Kalziummangel und Eier...

Diskutiere Kalziummangel und Eier... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ja einige von euch wissen ja schon, dass bei uns aktuell ein Kalziummangel bei 2 Hennen behandelt wird. Die eine hat während der Brut das...

  1. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Ja einige von euch wissen ja schon, dass bei uns aktuell ein Kalziummangel bei 2 Hennen behandelt wird. Die eine hat während der Brut das Aufzuchtsfutter nicht genommen und die andere legt immer wieder Eier...
    Das Ganze ist Tierärztlich soweit in Behandlung.

    Nun zu meinem Problem...
    Lemon, Scotty, Lanzi und ich waren Zeugen, wie schnell man als Henne vom anderen Hahn bestiegen wird... Gestern fiel das erste Ei zu Boden. Da Falleier bei uns bestenfalls als "Nahrungsmittel" unter den Wellis angesehen werden, habe ich mir erstmal keine weiteren Gedanken gemacht. Klar sie sollte keine Eier legen, wenn man an Kalziummangel leidet, aber auf den Hormonhammer verzichte ich!

    Nun ja ... sie hat bis eben das Ei ignoriert.... jetzt hat sie es grade hin und her geschoben, ein wenig tiefer in den Sand gedrückt, ist 10 mal drum herum gelaufen, hat sich überlegt ob sie brüten will, hat aber befunden, dass ihr zuviel los ist in der Voliere und widmete sich anderen Beschäftigungen....

    Was tun, wenn sie nun wirklich versucht am Boden zu brüten unter diesen Bedingungen? Gebe ich ihr einen Nistkasten regt es sie erst recht an und sie darf auf keinen Fall brüten!

    Sollte ich sie umsetzen und ihr Plastikeier unterlegen?
    Oder sie erstmal weiter mit ihrem kaputten Fallei beobachten?
    (Unter normalen Umständen würde das Ei bei der abendlichen Fütterung entfernt)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schäfchen36, 15. April 2008
    Schäfchen36

    Schäfchen36 Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    ich würde es ihr wegnehmen. Ersatzlos.

    Mache den Käfig sauber und richte ihn neu ein, biete ihr ein neues Spielzeug an. Lenke sie ab und wenn Du Glück hast is das Thema dann erstmal erledgt!

    Was fütterst Du denn? Was besonderes?
     
  4. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Hallo Katja,

    ich habe zwar am Rande mitbekommen, das es einen Kalziummangel bei einem Welli von euch gibt, weiß aber nicht wie ihr ihn behandelt. Wäre für mich nicht uninteressant.
    Hast du das Ei mal in die Hand ( bzw. Finger ) genommen? Ist es so stabil wie ein normales Ei?
    Wenn die Henne auf Brut eingestellt ist, wirst du durch wegnehmen des Ei´s nicht erreichen, das sie das Legen sein läßt. Durch Umgestaltung mit Sicherheit auch nicht.
    Wann ist der Kalziummangel festgestellt worden?
    Ich würde nun erstmal 2-3 Tage abwarten, ob sie noch nachlegt. Die aktuellen Kalziumwerte dürfte es nur minimal beeinträchtigen, da die Henne ja seit ca 10 Tagen das Ei oder die Eier produziert.
    Wichtig wäre zu wissen, wie du den Mangel ausgleichst, und ob man die Dosis erhöhen kann (was normalerweise nicht schädlich ist, da zuviel Kalzium ausgeschieden wird). Wobei ein Kalziummangel sich relativ rasch ausgleichen läßt und in der Regel in 1-2 Wochen erledigt sein dürfte.
     
  5. #4 mamavogel, 15. April 2008
    mamavogel

    mamavogel welliwächterin

    Dabei seit:
    7. November 2007
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    mal ne allgemeine frage: wie groß sind wellensittich-eier eigentlich?
     
  6. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Unterschiedlich: bei Junghennen= wie kleiner Fingernagel (ca 0,8-1 cm lang - da ja oval)
    normalerweise ca. 1,2 - 1,3 cm lang
     
  7. #6 mamavogel, 15. April 2008
    mamavogel

    mamavogel welliwächterin

    Dabei seit:
    7. November 2007
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    danke für die info :)
    ich hab hier im zooladen mal nach plastikeiern geguckt, für den "fall der fälle" und die hatten nur welche für kanarienvögel.
    kann man die denn auch nehmen? oder sind die unterschiedlich? von der größe her müsste es ja eigentlich passen (wenn ichs richtig in erinnerung habe)

    sorry übrigens dass ich hier vom eigentlichen thema ablenke...
     
  8. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    die sind zu klein - größer dürfen sie sein, nur zu klein sollen sie nicht sein.
     
  9. #8 mamavogel, 15. April 2008
    mamavogel

    mamavogel welliwächterin

    Dabei seit:
    7. November 2007
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hmm wo bekomm ich denn dann welche für wellensittiche her? in allen läden gabs nur die für kanarienvögel :-(
     
  10. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    kanst du bei Birdbox oder jedem anderen Onlineshop bestellen.
     
  11. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    aber ich glaube, wir sollten wieder zum eigentlichen Thema zurück kommen - sorry.
    Nicht persönlich gemeint mamavogel!!! :bier:
     
  12. mamavogel

    mamavogel welliwächterin

    Dabei seit:
    7. November 2007
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    danke für den tipp :) :blume:
     
  13. mamavogel

    mamavogel welliwächterin

    Dabei seit:
    7. November 2007
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    jawoll :bier:
    also alle bitte schnell christo antworten dann fall ich hier nichtmehr so auf :~
     
  14. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Gibts in der Birdbox Mamavogel ;)

    @Ottmar:
    Ich war mit Lime (Unser Küken aus Ende Dez) beim Tierarzt, weil sie einen arg kränklichen Eindruck machte. Bei ihr wurde schwere Rachitis festgestellt. Ich habe der Tierärztin dann erklärt, dass wir allgemein 2 sehr legefreudige Hennen haben, die sich über Futter und Licht nicht beeinflussen lassen. Beide haben einen bläulichen Schnabel, was die ersten härteren Anzeichen für Kalziummangel ist. (So wurde mir erklärt)
    Zur Behandlung von Lime und den anderen habe ich Korvimin mitbekommen. Das kann man beim Tierarzt in verschiedenen Größen erwerben.
    Ist nicht unbedingt billig, hält aber eine Weile.

    Wird verabreicht 1 Messerspitze auf eine Tagesration Wellensittichfutter/pro Welli.

    Dazu Kalzium Sandos aus der Apotheke. Das kann man auch als Mensch trinken (ist eigentlich für Menschen)
    1 Tablette auf 200 ml Wasser, jeden Tag frisch.

    Die Behandlung damit dauert noch an und zeigt zumindestens bei Lime erste Wirkungen... Leider trinken die Wellis das Brausewasser nicht gern...
    Es ist arg süß und sie gewöhnen sich nur schwerlich daran. Aber da nichts anderes da ist...


    Normalerweise gibt man ja schon kurz vor dem Schlupf der Henne Aufzuchtsfutter. Dieses sollte schon mit Kalzium angereichert sein, doch unsere Hennen nehmen es nicht an... so kam dann die Mangelerscheinung bei Lime (Rachitis) zustande.
     
  15. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Über den Ausdruck Rachitis möchte ich mich hier nicht gerne auslassen, denn der beschreibt sowohl bei Menschen und bei Tieren etwas anderes.
    Ich denke du verstehst unter Aufzuchtfutter = Eifutter - ja das nimmt nicht jeder Vogel direkt.
    Um einen K.m. vorzubeugen geb meinen schon seit jahrzehnten Keimfutter mit Vitakalk vermischt ( nicht zu stark dosiert, sonst mögen sie es wieder nicht), so beuge ich einem Mangel immer sehr gut vor und es schlägt sehr gut und schnell an.
    Hast du denn das Ei mal in die Finger genommen? Wenn Hennen K.m. haben ist die Schale in der Regel sehr dünn bzw. sehr weich und in Extremfällen ist nur die Eihaut vorhanden.
     
  16. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Zum Thema Rachitis beim Vogel:
    http://www.birds-online.de/zucht/verdrehtebeine.htm
    http://www.birds-online.de/gesundheit/gessonstiges/vitaminmangel.htm
    http://www.birds-online.de/gesundheit/gessonstiges/flugunfaehigkeit.htm

    Also ich habe das Ei nun entfernt, da sie ganz offensichtlich das Interesse wieder daran veroren hat.
    Entgegen meiner Annahme ist das Ei nicht zerbrochen beim aufprall.
    Die Schale ist schön fest (hält einen gewissen Druck der Finger durchaus stand) das Ei selbst schimmert im Licht leicht rosa und es ist kleiner als die vorherigen. Madame Hooch ist bekannt dafür relativ große Eier zu legen. Dieses hier entspricht in etwas genau den Plastikeiern.
    Es ist sauber und es klebt weder Kot noch Blut daran. An für sich soweit ein völlig normales Ei.

    Hmm keimfutter mit Vitakalk... könnte ich beizeiten auch mal versuchen, wenn das vom Tierarzt nicht anschlägt
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Das verstehe ich auch unter R. - das ist das eigentliche Krankheitsbild. Hat deine Henne denn dieses Bild? Dann würde sich eine Zucht mit ihr bestimmt erübrigen.
    Wenn sie normale und feste Eier produziert dürfte da aber nicht viel von Kalziummangel über sein.
    Meine Vögel bekommen die ganze Zuchtsaison zusätzlich Vitakalk über Keimfutter.
     
  19. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Nicht die Henne hat diese Erscheinungen sondern ihr Küken. Die Tierärztin (die wohl beste hier in HH und sehr Vogelkundig) schiebt es klar auf die Mutter und ihre Symptome. Wenn die Henne ihren Kalziummangel behoben hat, könnte man mit ihr wieder züchten, werden wir aber nicht machen. Zum einen ist sie eine schlechte Mutter (zu oft vom Gelege etc) und zum anderen wegen dieses Vorfalls. Das Muttertier ist in diesem Fall auch nicht die Henne die Eier legt sondern die, die schon 4 kräftige Küken großgezogen hat. (Pinsel, Nimroy, Yellow und klein Sunday)

    Naja da sie sich ja nun doch nicht für ihr Ei interessiert (Gott sei dank) hat sich die Ursprüngliche Frage ja verworfen. Ich möchte sie ungern der Stressigen Bodenbrut aussetzen (selbst auf Kunsteiern nicht) und ein Nistkasten....hmm auch nicht so recht.
     
Thema: Kalziummangel und Eier...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kalziummangel wellensittich eiablage

Die Seite wird geladen...

Kalziummangel und Eier... - Ähnliche Themen

  1. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  2. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  3. Zwei Eier an einem Tag

    Zwei Eier an einem Tag: Liebes Forum, hat jemand bei einer Henne schon mal erlebt, dass Sie zwei Eier an einem Tag gelegt hat? Ich habe die Finkin seit 4,5 Jahren. Ihr...
  4. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  5. Vogel hört nicht auf Eier zu legen ( = Stieglitz)

    Vogel hört nicht auf Eier zu legen ( = Stieglitz): Hallo. Ich habe ein Problem mit meinem weiblichen Fink. Sie legt seit diesem Jahr andauernd Eier. Im Frühjahr bis Sommer habe ich ihr dafür auch...