Kann ich meine Wellis schon fliegen lassen??

Diskutiere Kann ich meine Wellis schon fliegen lassen?? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Huhu ich brauch ma gaanz dringend eure hilfe ich hab seit 1 woche 2 wellis die kommen bis jetz nur ganz selten auf die hand und haben eigentlich...

  1. Ping

    Ping Guest

    Huhu ich brauch ma gaanz dringend eure hilfe ich hab seit 1 woche 2 wellis die kommen bis jetz nur ganz selten auf die hand und haben eigentlich auch noch angst...kann ich die dann heute schon fliegen lassen oda kann das dann sein das die nich mehr ich den Käfig zurück gehen (den Käfig kann man auch oben ganz aufmachen) bitte helft mir.....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Susi1106

    Susi1106 Guest

    Hallo Ping,
    ich würde noch etwas warten mit dem Freiflug.
    Jeder macht aber eine andere Erfahrung.
    Wenn Du aber nicht abwarten kannst,klemme eine Hirse ans Törchen.Wenn sie hunger bekommen finden sie schon den Weg in den Käfig.:zwinker:

    Ich hatte den Vorteil das meine Pitti schon früher hatte und sie dann Herrn Frodo (der auch noch Angst hat) alles gezeigt hat.

    Viel Glück!!!!!

    LG
    susi1106
    mit Herrn Frodo und Pitti
     
  4. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    wenn beide noch neu sind, würde ich noch etwas warten mit dem Freiflug.

    Ist ein *Alt* Vogel da dann zeigt er ihnen wo alles ist und lockt sie vlt wieder im Käfig rein.

    Hey ich sehe grad das du neu bei uns bist, herzlich Willkommen bei den Welli verrückten :dance: viel spass bei uns :bier:
     
  5. Ping

    Ping Guest

    danke das ihr so schnell geantwortet habt aslo die sind beide neu und auch ers so 7-11 wochen alt der eine ist aus ner handaufzucht und der andere aus ner volierenaufzucht also falls euch das irgendwie weiterhilft...ach ja wenn ich die noch fliegenlassen sollte wie lange dauert das denn so ungefähr bis die in den Käfig zurückgehn??
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo Ping,
    Wenn der eine aus ne *Handaufzucht* ist dann sollte er/sie weniger ängstlich sein ;)

    Es kann schon sein das die kleinen 1) der weg ins käfig nicht zurück finden,2) nicht wieder rein gehen wollen.
    Da hilft eingentlich nur geduld und kohldampf :D
    Sind die kleinen an kolbenhirse gewöhnt?
    Dann ne schöne grosse am käfig eingang platzieren, meistens finden sie das und gehen dann von alleine im käfig.
    Auch hilft es wenn sie eine *landebahn* haben. Ein stückchen Holz unters Türchen klemmen so das sie ne Landebahn bildet.

    Hast du schon der Wellensittich-FAQ gelesen? sind viele nützliche Tips drinne ;)
     
  7. Ping

    Ping Guest

    Hey ich hab jetz nochma so ne frage wie krieg ich die wellis wieda in den Käfig?? Ich hab da jetz Hirse und so hingehängt aba bis jetzt is nur eina zurück in den Käfig gegangen was kann ich tun damit der andere auch in den Käfig geht??
     
  8. Susi1106

    Susi1106 Guest

    Hallo Ping,
    das ist doch schon mal ein Fortschritt,wenn im Käfig ist.:freude:
    Jetzt heißt es nur noch geduld und warten,warten,warten.....;)
    Er wird sich das schon von deinem anderen Welli abschauen wo der Eingang ist.

    LG
    susi1106
     
  9. Ping

    Ping Guest

    ok naja der Käfig hat ja keinen Eingang da Kann man oben so den ganzen Deckel aufmachen und das is für die dann glaub ich leichter zu finden dann könn die direkt auf ihre Stangen fliegen und müssen nich ers durch so ne Tür
     
  10. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Wir hatten schon jemand mit so ein käfig, der hatte *glaub* auch schwierigkeiten die pieper wieder in den käfig zu bekommen.
    Auch hatten die pieper angst bekommen wenn er Futter usw gewechselt hat.
    Alles was von oben kommt finden die kleinen als bedrohung.
     
  11. Ping

    Ping Guest

    der geht ja nich nur von oben auf der hat 2 Türen an den seiten und 2 vorne und die futternäpfe kann man auch von aussen voll machen aba ich bin mir nich sicher ob die überhaupt schon mal was aus den näpfen gegessen haben
     
  12. Ping

    Ping Guest

    Hehe hab das Problem gelöst die wellis sitzen im Käfig und essen Hirse
     
  13. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    hey das ist ja klasse :bier: herlichen Glückwunsch :prima:
     
  14. Ping

    Ping Guest

    Hehe aba eine Frage hab ich noch wie krieg ich die wellis dazu aus den näpfen zu essen??? Da is so ein Loch im Gitteer und da hängt man dann die näpfe rein und zum Fressen müssen die sich dann halt so in den Napf reinbeugen aba bis jetz waren die noch nich mal in der nähe der Näpfe die essen nur vom boden..die Näpfe hängen auch ziemlich tief also so c.a. 10 cm unter den sitzstangen...was kann ich tun damit sie aus den näpfen fressen und nicht nur vom boden???Ach ja stimmt es das junge Vögel noch zusatzfutter und Hafer brauchen??
     
  15. Nicole86

    Nicole86 Guest

    meine Vögel sind nicht viel älter als deine und ich füttere kein spezielles Zusatzfutter. Meine (ich hab sie auch erst seit 3 Wochen) wollten erst auch nicht fressen, das lag wie ich später festgestellt habe aber daran, dass sie Kolbenhirse im Käfig hatten. als diese leer war haben sich sich auf die Suche nach anderm Futter gemacht und das in den Näpfen entdeckt. Und auch deine Welllis werden nicht blöd sein, die höhe ist okay, da sie wunderbar an den Gittern klettern können, ibei mir funktioniert das mit den Näpfen nach dem selben System. Wenn sie auf dem Boden (der ja bequemer zu erreichen ist) kein Futter mehr finden und auch sonst nichts haben werden sich bald die Näpfe entdecken und sie schnell als einer selbstverständliche Futterquelle ansehen.
     
  16. Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Ich würde sie fliegen lassen und die Fenster so sichern, dass keiner gegen fliegt. HAbe meine Wellis damals nach 2 Tagen raus gelassen und bin so bei allen anderen Vögel, die ich mir bisher ins Haus geholt habe verfahren. GAb nie Probleme, der Käfig wurde immer gefunden.
    Mach aber vorher all das, was beim Freiflug nicht mehr geht (Lüften, evtl. Kochen)
    Denn es kann immer sein, dass der erste Freiflug viel viel länger dauert als geplant:~
    Und nicht verzweifeln, wenn die Nacht hereinbricht, Vögel schlafen auch im Zimmer, die finden dann halt morgens erst wieder zum Futter.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Ping

    Ping Guest

    Danke für eure Antworten also ich fütter dann die wellis nich mehr vom boden sondern warte einfach bis die die näpfe finde aba ich bin mir noch nich sicher ob die wellis schon was getrunken haben...
     
  19. Nicole86

    Nicole86 Guest

    Das war ich mir 2 Wochen lang auch nich, ich vermute, dass sie anfangs nur dann getrunken haben, wenn sie sich 100%ig sicher gefühlt haben - also wenn sonst niemand im Raum war.
    Sieh es so: wenn sie seit du sie hast (also seit 1 Woche) nichts getrunken hätten, dann müsstest du es ihnen eigentlich anmerken. Aber kein Tier durstet freiwillig, und wenn sie fit wirken dann werden sie das Wasser wohl schon gefunden haben
     
Thema:

Kann ich meine Wellis schon fliegen lassen??

Die Seite wird geladen...

Kann ich meine Wellis schon fliegen lassen?? - Ähnliche Themen

  1. Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit

    Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit: Hallo!!! Ich wünsche allen hier im Forum eine sehr schöne Vorweihnachtszeit. Nun geht es zum Endspurt. Der eine oder andere weiß bestimmt noch...
  2. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  3. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  4. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  5. Aggressive Gänse

    Aggressive Gänse: Hallo :) ich habe seit 5 Monaten ein Gänse Pärchen. Ich habe schon Hühner, aber mit Gänsen bis jetzt keine Erfahrungen gehabt. Man hat mir die...