Kleiner Zwischenbescheid

Diskutiere Kleiner Zwischenbescheid im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo an Alle!!! Ich hatte ein paar Tage Urlaub und war deshalb schon seit längerer Zeit nicht mehr im Forum unterwegs! Ich wollte euch nur...

  1. Moses

    Moses Guest

    Hallo an Alle!!!

    Ich hatte ein paar Tage Urlaub und war deshalb schon seit längerer Zeit nicht mehr im Forum unterwegs!
    Ich wollte euch nur mal kurz mitteilen, wie es mit meinen beiden Grauen vorangeht! Nämlich: GAR NICHT!
    Ich verliere doch ehrlich gesagt so langsam die Geduld! Die beiden sind ja jetzt schon seit ca. 3 Wochen zusammen, und sie verstehen sich immer noch so schlecht wie am ersten Tag! Moses (der als erstes da war) hatte vor einigen Tagen sogar eine kleine Wunde über einem Auge, das hatte auch geblutet! Ich nehme mal stark an dass Nico ihn gebissen hat! Die beiden interessieren sich immer noch nicht für einander, sie lassen sich links liegen! Der eine sitzt in der einen Ecke, der andere in der anderen! Langsam zweifle ich daran, ob es überhaupt gut war dass ich Nico genommen habe! Sie leben eigentlich so, als wären sie in Einzelhaltung! Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das aus den beiden irgendwann einmal ein Liebespaar wird!
    Dann ist es auch so, dass Nico ständig immer zu mir fliegt und mich gar nicht alleine irgendwas machen lässt! Es ist richtig nervend! Das hatte Moses am Anfang auch gemacht, wir haben ihm das aber schon etwas abgewöhnt, wir setzen ihn dann immer gleich wieder auf seinen Kletterbaum, Moses hat das verstanden! Aber Nico versteht es einfach nicht! Er fliegt ständig hintermir her, ob ich auf der Couch liege, oder gerade am Essen bin.... Was soll ich denn machen mit den beiden???? Glaubt ihr denn wirklich dass sie sich irgendwann doch vertragen?? Ich glaube es nicht!

    TANJA
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Benny-Lucca, 24. April 2002
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Hallo Tanja,

    ich glaube schon das es noch was wird mit den beiden. So etwas dauert eben seine Zeit.
    Außerdem ist es nicht oberstes Ziel die Vögel zu verpaaren sondern zu vergesellschaften. Das wichtigste ist doch, daß sie nicht einzeln gehalten werden.

    Also, hab noch Geduld.

    Wenn sie sich hassen würden, wären da schon ganz andere Verletzungen entstanden.Im Moment gibts da mi Sicherheit auch noch Eifersuchtsmomente. Immerhin waren beide ja zuerst in "Einzelhaft".

    Das mit dem auf den Kletterbaum setzen, wenn er Dich anfliegt, ist ne gute Idee.

    Versuch doch mal, ihn dafür zu belohnen. (Clickertraining)

    Dann wird er auch lernen.

    Liebe Grüße

    Chris
     
  4. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Hallo Tanja,

    ich finde auch, daß 3 Wochen gar nichts sind.
    Schau mein Coco hat 1,5 Jahre gebraucht bis er sich richtig anfassen lies, obwohl er aber total zahm ist.
    Erst die letzten Tage kommt er immer zum schmusen zu mir,
    jetzt wohnt er aber bald zwei Jahre bei mir.

    Die Amazonen haben 3 Monate gebraucht bis sie nebeneinander auf einer Stange sitzen geblieben sind und jetzt kraulen sie sich.

    NICO soll doch kein Wanderpokal werden, aber wenn du ihn vom Herzen her ablehnst, ist es sicher besser ein neues Zuhause zu suchen. Es ist auch Quatsch sich selber einzureden, "ich hab den Kerl lieb" das wird dann nichts.

    Prüfe deine Gefühle also nochmal ganz genau und es ist auch menschlich, daß wir nicht zu jedem Lebewesen eine Bindung aufbauen können.
     
  5. Dicker

    Dicker Guest

    hi,

    wir habe ja auch seit ein paar tagen cocco bei uns. auch die beiden lassen sich links liegen. aber ich denke, besser so, als das sie sich attackieren!!

    früher oder später werden die geier schon verstehen, das es schöner ist, zu zweit zu sein, als ewig allein.

    also, geduld geduld geduld!!!!

    nicht so schnell aufgeben.

    liebe grüße

    bine
     
  6. Utena

    Utena Guest

    Hallo Tanja!
    Ich kann deine Ungeduld verstehen,aber 3 Wochen sind doch ehrlich eine sehr kurze zeit im vergleich wie das papageien einige Monate brauchen um sich überhaupt an ein neues Zuhause völlig einzugewöhnen.
    In meiner Gruppe dauerte es ein Jahr bis sich das erste pärchen zusammenraufte und die meisten sich gegenseitig akzeptieren.
    Sie ignorierten sich auch viele Monate gegenseitig.
    Da sich deine Beiden ja nicht angreifen oder schlimm Verletzen glaube ich auch das du den Beiden mehr zeit geben mußt um sie aneinander zu gewöhnen.
    Kleinere Schrammen können immer mal auftrten,egal wie gut sich die Tiere untereinander verstehen.
    wer mehrere papageien zusammen hält kann das sicher Bestätigen.
    Viele Grüße sandra
     
  7. #6 Inge, 24. April 2002
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2002
    Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Du musst warten

    Hallo Tanja

    auch ich kann nur dasselbe wie die anderen sagen, 3 Wochen sind absolut keine Zeit. Du erinnerst Dich an meine Schilderung, Kakadu Paco kommt jetzt nach 7 Monaten mal zu mir aufs Bein oder ich darf durchs Käfig mal ein bischen kraulen. Dame Luizie lässt sich nicht von meinem Partner anfassen.

    Der Abstand zwichen den beiden zueinander ist in 7 Monaten von ca. 100 cm auf 20-30 cm geschrumpft. Auch kleben beide nur an uns beim Freiflug.

    In den letzen 2-3 Wochen allerdings spielen sie auch immer wieder mal ausserhalb des Käfigs (sonst wird nur im Käfig gespielt, draussen sind/waren nur wir wichtig), es werden immer wieder kleine Spielsachen angeboten und die Tiere werden auf den Käfig oder den Baum geschickt.

    Es klappt schon, aber nicht unbedingt in ein paar Tagen, es dauert und es geht in ganz kleinen Schritten vorwärts.. Die berühmte "Liebe auf den ersten Blick" ist zwar toll und kommt vor, aber oft ist einfach viel Zeit und Geduld angesagt.

    Vor allem ganz wichtig, behandle beide gleich, ziehe keinen vor oder erlaube einem was der andere nicht darf und - lass die zwei ja nicht Deine Ungeduld spüren, ignorier sie teilweise einfach.

    Wegen der Schramme: Sogar bie meinen Grauen, die sich abgöttisch lieben, hat immer wieder einer mal eine Schramme oder kleine Wunde, dem sollte man nicht zuviel Bedeutung beimessen.
    Da wird am Käfig geklettert und geturnt, einer läuft einfach über den anderen drüber, oder es gibt auch mal Streit. Bei uns Menschen doch auch, oder ?
     
  8. Moses

    Moses Guest

    Moses & Nico

    @Ursula: Du hast da wohl etwas falsch verstanden! Ich liebe den Nico genauso wie den Moses auch, und würde ihn auch gar nicht hergeben wollen! Ich behandle beide gleich, und vernachlässige auch keinen der beiden! Ich möchte einfach nur dass die beiden glücklich werden! Und ich dachte eben dass es den beiden nicht gut geht weil sie jetzt zu zweit sind und sicht nicht akzeptieren und sich nicht vertragen und vielleicht doch lieber alleine leben würden! So kommt es mir zumindest vor!
    Aber ihr habt ja alle Recht! Ich weiß, ich muss Geduld haben! Aber es ist wirklich sehr schwer, man will ja wirklich nur das Beste für seine Tiere und will nicht , dass sie unglücklich sind!
    Ich sehne mich schon nach dem Tag an dem ich nach Hause komme und die beiden miteinander schmusen......
    Das wäre schön......
     
  9. #8 Papageno1902, 24. April 2002
    Papageno1902

    Papageno1902 Guest

    Hallo Tanja,

    ich denke Du musst einfach nur noch mehr Geduld haben. Ich denke das Piwi Dir ne ganze Menge mut machen kann. Ich kann das Posting über Jacko und Carmen leider nicht mehr wieder finden. *leichtzuPiwirüberschiel*. Wenn Du die Geschichte liesst wird Dir das mit Sicherheit mut geben seeeeeeeeeeeehr geduldig zu sein.
    Sag mal, hat sich Deine Email-Addy geändert? Die Mails kommen immer zurück.

    LG Jan 8)
     
  10. Moses

    Moses Guest

    @Papageno

    Hallo Jan,

    bei meiner E-Mail-Adresse hat sich nichts geändert!! Komisch, jetzt mache ich mir ja Gedanken. Versuche es doch bitte nochmal!!!

    TANJA
     
  11. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Gott sei dank, aber daß Nico beim Freiflug immer bei dir ist hatte ich aus dem ersten Posting so verstanden, daß dir das nicht recht ist und nicht daß du nur Angst hast, daß das der "Verpaarung" im Wege steht.

    Schrammen und blaue Augen gibt es bei mir wöchtentlich,
    allerdings sind Kakadu eh ein bischen rabiater im Umgang untereinander.

    Kopf hoch wird noch dauern aber schon werden
     
  12. Moses

    Moses Guest

    @Ursula

    @Ursula: Man macht sich halt schon Sorgen, besonders wenn Moses dann auf einmal eine Wunde hat... Aber wie du geschrieben hast ist das wohl doch nicht so wild und ganz normal!
    Da kann ich ja froh sein dass ich keine Kakadus habe, wenn die noch heftiger miteinander umgehen.....
    Ich war vor einigen Tagen in einem kleinen Vogelpark und dort war auch ein Kakadu (Molukken-Kakadu, oder so ähnlich), so einen großen Kakadu habe ich noch nie gesehen! Er war bildhübsch, allerdings fing er auf einmal an zu schreien und Töne von sich zu geben!!! Ich war wirklich sooo froh dass ich mich damals für die Graupapageien entschieden habe, denn die sind weitaus leiser als dieser Kakadu! Oder wie ist das bei deinen?? Sie sind doch wirklich viel lauter, und in einer Mietwohnung gar nicht zu ertragen für die anderen Mieter, oder???

    TANJA
     
  13. #12 Papageno1902, 24. April 2002
    Papageno1902

    Papageno1902 Guest

    Hallo Tanja,

    ich hab Dir jetzt nochmal ne Mail geschrieben. Wenn sie bis jetzt nicht angekommen ist, dann kommt sie bestimmt in ein paar Tagen wieder zurück. Du hast ja noch meine Email-Addy. Schick mir doch einfach nochmal ne mail. Vielleicht funzt es wenn ich darauf dann antworte!

    LG Jan 8)
     
  14. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Moses!

    Bei der Vergesellschaftung meiner Grauen gab es zum Glück kein Problem - darüber bin ich wirklich froh!

    Ich kann dir aber vielleicht mit folgender Geschichte ein bisschen Mut machen:
    Ich hatte mal 2 Krähen und als ich sie vergesellschaftet hatte, gings bisschen bunt, so ganz wohl war mir dabei nicht, die beiden allein zu lassen. Aber wie sagt man so schön: Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus. *g*
    Die beiden haben sich also nicht attackiert, aber ignoriert. Aber dann hab ich sie doch dabei erwischt wie sie mitenander geturtelt haben und als sie mich sahen, hüpften sie schnell auseinander. So als würden sie etwas Verbotenes tun. Ein bisschen hat sich das gelegt gehabt mit der Zeit. Also was ich sagen will, oft tun die Tiere eh das was man will, bekommt es aber gar nicht so richtig mit. *grins*

    Also Mut und Kopf hoch!

    Viel Glück und alles Gute,
    Jillie
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Moses
    Ich kann mich nur den anderen anschließen und dir raten
    noch ein wenig Gedult zu haben.Schau bei mir hat es mit Merlin
    und Lori fast ein dreiviertel Jahr gedauert bis die beiden sich
    akzeptiert haben.Wie Du weißt hab ich ja nun auch vor gut vier
    Wochen Rico noch zu mir genommen der es mir am Anfang
    auch sehr schwer gemacht hat sich in die Gruppe einzuleben.
    Heute sitzt Rico mit Merlin zusammen beide schlafen schon
    nebeneinander aber am Tage ignorieren die beiden sich auch noch und auch bei Rico gab es schon Verletzungen durch Lori
    Aber wie gesagt drei Wochen sind wirklich viel zu kurz um zu
    prüfen ob die beiden sich mögen oder nicht. Gib ihnen Zeit
    und irgendwann kommt dann bestimmt ein Posting von Dir
    wo Du uns mitteilst das die beiden nun glücklich zusammen leben:D Kopf hoch das wird schon:)
     
  17. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    richtig erkannt Tanja,

    ich kann es mir nicht vorstellen meine vier ausschließlich im Wohnraum zu halten, geschweige denn in einer Mietwohnung.

    Da ich ja erst 8 Wochen einen Graupapageie da hatte,
    kann ich beruhigt jeden recht geben, daß das mit Grauen besser geht.
     
Thema:

Kleiner Zwischenbescheid

Die Seite wird geladen...

Kleiner Zwischenbescheid - Ähnliche Themen

  1. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  2. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...
  3. Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung

    Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung: [IMG] Hier sind meine kleinen immer zur viert am entspannen wenn ich ihnen Etwas vorsinge. Törki ist ein wenig Skeptisch, weil ich mein Handy...
  4. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  5. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...