Können Krankheiten von einem Wellensittich auf meine Zebrafinken übertragen werden?

Diskutiere Können Krankheiten von einem Wellensittich auf meine Zebrafinken übertragen werden? im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Moin Ich habe 2 Zebrafinken Peter und Heidi! Und eben bei Ebay-Kleinanzeigen habe ich einen Wellensittich gesehen 3 monate alt im Kleinen Käfig...

  1. #1 LavendelAgonie, 05.11.2022
    LavendelAgonie

    LavendelAgonie Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.09.2022
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Kiel
    Moin

    Ich habe 2 Zebrafinken Peter und Heidi! Und eben bei Ebay-Kleinanzeigen habe ich einen Wellensittich gesehen 3 monate alt im Kleinen Käfig ohne Partner Sitz auf einer Kleinen Plastik Stange und hat Als Sand ein Stück zewa im Käfig... Eigentlich bin ich eher für Prachtfinken aber mir tut der kleine so arg leid das ich ihn gerne holen würde aber Kann er falls er Krank ist Krankheiten haben die auf meine beiden zebrafinken Übertragbar sind?
    Er würde ins Schlafzimmer kommen Peter und Heidi stehen nicht im Schlafzimmer kann dann dennoch Etwas passieren oder mache ich mir Umsonst Gedanken?

    und er würde falls ich Ihn Vermittelt bekomme dann zu anderen wellis kommen aber wahrscheinlich verliebe ich mich in den Schreihals und er würde ein Partner bekommen
     
  2. #2 Sam & Zora, 05.11.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    6.481
    Zustimmungen:
    6.722
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Natürlich sind Krankheiten von Wellensittichen auch auf andere Arten von Vögeln übertragbar.
    Bitte....keinen Vogel nur aus Mitleid kaufen, außerdem hat ein Wellensittich bezüglich des Federstaubes im Schlafzimmer nichts zu suchen, es würde auf Dauer deiner Gesundheit schaden. Auch wenn du in Erwägung ziehen würdest ihn zu behalten, einen Partner dazu zu setzen....ein Schlafzimmer ist auf Dauer nicht die richtige Unterbringung für Wellensittichen.
    Ich kann dich nur zu gut verstehen, es blutet einem das Herz so manche armen Kreaturen auf Bildern zu sehen, aber leider können wir sie nicht alle retten, so schwer es uns auch fällt. Wenn du den Kleinen dem Verkäufer abkaufst, wird in ein paar Wochen oder Monaten der nächste Jungvogel wieder alleine in einem kleinen Käfig bei den Kleinanzeigen angeboten werden.....ist leider ein Teufelskreis. Wenn du gesunde Vögel hast und ihnen bezüglich der Haltung gerecht wirst, dann lass es bitte dabei. Ich selbst habe 12 Wellensittiche, einen davon habe ich auch über Ebay aus dem "Sumpf" heraus geholt....ich hätte einen ganzen Zoo, wenn ich alle Einzelvögel aus Mitleid aufnehmen würde. :)
    Stell dir eine weiter Vermittlung eines Wellis nicht so einfach vor....in Kleinanzeigen werden Wellis in Massen angeboten und es wird immer schwieriger sie in gute Hände zu vermitteln. Bitte lass es sein. :)
     
    Luzi und SamantaJosefine gefällt das.
  3. #3 LavendelAgonie, 05.11.2022
    LavendelAgonie

    LavendelAgonie Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.09.2022
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Kiel
    Ich habe eher Gehofft das jetzt kommt Nein mach dir mal keine Gedanken die sind Nur auf die gleiche Art und unterart übertragbar

    Ja Das ist Laut Käufer eher Ein "Mein Kind wollte aber der ist so laut jetzt muss er weg kauf" also kein Vermehrer der ihn Anbietet sonst würde ich da Ja auch hart bleiben aber die Anzeige ist in einem Stadtteil in dem leute ihre Hunde unter Drogen setzen teilweise und bevor da am ende der kleine gekauft wird als dkeo auf der Fensterbank oder frei gelassen wird weil ihn niemand will möchte ich ihn dennoch Retten

    Oh als Kind hatte ich xuxu und Caruso (Wellensittiche) auch im Zimmer stehen wusste nicht das es schädlich ist habe von dem Staub auch nix gemerkt
     
  4. #4 Sam & Zora, 05.11.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    6.481
    Zustimmungen:
    6.722
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Dann tu was du nicht lassen kannst.....du hast gefragt, ich habe geantwortet.....mehr kann ich dazu nicht sagen.
     
  5. #5 LavendelAgonie, 05.11.2022
    LavendelAgonie

    LavendelAgonie Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.09.2022
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Kiel
    Ja vielen Dank für die Antwort dennoch
     
  6. #6 Sam & Zora, 05.11.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    6.481
    Zustimmungen:
    6.722
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Ach noch etwas....bitte informiere dich dann intensiv über die Haltung von Wellensittichen, mit Zebrafinken und deren Haltung sind sie nicht zu vergleichen!
     
    Luzi und SamantaJosefine gefällt das.
  7. #7 LavendelAgonie, 05.11.2022
    LavendelAgonie

    LavendelAgonie Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.09.2022
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Kiel
    Da bin ich natürlich schon dabei! Versteht sich ja von selbst sich über seine Mitbewohner zu informieren finde ich zumindest
     
  8. #8 Karin G., 05.11.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    33.663
    Zustimmungen:
    5.104
    Ort:
    CH-Bodensee
    klick
     
    LavendelAgonie gefällt das.
  9. #9 LavendelAgonie, 05.11.2022
    LavendelAgonie

    LavendelAgonie Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.09.2022
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Kiel
    Danke für den link :)
     
  10. #10 Panyptila, 05.11.2022
    Panyptila

    Panyptila Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.06.2017
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    854
    Moin moin,

    eine Haltung im Schlafzimmer wird dauerhaft nicht möglich sein, der Staub ist schlimm und geht tief in die Lunge. Die Beschwerden kommen meist mit einiger Verspätung. Kinder mit jungen gesunden Organen sind oft eine Zeit recht unempfindlich wenn nicht sofort schwere Symptome in Form einer Allergie auftreten. Die chronische Schädigung der Atemwege kommt auf jeden Fall mit der Zeit. Für die Vögel ist es auch der Horror weil man sich im Schlaf bewegt und Geräusche macht. Die Vögel denken an einen Fressfeind und flattern panisch herum. Das ist nach der Küche die schlechteste Unterbringung.
    Ansonsten spricht moralisch nichts dagegen wenn Ihr Euch noch ein Pärchen WS halten möchtet aber natürlich getrennt von den Zebrafinken untergebracht.

    Liebe Grüße
    Thomas :0-
     
    Charlette, LavendelAgonie und Luzi gefällt das.
  11. #11 LavendelAgonie, 05.11.2022
    LavendelAgonie

    LavendelAgonie Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.09.2022
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Kiel
    Moin

    Na das klingt ja Janz gut :) na das Schlafzimmer scheidet dann aus aber ich werde schon ein Platz finden für ihn und sicherlich ganz schnell ein Kollegen!

    Ja Natürlich jeder sein eigenes Plätzchen das liest man ja zum Glück genügend hier das Zebrafinken eher unter sich sein sollten da sie ja schon ordentlich den Schalk im Nacken haben

    Dankeschön :)
     
    Charlette gefällt das.
  12. #12 Munia maja, 05.11.2022
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.550
    Zustimmungen:
    641
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    da hätte ich eher Angst um die Zebrafinken - Wellensittiche haben mindestens genauso viel "Schalk im Nacken". Was leider sehr oft in abgebissenen Zehen und weiteren Verletzungen endet, wenn sie mit kleinen Finken und Prachtfinken zusammengehalten werden. Also ja nicht diese beiden Arten zusammenhalten :+klugsche.
    Und Du musst für die Wellensittiche ordentlich Platz haben: laut dem Gutachten der TVT sollten sie (falls sie keinen Freiflug bekommen) einen Käfig mit mindestens 2 m³ haben, also z.B. 2 Meter Länge bei je einem Meter Höhe und Tiefe.
    Und zuletzt zu Deiner Frage bzgl. der Krankheiten: sie können zwar Krankheiten untereinander übertragen, aber nicht alle sind für beide Arten gleichermaßen krankmachend. Es sind zwar Vögel - aber völlig verschiedene Arten. Das ist, als würdest Du bei den Säugetieren z.B. Hunde und Katzen in den gleichen Topf werfen...
    Überlege Dir also den geplanten Schritt sehr sorgfältig. So sehr Dich das Mitleid antreibt, beim Erwerb von Mitlebewesen sollte immer auch der Kopf entscheiden und nicht nur das Herz...

    MfG,
    Steffi
     
  13. #13 Sintarella, 06.11.2022
    Sintarella

    Sintarella mag alle Tiere

    Dabei seit:
    28.09.2012
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo LavendelAgonie!
    Vielleicht ist es nicht komplett vergleichbar, aber doch ganz ähnlich: Ich habe zu meinen beiden Kanarienvögeln vor ca. 9 Monaten auch aus den Kleinanzeigen drei Katharinensittiche (mussten weg, weil jetzt Katze da) dazu geholt. Ich halte sie alle im Wohn-Esszimmer in getrennten Volieren. Die Sittiche wurden kurz nach dem Einzug (vor dem ersten Freiflug) vom vkTA untersucht. Freiflug gemeinsam nur unter Aufsicht, das schränkt die Freiflugzeiten leider ein.
    Ich hatte zunächst auch grosse Angst um meine zarten Kanarienvögel, die sind den Sittichen aber weit überlegen: viel frecher viel wendiger und fliegen viel geschickter.
    Die Kanarien fliegen sofort in den Sittichkäfig wenn offen ist, und rauben aus, was geht.
    Es klappt insgesamt viel besser als befürchtet. Nur der doppelte Pflegeaufwand ist nicht zu unterschätzen.
     
  14. #14 swift_w, 06.11.2022
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.316
    Zustimmungen:
    6.495
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo Sintarella,

    hast Post - schau bitte mal in deine PN.

    VG
    Swift_w
     
Thema:

Können Krankheiten von einem Wellensittich auf meine Zebrafinken übertragen werden?

Die Seite wird geladen...

Können Krankheiten von einem Wellensittich auf meine Zebrafinken übertragen werden? - Ähnliche Themen

  1. Können vögel gefährliche krankheiten übertragen? und milben?

    Können vögel gefährliche krankheiten übertragen? und milben?: Hallo zusammen Ich wollte mir nächste Woche 2 wellensittich kaufen. Doch vorhin sagte mir jemand Das die Krankheiten übertragen die für...
  2. Zwei Schwarzohren Damen können sich nicht leiden...

    Zwei Schwarzohren Damen können sich nicht leiden...: Hallo Leute, habe zwei Schwarzohr-Damen die sich nicht Leiden können. Was würdet ihr mir empfehlen um den Stress abmildern zu können? Vielen Dank...
  3. Können Kohlmeisen jetzt noch brüten??

    Können Kohlmeisen jetzt noch brüten??: als eigenes Thema abgetrennt von hier Hallo zusammen, also ich bin bei der Frage ob Meisen noch einmal brüten auf diese Seite gestoßen und habe...
  4. Können Eier absterben, wenn zu oft gedreht?

    Können Eier absterben, wenn zu oft gedreht?: Guten Abend, 2 meiner Paare haben angefangen wieder Eier zu legen, obwohl sie noch Küken im Nest haben und diese schon recht alt sind, d.h. dass...
  5. Können Vögel an Einsamkeit sterben?

    Können Vögel an Einsamkeit sterben?: Ich hielt bis vor kurzem 4 ZF in einer Gruppe, die Henne eines Hahns ist kürzlich verstorben. Jetzt hat er gemerkt, dass sie nicht wiederkommen...