Kanarienvögel schon wieder krank

Diskutiere Kanarienvögel schon wieder krank im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Einer meiner Kanarienvögel ist schon wieder krank. Ich war mit ihm vor genau 25 Tagen beim Tierarzt. Der Grund war dass er schwächer war und in...

  1. #1 Birdslover, 25. März 2013
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Einer meiner Kanarienvögel ist schon wieder krank.

    Ich war mit ihm vor genau 25 Tagen beim Tierarzt. Der Grund war dass er schwächer war und in der Außenvoliere auf dem Boden schlief.

    Ich holte ihn rein und stellte fest dass seine Stimme krächzend und knackend ist.

    Beim TA wurde Kropfabstrich und Kotuntersuchung gemacht. Nichts zu finden. Er bekam dann eine Antibiotikaspritze. Nach 7 Tagen bekam er noch eine.

    Er hatte sich nach der ersten Antibiotikaspritze schon deutlich gebessert. Zusätzlich bekam er Rotlicht.

    Er hat jeden Tag ausgiebig gebadet und fühlte sich pudelwohl. Ich dachte wirklich dass es eine Erkältung war und er es geschafft hat. Seit fünf Tagen badet er nicht mehr. Seit gestern Sitzt er viel auf dem Boden. Heute Mittag habe ich ihn abgehört und nichts festgestellt. Vorhin hat er aber wieder geknackt beim Atmen. Ich meine Flüssiges am Schnabelrand gesehen zu haben. Eben grad habe ich wieder beobachtet und kein Knacken mehr gehört.
    Er hat wässrigen Durchfall. Der weiße Bestandteil ist total flüssig. Der grüne Bestandteil ist weich und hellgrün.
    Er frisst aber ich meine dass er dünner ist. Das dachte ich aber beim ersten Mal auch. Gewogen hat er aber immer 22g.

    Hat jemand eine Idee was er haben könnte? Ich habe heute eine Kotprobe verschickt. Aber ich denke ich fahre noch mal morgen zum Tierarzt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 1941heinrich, 25. März 2013
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    199
    Ort:
    Wagenfeld
    Hallo , grüner Kot ??? Der Vogel ist nicht gesund mein Verdacht ist Kokzidiose . Die Kotprobe sollte schnell geschehen und Gewissheit geben.Typisches Zeichen ist das Abmagern. Wahrscheinlich steht das Brustbein deutlich hervor und der Bauch ist rötlich. Schnell zum TA.
    Gruß Heinrich ,HP i. Profil
     
  4. #3 Birdslover, 8. April 2013
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Mist dieserKanarienvogel hat zehn Tage Antibiotika bekommen. Kot war sofort am ersten Tag nach Behandlung wieder gut davor hat er nur flüssigen Kot gehabt. Jetzt nach der Behandlung hat er direkt am ersten Tag wieder flüssigen Kot.

    Was machen wir denn jetzt.

    *verzweifel*
     
  5. #4 1941heinrich, 8. April 2013
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    199
    Ort:
    Wagenfeld
    Hallo , 10 Tage Antibiotika ??? Bist Du sicher das Du einen Vk Ta hast.?
     
  6. #5 IvanTheTerrible, 8. April 2013
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Dazu müßte man wissen welches Antibiotika?
    Dann welche Diagnose?
    Erst dann kann man näher drauf eingehen.
    Ivan
     
  7. #6 Birdslover, 11. April 2013
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Hallo zusammen,

    also erstes AB wurde gespritzt, Doxycliclin. Bereits 1-2 Tage nach Start ging es ihm schon sehr viel besser. Siehe ersten Beitrag. Diagnose gab es keine bzw. die Kotuntersuchung war ohne Ergebnis.

    Es ging ihm ja dann einige Tage gut bis er wieder flüssigen Kot bekam und sich oft auf den Boden setzte sowie nicht badete.

    Dann bekam er ab dem 26. März wieder AB. Diesmal aber oral Baytril. Sofort wieder Besserung. Flüssiger Kot war weg. Oft gebadet. Gut gefressen. Parallel zur AB-Gabe Baytril habe ich über einen Tag Kot gesammelt und diesen eingeschickt. Ergebnis war massiv Mega-Bakterien. Ich sollte dann mit Ampho-Moronal beginnen.

    Nach der Baytril-Gabe hatte er aber direkt einen Tag nach Behandlungsende wieder flüssigen Kot (siehe oben).

    Trotz anfänglicher Panik geht es ihm aber mittlerweile aber besser. Der flüssige Kot kommt nur selten. Er bekommt weiterhin Ampho Moronal jedoch verdünnt. Das Futter ist mit einem Darm-Aktiv-Pulver versetzt.

    da ich noch eine andere Kanarie habe die sehr krank ist und bei dieser geringe Isosporazysten festgestellt wurden soll ich auch ihn mit Baycox behandeln (da beide aus gleicher Voliere). Aber das habe ich nicht begonnen. Ich finde er hat in letzter Zeit schon viel bekommen und warte hier auf Eure Meinung. Schließlich hat man bei ihm nie Kokzidien festgestellt. Auch nicht in der Kotprobe die ich über den ganzen Tag gesammelt habe. Heute wurde auch noch mal ein Kotabstrich gemacht.

    Weitere Info: Tierarzt hat heute bei ihm einen geschwollenen Bauch festgestellt.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kanarienvögel schon wieder krank

Die Seite wird geladen...

Kanarienvögel schon wieder krank - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit

    Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit: Hallo!!! Ich wünsche allen hier im Forum eine sehr schöne Vorweihnachtszeit. Nun geht es zum Endspurt. Der eine oder andere weiß bestimmt noch...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen

    Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen: Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend Rat. Wir haben 5 Kanarienvögel. Eins hat sich leider vorhin verletzt. Wir waren gerade dabei den...
  5. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...