Immer bissl offener Schnabel...?

Diskutiere Immer bissl offener Schnabel...? im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo euch allen, unser Eddi hat eine seltsame Angewohnheit. Schon seit er bei uns ist (2 1/2 Monate) hat er immer einen etwas geöffneten...

  1. Dante

    Dante Guest

    Hallo euch allen,

    unser Eddi hat eine seltsame Angewohnheit. Schon seit er bei uns ist (2 1/2 Monate) hat er immer einen etwas geöffneten Schnabel,
    egal ob er sitzt oder gerade fliegt. Man hört glücklicher weise aber keine Atemgeräusche oder sowas, als wenn er Atemnot hätte
    und der Schnabel scheint auch richtig geformt zu sein.

    Jetzt wollte ich euch mal fragen, ob eure Männchen oder vielleicht auch Weibchen auch sowas haben.
    Wir hatten schon vor unseren beiden Rackern Ziegen, aber die hatten sowas nicht.

    Ich hab euch zur näheren Betrachtung mal ein Foto von ihm angehängt.

    Hoffe ihr könnt mir helfen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ziegenfreund, 2. Dezember 2003
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Nee, Violetta,

    bei meinen beiden kann ich so etwas nicht feststellen. Anhand eines Fotos, kann ich leider nicht sagen, woran das liegt. Es sieh aber so aus als würde er durch den Mund atmen. Kann es sein, das die Nase etwas verstopft ist???
     
  4. Dante

    Dante Guest

    Hallo Michael,

    das kann natürlich sein, aber wie soll man das feststellen? Und man hört ja auch keine lauten atemgeräusche...
     
  5. Leni

    Leni Vogelfrau

    Dabei seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    also bei Wellis, ich denke das gilt dann auch für die Ziegen, kann man das so testen, man träufelt Kamillentropfen auf die nasenlöcher, wenn sie abrollen ohne eingeatmet zuwerden, dann sind sie verstopft, dann mit Kamillenlösung auf einem Wattestäbchendie nasenlöcher ein wenig aufweichen (den dreck da drin ) und dann mit einem sauberen wattestäbchenentfernen, wenn es nicht weggeht,dann zum arzt gehen!
     
  6. Dante

    Dante Guest

    Hallo Melanie,

    erstmal vieln dank für den tip.
    was für eine Kamillenlösung ist das genau? ist es kamillentee? oder etwas aus der apo...?
     
  7. Leni

    Leni Vogelfrau

    Dabei seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    also du kannst reine Kamillenlösung oder ich denke auch tee nehmen. es muss nur halt reine kamille sein! Das ust sehr wichtig,also wenn du Kamillentropfen zu Hause hat, odereinen tee und eine pipette, dann geht es auch. denn du musst ja eine tropfen auf die Nasenlöcher geben. Ich hoffe es hilft dir weiter, viel glück und ich drücke deinem hahn die Daumen!!:0-
     
  8. Dante

    Dante Guest

    Vielen Dank Melanie.

    werde ich gleich heut nachmittag machen, wenn mein freund nach hause kommt, denn einer muss den kleinen ja festhalten. glaube nicht, dass er sich das einfach so gefallen lässt :D
     
  9. Leni

    Leni Vogelfrau

    Dabei seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    ok, ich freu mich schon, was bei dem test rauskommt, halt mich auf dem laufenden :D hoffentlich nicht die nasenlöcher oder nur staub drin :)
    drücke fest die daumen und Leni die Flügel :D
     
  10. bjoern202

    bjoern202 Guest

    Sowas hab ich bei meinem auch noch nicht gesehen,würde einfach mal bei deinem TA anrufen vielleicht kann der dir weiterhelfen.
     
  11. Korinna

    Korinna Guest

    Vielleicht ist es ja auch angeboren?! Gibt es doch bei Menschen auch, dass sie nicht durch die Nase atmen können. Habe ich mal gehört. Ich würde auch mal telefonisch mit einem TA in Kontakt treten. Alles Gute für Eddi!
     
  12. bjoern202

    bjoern202 Guest

    Das gibt es bei Menschen da hast du recht.gehöre auch dazu.:D :D
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Dante

    Dante Guest

    Hallo Euch allen,

    haben gestern abend den versuch mit der Kamille unternommen. Dabei kam heraus, das Eddi ganz normal auch durch die nase atmet, sowohl ein als aus :)

    Wir können zwar ansonsten keine anzeichen für eine krankheit erkennen, aber wir werden in den nächsten Tagen wohl trotzdem zum TA gehen. Wenn der bestätigt, dass alles ok ist, dann sind wir beruhigt. Wir wollen nämlich auf alle fälle sicher gehen, nicht das wir wieder einen vogel verlieren, wie es bei apollo war.

    Vielen Dank für eure Hilfe und falls jemandem noch etwas einfällt, was es sein könnte, der schreibt halt einfach noch :D
     
  15. Leni

    Leni Vogelfrau

    Dabei seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    das freut mich abe wirklich sehr, dass das schon mal positiv war :D hoffentlich fehlt eurem kleinen dann nichts,aber besser man geht einmal mehr hin, als ein mal zu wenig :) haltet mich auf dem laufenden
     
Thema:

Immer bissl offener Schnabel...?

Die Seite wird geladen...

Immer bissl offener Schnabel...? - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  3. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  4. Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse

    Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse: Hallo, ich hatte ja schon vor einiger Zeit beschreiben, daß bei unserer älteren Gänsedame, seit dem sie diese Federlinge hatte, Gefiederprobleme...
  5. Nach der Mauser rosa Schnabel

    Nach der Mauser rosa Schnabel: Hallo, nachdem wir in diesem Jahr wirklich viel Pech hatten mit unseren Federfröschen bereiten uns die letzten 3 Küken noch Kopfzerbrechen. AV...