Ist dies ein Grünwangen-Rotschwanzsittich?

Diskutiere Ist dies ein Grünwangen-Rotschwanzsittich? im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Liege ich bei diesem zugeflogenen Sittich mit Grünwangen-Rotschwanzsittich richtig?

  1. #1 heikezera, 22.11.2017
    heikezera

    heikezera Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    76...
    Liege ich bei diesem zugeflogenen Sittich mit Grünwangen-Rotschwanzsittich richtig?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 22.11.2017
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.458
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich würde sagen, Gelbseitensittich, also eine auch in der Natur vorkommende Farbmutation der Grünwangen.

    Jungvogel?
     
  4. #3 heikezera, 22.11.2017
    heikezera

    heikezera Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    76...
    Danke.
    Ob Jungvogel weiß ich bisher noch nicht, die Ringnummer wurde noch nicht durchgegeben.
    Ich arbeite im Karlsruher Tierheim und der Vogel wurde heute als zugeflogen gemeldet und befindet sich noch in Obhut der Finder.
     
  5. #4 Christian, 22.11.2017
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.458
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ok, naja, als Partnervogel kommt beides in Betracht, Grünwangen oder Gelbseiten, aber möglichst gegengeschlechtlich, denn zwei Hennen vertragen sich gewöhnlich nicht.

    Ich gehe dabei davon aus, dass nicht gezüchtet werden soll.

    PS: Geschlechtsbestimmung ggf. per DNA-Analyse.
     
  6. #5 PyrrhuraFan, 06.12.2017
    PyrrhuraFan

    PyrrhuraFan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hallo zusammen,

    bei der Vogelart-Bestimmung kann ich mich Chris* nur anschliessen.Und gleichgeschlechtliche Tiere lassen sich sicherlich am besten verpaaren.

    Ich habe jedoch schon lange zwei Grünwangen-Hennen, die sehr gut miteinander klarkommen (auch wenn dies vielleicht selten ist). Ich habe auch schon 3er-Vergesellschaftungen bei diesen Vögeln erlebt, die prima geklappt haben. Am liebsten schläft diese Art mit anderen übereinander/aufeinander (!) in ihren Nisthöhlen - echt süß. Mit wem sie auskommen, ist jedoch sehr individuell - die Kerlchen haben SEHR ausgeprägte Persönlichkeiten...!! :)

    Hat das Vögelchen schon ein Zuhause gefunden?

    Viele Grüße aus München,
    Dani
     
    conure gefällt das.
  7. #6 Christian, 06.12.2017
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.458
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Du meistest wohl eher gegengeschlechtlich, oder? Denn von einer gleichgeschlechtlichen Verpaarung als auch Geschwister-Verpaarungen kann ich nur dringend abraten, da das bei Eintritt der Geschlechtsreife meist nicht mehr gut geht.

    Bist Du sicher, dass es zwei Hennen sind? Wenn ja, wäre das eine Riesenausnahme.

    Sowas kann klappen, ist aber für den Dritten eher unschön. Südamis leben auch in Schwärmen halt paarweise und zwar gegengeschlechtlich.

    Das konnte ich auch schon mal beobachten, allerdings war das eine Bande von Jungvögeln. Bei erwachsenen Vögeln in Brutstimmung dürfte das nicht mehr klappen.

    Südamerikanisches Temperament ;)
     
  8. #7 PyrrhuraFan, 06.12.2017
    PyrrhuraFan

    PyrrhuraFan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hi Chris,

    ja, genau - GEGENgeschlechtlich meinte ich!! :) :) Sind super-klasse, die Biesterchen. Möchte meine nicht missen.

    Es sind tatsächlich zwei Hennen, die ich habe! Gibt auch 'ne lustige Geschichte dazu:

    Der DNA-Bluttest des ersten Vogels ergab "Männchen". Hab ich von einem vogelkundigen TA nach der Erstuntersuchung extra in ein Labor schicken lassen. Daher habe ich auch darauf geachtet, dass das zweite ein Weibchen ist (sie kam von woanders her und der Züchter versicherte mir dies).

    Als ich mal in Urlaub war riefen mich mein birdysitter höchstbesorgt an und sagte, dass sie mit dem "Männchen" zum TA sind, da es rapide an Gewicht zulegte und dicker wurde. Sie vermuteten einen Tumor.... der sich dort im Röntgen jedoch als Ei herausstellte! :)
    Tja, auch ein Labor kann mal irren oder Proben vertauschen.... aber auch das kommt wohl so selten vor, wie zwei Hennen, die sich gern mögen. :)

    Inzwischen haben BEIDE Eier gelegt... und teilen sich sogar das Nest dabei! Ich glaub auch, das kommt nicht oft vor.... :)

    Sind echt für Überraschungen gut, diese crazy Südamis.

    Schöne Vorweihnachtszeit!
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Christian, 06.12.2017
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.458
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again Dani,

    übrigens ... erstmal herzlich willkommen bei den Südami-Fans ... ganz übersehen ;)

    Ja, Südamis sind vom Wesen und Sozialverhalten her einfach grandios.

    Stimmt

    Merci ... dito!
     
  11. #9 heikezera, 07.12.2017
    heikezera

    heikezera Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    76...
    Er durfte vorerst zurück zum Züchter, da sich niemand gemeldet hat, der ihn vermissen würde.
     
Thema:

Ist dies ein Grünwangen-Rotschwanzsittich?

Die Seite wird geladen...

Ist dies ein Grünwangen-Rotschwanzsittich? - Ähnliche Themen

  1. Grünwangen-Rotschwanzsittich Handaufzucht Partnersuche

    Grünwangen-Rotschwanzsittich Handaufzucht Partnersuche: Hallo zusammen, Ich bin seit Jahren ein großer Vogelfan. Seit meiner Kindheit hatte ich verschiedenste Sittiche. Leider ließ sich die...
  2. Grünwangen-Rotschwanzsittich, Bau einer Zimmervoliere

    Grünwangen-Rotschwanzsittich, Bau einer Zimmervoliere: Hallo Vogelfreunde, ich bräuchte eure Hilfe, und wäre dankbar wenn ihr mir mit eurer Erfahrung und ein paar Tipps weiterhelfen könntet. Ich hab...
  3. Sittich Grünwangen

    Sittich Grünwangen: Hallo , es geht um folgendes , ich besitze 2 wellis , und vor 2 Tagen habe ich einen Grünwangenrotschwanzsittich aufgenommen , der mir einfach nur...
  4. Grünwangen rotschwanzsittich

    Grünwangen rotschwanzsittich: Hallo, Ich bin am überlegen ob ich mir nicht noch eine andere Vogelart anschaffe. Ich denke derzeit an Nymphen und den Grünwangen rotschwanz...
  5. Grünwangen Rotschwanzsittiche

    Grünwangen Rotschwanzsittiche: Hallo! Bin neu hier im Forum,habe auch gleich eine Frage. Es geht um meinen Sohn,noch Schüler (18 Jahre) wünscht sich zum Geburtstag,ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden