Ist kein Mäusebussard oder ?

Diskutiere Ist kein Mäusebussard oder ? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Aufnahmeort ist das Knoblauchsland in Nürnberg (anfang Februar). An der Stelle war auch der Schwarm Bluthänflinge den ich vor ein paar Tagen zum...

  1. Bleijz

    Bleijz Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2018
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    5
    Aufnahmeort ist das Knoblauchsland in Nürnberg (anfang Februar). An der Stelle war auch der Schwarm Bluthänflinge den ich vor ein paar Tagen zum bestimmen hochgeladen habe. Hab mal versucht die Bilder ein bisschen von der Belichtung anzupassen das man überhaupt was erkennt. Hoffe ihr könnt mir helfen.
    Meine Vermutung: Habicht?
    Lg Julian
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ist kein Mäusebussard oder ?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Birderswiss, 18.03.2019
    Birderswiss

    Birderswiss Hobbyornithologe

    Dabei seit:
    02.08.2018
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Hallo

    Ich bin gleicher Meinung wie Du, es ist ein Habicht.

    Freundliche Grüsse von Birderswiss
     
  4. #3 harpyja, 18.03.2019
    harpyja

    harpyja Teilzeitfalkner

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.302
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Norddeutschland
    Denke auch Habicht.
     
  5. Bleijz

    Bleijz Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2018
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    5
    vielen dank euch :)
     
  6. #5 Peregrinus, 20.03.2019
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    8.567
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich bin mir da nicht so sicher. Mich erinnert der Vogel ehrlich gesagt eher an einen Sperber.

    VG
    Pere ;)
     
  7. #6 Birderswiss, 20.03.2019
    Birderswiss

    Birderswiss Hobbyornithologe

    Dabei seit:
    02.08.2018
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    @Peregrinus

    Das dachte ich anfangs auch, aber die scheinbare Grösse des Vogels liess mich dann eher zum Habicht tendieren. (Die Grösse kann jedoch täuschen)

    An welchen Merkmalen vermutet Du denn einen Sperber?

    Freundliche Grüsse von Birderswiss
     
  8. #7 Marius2111, 21.03.2019
    Marius2111

    Marius2111 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Ludwigsburg
    Das ist der Grund, warum ich mich nicht geäußert habe. Ich dachte auch eher an einen Sperber.

    LG Marius
     
  9. #8 Peregrinus, 21.03.2019
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    8.567
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Letztlich ist es die Summe der Merkmale, die das Gesamterscheinungsbild ausmacht. Ein Habicht wirkt einfach durch die etwas anderen Proportionen größer und wuchtiger. Die Angabe von Einzelmerkmalen ist schwierig, da hier ja kaum welche zu sehen sind.

    VG
    Pere ;)
     
  10. Bleijz

    Bleijz Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2018
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    5
    vielleicht hilft das Bild zur größeneinordnung
     

    Anhänge:

  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 harpyja, 21.03.2019
    harpyja

    harpyja Teilzeitfalkner

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.302
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Norddeutschland
    Die Flügelzeichnung sieht eher nach Sperber aus, das stimmt - ich finde aber, der Vogel wirkt sehr dick um die Mitte herum und der Handflügel eher lang.
     
  13. #11 Coelophysis, 21.03.2019
    Coelophysis

    Coelophysis Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Ich bin ja absolut kein ausgewiesener Profi, aber ich möchte doch gerne mal zu den Schwanzfedern sagen, was mir nach etwas Recherche aufgefallen ist.

    Bei beiden Arten zeigt sich auf den Steuerfedern ja eine dunkelbraune Bänderung auf hellbraunem Grund. Dabei grenzen beim Sperber in allen Kleidern und bei beiden Geschlechtern die dunklen Farbbereiche unmittelbar an die hellen Bereiche. Der Sperber hat eine sehr saubere und echt-zweifarbige Bänderung.

    Beim Habicht sehen die Steuerfedern etwas anders aus: Die hellen und dunklen Bereiche werden oft (insbesondere bei juvenilen Vögeln, aber auch bei adulten) durch dünne, ganz helle Linien im Grenzbereich getrennt. Und dann geht der sehr helle Farbton schnell in den normal-hellbraunen Farbton der Grundfarbe über.

    Wenn ich mir das erste Bild nun anschaue, entsprechen die Steuerfedern, insbesondere die oberste Feder, eher dem Habicht als dem Sperber. Das Bild gibt das natürlich nicht ganz eindeutig her und wenn jemand sagt, dass er nur zweifarbige Steuerfedern sieht, kann ich schlecht dagegen argumentieren. Aber vielleicht teilt ja jemand meinen Eindruck.


    Beste Grüße!
     

    Anhänge:

    Birderswiss gefällt das.
Thema:

Ist kein Mäusebussard oder ?

Die Seite wird geladen...

Ist kein Mäusebussard oder ? - Ähnliche Themen

  1. Mäusebussard ?

    Mäusebussard ?: Hallo, ist das ein Mäusebussard? Fundort: Essen, NRW, 20.04.2019 [ATTACH] [ATTACH] Viele Grüße MVogel
  2. Wahrscheinlich Mäusebussard oder?

    Wahrscheinlich Mäusebussard oder?: Aufnahmeort/datum ist mir unbekannt da ich es im Auftrag von einen anderen Hobbyfotografen bestimmen lassen soll. Er ist auf jedenfalls auch im...
  3. Mäusebussard?

    Mäusebussard?: Aufnahmeort ist mal wieder die Weiherlandschaft in Franken :D Lg Julian
  4. Ein schneeweißer Mäusebussard

    Ein schneeweißer Mäusebussard: Hallo zusammen, heute sah ich bei Landsberg am Lech am Waldrand dieses wunderschöne Exemplar eines Bussards. Spricht irgendwas gegen einen fast...
  5. Mäusebussard - Bitte um Hilfe bei der Bestimmung

    Mäusebussard - Bitte um Hilfe bei der Bestimmung: Hallo Forum Kann mir bitte jemand bestätigen, ob das wirklich ein Mäusebussard ist? Fundort: Naturschutzgebiet Thurauen Ostschweiz, Datum:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden