Ist das normal?

Diskutiere Ist das normal? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Huhu =) ich habe 2 wellis und um die jucy mache ich mir im moment sehr große sorgen. Ihr schnabel bekam eine zeit lang so kleine schwarze...

  1. püpp

    püpp Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Huhu =)

    ich habe 2 wellis und um die jucy mache ich mir im moment sehr große sorgen. Ihr schnabel bekam eine zeit lang so kleine schwarze pünktchen. ich bin mit ihr zum tierarzt gegangen und er meinte, dass das am stoffwechsel liegt. Ich habe jeden tag drauf geachtet, was sie gegessen hat und es hat geklappt. Die pünktchen sind weg, nur leider wächst jetzt ihr schnabel ohne ende. Ich muss jede 2te woche mit ihr zum tierarzt, um ihren schnabel abschneiden zu lassen. Ihr schnabel wächst sehr schnell sodass sie meistens schon gar nichtmehr essen kann. Mein anderer welli isst und macht das selbe wie meine jucy, und bei ihm ist alles okay. Ich habe den arzt mal gefragt, woran das liegen könnte aber er konnte es mir irgendwie nicht genau sagen wahrscheinlich hat er selber keine ahnung (?) sie ist auch ziemlich faul und knabbert nicht am kalkstein rum. Viel lieber bohrt sie löcher in die wände… ich hab sie schon extra woanders hingestellt aber irgendwie fliegen die immer wieder zur wand und bohren weiter dran rum. Könnte das vielleicht deswegen sein? Wieso bohren sie eigentlich löcher in die wand, ist das normal?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo Püpp und herzlich Willkommen bei uns im Welli Forum.
    Wars du beim normaler TA?
    Besser wäre ein Vogelkundiger TA aufzusuchen ;)

    Hier hat anja12 ne klasse beitrag geschrieben zum thema ;)
     
  4. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    -

    Auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.

    Starkes Schnabelwachstum und Krallenwachstum, wo regelmäßig geschnitten werden muß ist zumeist krankhaft. Je mehr geschnitten werden muß je schneller wächst es. Hier gibt es sogut wie keine Heilung.

    Wichtig wären Äste die beknabbert werden können, große Kalksteine und sehr dicke Sitzstangen möglichst auch aus der Natur. Bei den dicken Ästen können sie mit den Krallen ( Beinen ) nicht mehr umgreifen. Durch dieses umgreifen, werden auf Zeit die Krallen nicht genug abgenutzt. Dies gild für alle Wellis.
    Möchte behaupten das in vielen, sehr vielen Fällen die falschen Sitzstangen in den Käfigen und Volis sind.
     
  5. püpp

    püpp Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    hi

    erstmal vielen dank =)

    die sitzstangen sind bei mir aus plastik, habe mir bis jetzt nichts dabei gedacht aber ich werde es aufjedenfall austauschen. ich werde auch ein anderen tierarzt aufsuchen, meinem arzt vertraue ich nichtmehr so. ich hoffe sie hat keine ernste krankheit das würden johnny (mein anderer welli) und ich nicht überleben =((

    jucy ist auch nicht mehr so aktiv wie früher, sie flog öfters herum, spielte aufm spielplatz und machte auf dem käfig blödsinn =) aber nun ist das gar nicht mehr so und johnny macht der jucy alles nach, dass heisst er macht auch nichtsmehr draussen. gemüse und obst essen die auch seeehr selten... ich bin im moment so traurig... sie sind nicht sehr zahm, weil ich öfters nicht zuhause bin deswegen kann ich mich leider nicht sehr intensiv um sie kümmern, und die geduld habe ich auch nicht soo...aber ich kann mich von ihnen nicht trennen ich liebe vögel einfach viel zu sehr =) mir scheinen die zwei auch sehr fröhlich und so, denke nicht, dass die sehr darunter leiden.
    wie könnte ich die wieder dazu bringen mehr aktiv zu werden? futter und gemüse an die käfigtüren habe ich schon versucht doch das bringt nichts. sie waren zwar neugierig aber die neugier ging sehr schnell vorbei und beide saßen wieder auf der selben stange wie immer.
     
  6. Schnuffy

    Schnuffy Guest

    Hallo püpp,

    also den Austausch der Stangen gegen normale Äste solltest du so schnell wie möglich vornehmen.
    Ansonsten versuche sie doch mal mit einem Spielplatz oder einem Vogelbaum in verbindung mit Kolbenhirse vom Käfig wegzulocken.
     
  7. püpp

    püpp Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Heyo!! =)

    die plastik sitzstangen habe ich gegen richtig schöne dicke äste ausgestauscht, auch auserhalb des käfigs. die beiden haben direkt an den ästen rumgeknabbert und fühlten sich auch wohl! =D
    und das allerschönste ist, dass die endlich mal wieder rumfliegen und sich raustrauen und wieder ohne ende rumalbern. ich denke das liegt einfach an den ästen ich hätte niiiiiie gedacht, dass das an den stangen liegen würde! man bin ich froh, dass ich die plastik stangen weggeschmissen hab :D :D :D
    ich danke euch, dass ihr mir die augen geöffnet habt, hihi XD:dance:
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ist das normal?