Jetzt also doch

Diskutiere Jetzt also doch im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, nach langem hin und her überlegen, machen wir es jetzt doch. Was ich damit sagen will ist, dass unsere 8 Nymphies doch eine neue Voli...

  1. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Hallo,

    nach langem hin und her überlegen, machen wir es jetzt doch.

    Was ich damit sagen will ist, dass unsere 8 Nymphies doch eine neue Voli in unserem PC-Zimmer bekommen und zwar soll sie die Maße 3m x 2m x 1m haben und sie bekommen auch weiterhin ihren Freiflug :D

    Jetzt bin ich gerade dabei mich nach Aluvolis umzusehen, wenn einer von euch einen guten Tipp hat dann immer her damit.

    Lieben Gruß
    Daniela
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federmaus, 26. April 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Daniela :0-

    :gimmefive Deine Nymphis werden :dance:


    Ich habe meine Einzelteile zur Volie von Zoo Hohlweg .
    Geh mal über die Suchfunktion ins Zubehörforum, da hatte ich letzten Sommer viele Adressen von Voliebauern gefunden. Ich habe den Zoo Hohlweg ausgewählt da er nur ~150 km weg ist und wir uns alles vor Ort anschauen konnten.
     
  4. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Hallo Heidi,

    danke für den Tipp, mein erstes Angebot habe ich schon, aber das ist ja ein Vermögen was die da verlangen. :+shocked:

    Was hat denn deine Voli gekostet (ohne die Holzummantelung)? Und welche Maße hat sie?
     
  5. #4 Federmaus, 27. April 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Daniela,

    wir haben sie ja komplett selber gebaut. Gekauft sind "nur" Draht, Aluteile, Nieten, ..... .


     
  6. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Hallo Heidi,

    dann ist deine Voli genauso teuer wie mein Angebot, nur das es bei mir eben 3 Meter sind (auch mit Plexiglaswand und Futterdrehteller, ich glaube nur keine Kotwanne) aber auch alles einzelnen Elemente zum zusammenbauen.

    Naja jetzt warte ich erstmal die anderen Angebote ab. :)
     
  7. #6 Federmaus, 28. April 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Daniela :0-


    Wir hatten ein großes Draufzahlgeschäfft :k
    Eigentlich wollte uns ein Arbeitskollege meines Mannes und dessen Freund die Volie bauen. Aber in 5 Monaten schafften sie es nur 1 Rolle Draht für über 202€ zu bestellen :+screams: :+pee:
    Wenn Du da jetzt Normalpreis rechnest kommst erheblich billiger.
    Bei den 600€ sind z.B. auch 6 teuere Geräterollen dabei.

    Ich hatte aber auch keine Elemente, da meine Größe keine Standartmaße hat. 2m wären nicht oder nur durch umstellen hingegangen, außerdem könnten sie dann nicht mehr mit der Volie auf den Balkon.


    So schaute unser Material aus:
    [​IMG] [​IMG]
     
  8. sunny81

    sunny81 Guest

    Boah!!! Neid!!! 8o :gott: Also wenn ich das Geld und den Platz hätte...
    Aber eins ist klar: Deine Nymphen werden sich freuen :lekar: :cheer:
    Dann wünsch ich Dir nur noch viel Spass beim Aufbauen :hammer: :grin2:
    Natürlich werden Fotos vom Bau sehnsüchtigst erwartet!!! :wink:

    Viele Grüße

    Christine

    PS: Was machst Du eigentlich mit Deiner alten Volie?
     
  9. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Hallo ihr beiden,

    ja es wird schon noch etwas bei mir dauern, wie gesagt habe ich bisher nur ein Angebot aber ich will erstmal noch andere Angebote haben.

    @Heidi, ich bin mich noch die ganze Zeit am umschauen, der jetztiger Händler von dem ich bisher ein Angebot habe, hat auch eine Voliere von 200 x 200 x 100 cm für 289€ im Angebot allerdings nur mit einem 12,5 cm Draht und sonst auch keiner besonderen Ausstattung.

    Also ein wenig wirds wohl doch noch dauern. :0-
     
  10. #9 Federmaus, 29. April 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Davon rate ich Dir absolut ab. Ich bin so froh um meinen 19er Draht. Denn frische Zweige zum schreddern lassen sich einfach reinstecken ins Gitter. Früher war das immer sehr mühsam mit anspitzen und so :k .
     
  11. sunny81

    sunny81 Guest

    Ebay Sofortkauf-Angebot gefunden

    Hi Daniela!

    Da habe ich ein günstigeres Angebot bei Ebay zum Sofort-Kauf-Preis von 209€ gefunden.:+klugsche Der Verkäufer bietet wahlweise auch noch andere Gitterstärken an :grin2: :

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=27568&item=2397600885

    Viele Grüße :blume:

    Christine
     
  12. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    @Heidi,

    ja ich wollte sowieso den 19mm Draht, den ich jetzt an der Voli habe ist ein 12,5mm und der ist nicht so doll.

    @sunny

    danke für Deine Mühe, aber den Anbieter kenne ich schon, ich denke bei der Ausstattung die ich gerne hätte kostet die Voli auch entsprechend mehr, außerdem kommt er aus Österreich und da kostet der Versand mehr. :0-
     
  13. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Jetzt wird´s leider doch nix mit einer neuen Voli, weil wir unser PC-Zimmer jetzt in eine Kinderzimmer umbauen müssen :D .

    Aber irgendwann werden die Nymphies auch viel viel Platz bekommen :0- , weil für die Zukunft eine große Aussenvoli geplant ist, dauert aber wohl noch ein paar Jahre, naja, ich denke sie fühlen sich auch so wie es jetzt ist wohl :bahnhof: :)
     
  14. sunny81

    sunny81 Guest

    Kinderzimmer???

    Kinderzimmer??? Wann ist es denn soweit und vor allem: Was wird es? Mädchen, Junge, Nymphennarr? :grin2:
    Na, dann: Herzlichen Glückwunsch von hier aus! :blume:

    Viele liebe Grüße

    Christine
     
  15. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Erst im Januar, ist ja noch ganz am Anfang, also weiss ich auch nicht ob Junge oder Mädchen. :D

    Aber wenn ich es dann irgendwann in den nächste Monaten erfahre, sag ich bescheid. :cheesy:
     
  16. #15 Federmaus, 16. Mai 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Uiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii ein Forenküken :S :dance:
     

    Anhänge:

  17. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Danke :D

    Aber jetzt habe ich ein Problem, denn ich habe schon von vielen gehört, dass es für Babys ungesund ist die Vögel im Haus zu haben, wegen dem Staub und Dreck den die Vögel machen.

    Ich bin jetzt die ganze Zeit am überlegen, wie ich die Nymphies am günstigsten im oder um das Haus (Garten) unterbringen kann.

    Vom Platz her die günstigste Möglichkeit wäre ein Kellerraum bei uns, allerdings fällt da bei weitem nicht soviel Tageslicht rein, wie in unser Wohnzimmer.

    Was meint ihr kann ich sie dort trotzdem unterbingen, gibt es nicht auch Tageslichtlampen und wäre das den Nymphies überhaupt zumutbar?

    Wenn ja hätten sie den kompletten Raum für sich, also Flugmäßig natürlich optimal.

    Ich bin für jeden eurer Tipps und Ratschläge dankbar. :0-
     
  18. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Hallo,

    hat den keiner einen Tipp für mich? :( :? :angst:
     
  19. #18 Federmaus, 19. Mai 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Hallo Heidi,

    danke Dir, ich werde am Montag auch nochmal meine Ärztin fragen und dann sehen wir weiter, denn für mich kommt es auch nicht in Frage die Nymphies wegzugeben. :)
     
  22. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Da kann ich auch noch was zu sagen. Als unsere Tochter zur Welt kam, hatten wir 2 Agas und 2 Katzen, als Sophia 14 Tage auf der Welt war, kamen 4 Nymphensittiche dazu. Uns war klar, dass es möglich sei, dass unsere Tochter auf die Tiere allergisch reagiert, aber wir hatten uns abgesichert die Tiere in diesem Notfall gut unterzubringen.

    Sophia hat zwar die meiste Zeit im Schlafzimmer geschlafen (da kamen auch die Katzen hin), aber auch hin und wieder im Wohnzimmer, wo auch die Volieren standen. Wegen der Katzen habe ich eh jeden Tag saugen müssen,war also mit der Voli im WOhnzimmer nicht mehr Arbeit. Und ich habe auch als ich das Baby bekam JEDEN Tag gesaugt, war kein zeitliches Problem. Und habe ich es mal zeitlich doch nicht geschafft, war mein Mann so lieb und hat es abends nach der Arbeit nach geholt. SOphia hat die Vögel sehr geliebt und die kamen auch sehr gut mit Sophia klar. Habe nach einem Foto gesucht, kann es aber nicht finden.

    Und vielleicht ein Tipp von mir (die ich von einer Kinderkrankenschwester bekam): Jeder sagt was anderes, was gut fürs Kind sei oder nicht, du bekommst von überall Informationen, wirst regelrecht damit zugeschüttet. Lies nicht soviel und mach dir nicht allzu viele Gedanken - hör in den Situationen auf deine innere Stimme. In Bezug auf Tieren und Babys reagieren die meisten Menschen maßlos übertrieben.
     
Thema:

Jetzt also doch