Ist das normal?

Diskutiere Ist das normal? im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Mein Zebrafinkenpärchen hatte vier eier und drei davon sind auch geschlüpft aber die beiden haben sich gar nicht um die küken gekümmert, bis sie...

  1. #1 Piepmatz261, 06.04.2007
    Piepmatz261

    Piepmatz261 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mein Zebrafinkenpärchen hatte vier eier und drei davon sind auch geschlüpft aber die beiden haben sich gar nicht um die küken gekümmert, bis sie verhungert sind. Während die küken im nest lagen haben sich die zebrafinken schon wieder aufs neue gepaart. 8( Soll ich das nest jezt erstmal rausnehmen?
    Freu mich auf Antworten
     
  2. sigg

    sigg Guest

    Käfiggröße, Alter der Vögel, Nest, bezw Nistkasten?
    Fütterung der AV beim Schlupf der JV?
     
  3. #3 Piepmatz261, 06.04.2007
    Piepmatz261

    Piepmatz261 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Die Käfiggröße der Zebrafinken beträgt in der breite 80cm und ca. 90cm hoch.
    Das Alter der Tiere beträgt 2 Jahre, sie haben ein Nest mit einem Einflugloch, wenn sie keine Eier bzw. Küken haben gebe ich ihnen Exotenfutter und Obst, ab dem ersten Küken habe ich noch etwas Aufzuchtsfutter dazugegeben.
     
  4. sigg

    sigg Guest

    Also einen Nistkasten?! Nester bauen sie je selbst, die kann man nicht aufhängen. Oder meinst du diese engen geschlossenen Bastkörbchen?
    Wahrscheinlich Nistmaterial Kokosfasern.
    Aufzuchtfutter, welches wohl Eifutter ist, denn auch Keimfutter ist Aufzuchtfutter und ist gekeimte Hirse.
    Ja, ich würde den "Nistkasten" herausnehmen, den Vögeln ein paar Monate Pause gönnen, dann vernünftige Brutvorbereitungen treffen.
    Die da wären:
    Vernünftigen halboffenen Nistkasten anbieten in dem sie auch ein anständiges geschlossenes Nest bauen können, das geht nur nit Kokosfasern.
    Vorher Keimfutter und Gurken geben, längsseitig aufgeschnitten. Bei der Ablage des ersten Eies damit aufhören.
    Während des Brütens nur Körnerfutter, vor allen Dingen keine Zusätze in welcher Form auch immer. Beim Schlupf der JV, möglichst schon ein bis zwei Tage vorher. Ein gutes Eifutter und etwas Vogelmiere runden den Fütterungsplan ab und die Aufzucht sollte klappen.
     
Thema:

Ist das normal?

Die Seite wird geladen...

Ist das normal? - Ähnliche Themen

  1. Ist das noch normale Mauser?

    Ist das noch normale Mauser?: Hallo ich hab nur eine kleine Frage derzeit mausert sich unser Skyper doch bisher war das nie so extrem sein Kopf sieht so schlimm aus.. Vor ein...
  2. Verschmähen lebende Maden - ist das normal?

    Verschmähen lebende Maden - ist das normal?: Guten Abend, dank dieses Forums wissen wir seit gestern Abend, das wir seit 13 Tagen Mönchsgrasmücken grossziehen:) Bisher hatten wir Mischfutter...
  3. Ist es normal das meine ziegen keine eier legen?

    Ist es normal das meine ziegen keine eier legen?: Halli hallo Meine zwei ziegen paaren sich extrem oft und suchen auch immer mal nach niest Möglichkeiten aber haben bisher noch keine einer...
  4. Graupapagei macht Geräusche mit der Zunge. Ist das normal?

    Graupapagei macht Geräusche mit der Zunge. Ist das normal?: Auch vorm schlafen oder manchmal wenn er einfach ruhig sitzt macht er ein geräusch mit seinem mund in der zunge. Das klingt so wie das geräusch...
  5. Agaporniden Weibchen hat 7 Eier gelegt ist das normal

    Agaporniden Weibchen hat 7 Eier gelegt ist das normal: Hallo liebes Forum ich bin Björn und halte jetzt seid 10 Jahren agas und habe seid 4 Wochen meine Züchter Erlaubnis. Nun Mal meine Frage habe vor...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden