Kann sich mein Graupi nach 6 Wochen noch an mich erinnern???

Diskutiere Kann sich mein Graupi nach 6 Wochen noch an mich erinnern??? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, Ihr Lieben... Der Abschied rückt immer näher: Am 18.7. muß ich für 6 Wochen zur Reha und meinen Mann mit Elvis alleine lassen. Ich werde...

  1. #1 Tinamaus1, 11. Juli 2006
    Tinamaus1

    Tinamaus1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo, Ihr Lieben...

    Der Abschied rückt immer näher: Am 18.7. muß ich für 6 Wochen zur Reha und meinen Mann mit Elvis alleine lassen. Ich werde beide schrecklich vermissen. Und bei Elvis habe ich Angst, daß er mich nach den 6 Wochen vielleicht gar nicht mehr kennt oder sich mir gegenüber aggressiv verhält. Momentan bin ich seine Hauptbezugsperson und ich kann mit ihm spielen, wie sonst keiner. Man könnte auch sagen, daß er etwas auf mich fixiert ist, wobei er meinen Mann aber nur noch sehr selten beißt. Ich denke schon, daß die zwei miteinander auskommen werden, zumal ich dann ja nicht da bin und Elvis keinen anderen hat. Aber was passiert, wenn ich wiederkomme??? Hat jemand Erfahrungen damit???

    Ich möchte nicht weg!!!! Ich kann es mir ohne meinen Grauen gar nicht vorstellen! Bin ganz ganz traurig deshalb!!! Mein Mann kann mich zwischendurch besuchen, Elvis nicht!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Zwei kleine Geschichten:
    ich habe in einem Graupapabuch gelesen,dass einer einen Wiedehopf gepflegt hat.Sein Grauer nannte ihn immer "Höpfchen".Irgendwann ist dieser Vogel ausgewildert worden.
    Nach 9 Jahren hat der Mann wieder einen Wiedehopf mitgebracht und der Graue sagte "hallo Höpfchen".


    Meine Nachbarin hat einen Ara.Der liebte nur ihren Mann.Als er verstarb,hat der Ara sich ihr notgedrungen angeschlossen.
    Mein Mann kam jetzt zu besuch und er war nach 5 Jahren der erste Mann,der mit dem Ara gesprochen hat.Alle andern haben Angst vor ihm.
    Der Ara hatte "Herzchenaugen"-er ist sofort zu meinem Mann gekommen und saß den ganzen Abend auf seiner Schulter und hat ihn abgeleckt.Die Besitzerin wurde von ihm gehackt.

    Ein Vogel sucht sich seine Bezugsperson und die vergißt er nicht.Und 6 Wochen werden deinen Grauen nicht vergessen lassen,wer du bist!:trost:
    Denk jetzt an dich-wenn du eine Reha brauchst,dann nutze sie,um wieder auf die Beine zu kommen.
    Ich wette mit dir,dass er sich ein Loch in den Bauch freut,wenn er dich sieht.
    Liebe Grüße und gute Besserung,BEA
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hi Tina,

    es kann durchaus problematisch für Elvis werden wenn er sehr nach dir trauert. :trost:
    Auch wie er reagieren wird, wenn du zurück bist, kann niemand mit Sicherheit sagen.
    Er kann sich freuen, kann dir aber auch böse sein, weil du ihn allein gelassen hast. Auch kann es durchaus sein, dass er sich deinen Mann als neue Bezugsperson aussucht (und behält).

    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
  5. #4 Tinamaus1, 11. Juli 2006
    Tinamaus1

    Tinamaus1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    @ BEA: Also, dann hoffe ich mal, daß es so ist, wie Du geschrieben hast und er mich nicht vergißt...

    @ Fisch: Ich hoffe, daß es nicht so kommt, wie Du schreibst und er mir noch wohlgesonnen ist, wenn ich wieder da bin!


    Jedenfalls soll mein Mann jedesmal, wenn wir miteinander telefonieren, das Telefon laut schalten. Dann kann Elvis mich hören und mir antworten. Er telefoniert eh gerne und sagt dann immer: "Hallo??? Ja.... jaaaa.. ja... Tschau!". Ach, wie werde ich die Turnstunden und Schmusestunden mit ihm vermissen...

    Wenn ich es gar nicht mehr aushalte, werde ich den weiten Weg auf mich nehmen und samstags morgens mal die 200 km nach Hause und abends wieder zurück fahren. Was tut man nicht alles für seinen Geier?!

    Meine Eltern fahren im Sommer immer 5 Wochen in Urlaub und ihre Blaustirnamazone ist in der Zeit bei meinem Bruder. Wenn sie zurückkommen, erkennt Johnny sie gleich wieder. Allerdings lebt er auch schon 20 Jahre bei ihnen. Elvis lebt ja erst 5 Monate hier.
     
  6. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Weißt du-einfach mal eben nach Hause fahren und abends wieder weg-das würde ich nicht machen.Der Vogel hat jetzt seinen Abschied und versucht mit der neuen Situation fertig zu werden.Das kann ihm gut gelingen,kann ihn auch traurig stimmen.Das mußt du abwarten.
    Wenn du aber auf einmal wieder da bist,dann wäre es ratsam,du bleibst auch.Gehst du aber nach ein paar Stunden wieder,muß das Tier sich neu verabschieden und wieder bleibt er zurück.Ich halte davon gar nichts.
    Es ist ja kein Kind,wo man sagen kann "Mami kommt wieder".
    Ich weiß ,wie schwer es für dich ist,aber du solltest die 6 Wochen durch ziehen,dich freuen ,wenn dein Mann mit ihm zurecht kommt und dann das Wiedersehn feiern.
    Mach nicht daraus mehrere Abschiede!
     
  7. valeska

    valeska Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minnesota
    Hallo,

    ich hatte Glueck meine Lucy hat mich nach einem jahr sofort wieder erkannt und kam schmusen. Und andere durften sie nur mal durch den Kaefig kraulen. Ich hatte auch Angst wie sie reagiert und war uebergluecklich. Hat leider nur einen Tag gedauert dann haben die Kinder sie aus versehen fliegen lassen. Ich hatte mich so ueber dieses Wiedersehen gefreut

    Gruss Valeska
     
  8. #7 Regina1983, 12. Juli 2006
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Meine Nymphis waren 30 Tage in der Quarantäne. Als ich sie wieder abgeholt habe, haben sie mich gleich erkannt und gepfiffen (ich hab ihnen Melodien beigebracht, die Pfeifen sie immer nur wenn sie mich sehen *g*). Johnny kam auch gleich zum kraulen. Zu Fremden gehen sie nicht hin, nur zu mir, meinem Mann und meiner Mutter.

    Ich denke schon dass dein Elvis dich wieder erkennt, er ist ja noch viel schlauer als die Nymphis :)

    LG
    Regina
     
  9. kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73072 Donzdorf
    Hallo Tina,
    wie Bea (Pucky) in ihrem zweiten Beitrag schon geschrieben hat: mach aus EINEM Abschied keine ZWEI. Ich hab seit knapp einem Jahr eine OHK-Dame hier sitzen, die die Trennung von ihrer früheren Körnerbringerin noch immer nicht ganz überwunden hat. Ich steh deshalb seit einiger Zeit mit Thomas Braunsdorf (Tierheilpraktiker, auch hier im Forum) in Kontakt, mit gutem Erfolg. Ich wollte die frühere Besitzerin einladen, 2 oder auch 3 Wochen bei mir Urlaub zu machen und ihren Liebling wieder zu sehen. Thomas hat mir dringend abgeraten. Alles, was wir bisher erreicht haben kann mit einem Schlag kaputt sein. Dein Vogel wird enttäuscht sein, wenn Du weg bist. Er wird auch eine ganze Zeit brauchen, das zu verdauen. Er wird sich riesig freuen, wenn Du wiederkommst. Aber er wird es nicht verstehen, wenn Du ihn noch einmal alleine lässt. Möglicherweise wird er Dir das nie verzeihen. Also, mach Deine Reha und komm dann dauerhaft zu Deinem Liebling zurück. Und nur keine Sorge, er erkennt Dich auch noch nach Jahren, ein paar Wochen sind da nix.
    Viele Grüße Kurt
     
  10. #9 Choijoomi2000, 12. Juli 2006
    Choijoomi2000

    Choijoomi2000 Guest

    Hi Tina,

    ich hatte beim ersten Mal auch Bedenken, da ich sovie gehört hatte. Aber es kam gar nicht so schlimm. Die Papageien haben sich riesig gefreut, dass wir wieder da waren und konnten sich vor Freude gar nicht mehr beruhigen. Sie haben noch Tage später ganz viel Kuscheleinheiten gewollt. Also Kopf hoch und die Vögel merken sich dass, das Du wieder kommen wirst.

    Die späteren Urlaube waren nie ein Problem und wir konnten auch immer per Kamera zusehen, wie es ihnen ging. Jakob I ist nach der Begrüßung dann erst einmal beleidigt und zeigt mir nur noch den Rücken, aber das gibt sich nach einem Tag wieder. Aber sie freuen sich riesig, wenn wir wieder da sind. 6 Wochen ist zwar für Euch eine lange Zeit (die Euch vermutlich wie eine Ewigkeit vorkommt), aber dafür ist die Wiedersehensfreude um so schöner.

    Gute Besserung an Deinen Mann.

    Lg

    Selina
     
  11. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Tina,

    ich schliesse mich Kurt da 100pro an..fahre weg und komme erst nach der abgelaufenen zeit wieder..denn so ist das verlustgefuehl des geierlein nur einmal, das selbe gilt fuer dich.
    komm einfach wieder gesund und munter zurueck, dann wird sich der rest schon geben.
     
  12. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Hallo...

    ich kann mal von meinen Amazonen berichten.

    Mein Mann war letztes Jahr 3 Monate im Ausland und als er wieder gekommen ist, haben ihn beide sofort wieder erkannt und sich wahnsinnig gefreut.
    Allerdings musste ich von der einen Amazone erstmal Abstand halten, weil sie zu sehr mit meinem Mann beschäftigt war... mich hat sie die erste Zeit gebissen, wenn ich ihm zu nahe gekommen bin. Aber nach ein paar Tagen war alles wieder beim alten!
     
  13. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ich denke, dass dich dein Grauer genauso vermissen wirst, wie du ihn während du in der Reha bist.

    Als ich 2004 für 5,5 Wochen im Krankenhaus gewesen bin und ich wieder daheim war, hingen meine zwei förmlich an mir. Ich konnte damals keinen Schritt mehr ohne sie machen. Waren sie mal irgendwo für sich gesessen und ich wollte nur mal zum Schrank gehen und was holen, waren sie sofort wieder auf mir vor lauter Angst, ich könnte wieder für einen längeren Zeitraum das Haus verlassen.

    Auch gehe ich davon aus, dass du in der Reha ein Telefon haben wirst und dadurch kannst du auch in Kontakt bleiben mit Elvis. So habe ich es damals auch getan, auch wenn meine zwei dann meistens nur gegen den Hörer geklopft haben oder mal Hallo und Tschüß gesagt haben.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Tinamaus1, 13. Juli 2006
    Tinamaus1

    Tinamaus1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo, Ihr Lieben!

    Aaaach, ihr habt wohl recht... Elvis wird ja nicht kapieren, warum ich dann wieder da bin und gleich wieder weggehe! Darüber habe ich gar nicht nachgedacht.

    Eben habe ich ganz ausgedehnt mit ihm gekuschelt. Ich könnte heulen bei dem Gedanken, daß ich ihn so lange nicht sehen werde. Mein Mann kommt mich ja zwischendurch besuchen und mit ihm kann ich telefonieren. Also werde ich mich über Elvis freuen, wenn er im Hintergrund plappert.

    Nun habe ich aber wenigstens die Hoffnung, daß er mich wiedererkennt, wenn ich zurückkomme.
     
  16. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Tina,
    das wird schon gut gehen! Schließlich ist Elvis in seiner normalen Umgebung und kennt Deinen Mann ja auch. Vergessen wird er Dich sicherlich nicht (haben unsere nach 4 Wochen Vogelhotel auch nicht getan!). Aber es kann sein, dass er in den ersten Tagen nach Deiner Rückkehr ziemlich knatschig ist und sich die Freude erst später einstellt.
    Aber ich denke mal, dass Ihr ihm während Deiner Abwesenheit soviel Beschäftigungsmöglichkeiten wie eben möglich zur Ablenkung bieten solltet.
    Der kleine Kerl weiß ja nicht, dass Du wiederkommst!
    Liebe Grüße
    Kati
     
Thema:

Kann sich mein Graupi nach 6 Wochen noch an mich erinnern???

Die Seite wird geladen...

Kann sich mein Graupi nach 6 Wochen noch an mich erinnern??? - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  3. 31089 Duingen - 6 Jungwellis - 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermittlungen

    31089 Duingen - 6 Jungwellis - 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermittlungen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln Henne 2...
  4. die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE

    die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE: 09.10.17 Mo. 18:35 Uhr "Die klugen Schwarzen" - Rabenvögel 10.10.17 Di. 18:35 Uhr "Bester Freund, größter Feind" - Mensch und Taube 11.10.17 Mi....
  5. bitte um Rat! Küken 8 Wochen alt bettelt ohne Unterlass

    bitte um Rat! Küken 8 Wochen alt bettelt ohne Unterlass: Liebe Vogelkenner! Ich hoffe, jemand hat einen Rat für mich. Ich habe zu Hause 3 Zebrafinken Küken, geschlüpft Mitte August. Somit sind sie...