris

    Sayris Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    81245 München
    Hallo Jet

    wir sind am WE bei einem Züchter und dann gucken wir mal.

    LG Ines
     
  11. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    3
  12. Sayris

    Sayris Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    81245 München
    Er ist daaaa...und oh man mit welch einer Freude wurde er willkommen geheißen. Ich hatte ihn noch in meiner Hand, da kam schon Litchi und kraulte ihm sein Köpfchen. Ich musste sie richtig auf den Finger nehmen und in den Käfig buchsieren, damit ich ihn absetzen kann. Es wird schon gekrault und geschmust, als würden sie sich ewig kennen. :liebhab:
    Dem Kleinen fehlt zwar eine Kralle und er könnte etwas mehr auf den Rippen haben aber sonst ist er fit. Nunmuss er sich noch an den Käfig gewöhnen, da er aus einer Voliere kommt.

    Er ist eine rez. Schecke in ..äähh dunkelgrün...glaub ich.

    Bilder machen ist schwierig,da Litchi wirklich an ihm klebt :D

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  13. #12 finchNoa@Barbie, 24. Oktober 2015
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    126
    Ich freu mich für die beiden :bier:
     
  14. geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Düsseldorf
    Ich freue mich auch über die Liebe auf den ersten Blick. :freude: :D
     
  15. Bianca85

    Bianca85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2013
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Da freu ich mich auch für die Beiden.

    Mensch ich dacht ehrlich,dass es solche Käfige nicht mehr gibt. Dass ist ja so ziehmlich das schrecklichste Teil was möglich ist, klein und Rund da kann sich die kleine ja überhaupt nicht orientieren. Schlimmer wäre nur noch gewesen: klein, rund und planke Gitterstäber die das Licht reflektieren.

    Schön das es jetzt besser ist. LG Bianca
     
  16. JET

    JET Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. August 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Herzlichen Glückwunsch. Die beiden sind ja wirklich süß.
     
  17. Sayris

    Sayris Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Oktober 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    81245 München
    Vielen lieben Dank. Da ein Schwarm jedoch bei 4 Vögeln anfängt, werden auch diese beiden nicht lange alleine bleiben ;-).
     
  18. sunny4289

    sunny4289 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2015
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mahlow
    da hat wohl jemand das wellifieber gepackt :+schimpf
     
  19. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.210
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    warum das "Schimpf-Smiley"? Ist doch eher das passend: :zustimm:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. sunny4289

    sunny4289 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2015
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mahlow
    ja aber schimpf-smiley kommt so dem ,,ich hab dich durchschaut,, oder ,,es kommt immer anders als wie man denkt,, am nächsten. ansonsten natürlich:beifall::freude::zustimm:
     
  22. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    :zustimm: Toll, dass die beiden sich direkt so gut verstehen.
     
Thema:

Ich musste sie einfach retten ...

Die Seite wird geladen...

Ich musste sie einfach retten ... - Ähnliche Themen

  1. Partner suchen gar nicht so einfach

    Partner suchen gar nicht so einfach: Da ich seit geraumer Zeit auf der Suche bin, einen geeigneten Partnervogel für meinen Graupapagei zu finden, wende ich mich heute mal...
  2. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  3. Einfach so...

    Einfach so...: Einfach so, ein paar Bilder... [IMG] [IMG] [IMG]
  4. Hausrotschwanzjunges retten

    Hausrotschwanzjunges retten: Hallo. Wer kann schnell mit Tipps helfen? 1 von 5 Jungen sitzt noch im Nest. Kann man dem Kleinen helfen und aufziehen? Mit was?
  5. Einfach nur noch traurig

    Einfach nur noch traurig: Was bei uns passiert ist, ist nur noch zum Weinen. Unser hiesiger Vogelverein hat von der Stadtverwaltung und der Absprache mit dem Revierförster...