komisches trinkverhalten

Diskutiere komisches trinkverhalten im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; und da bin ich schon wieder mit einer neuen frage:D naja es ist nicht wirklich eine frage nur eine feststellung.. mir ist aufgefallen,das meine...

  1. #1 bleu-perruche, 8. April 2006
    bleu-perruche

    bleu-perruche Guest

    und da bin ich schon wieder mit einer neuen frage:D
    naja es ist nicht wirklich eine frage nur eine feststellung..
    mir ist aufgefallen,das meine kleine irgendwie nicht richtig trinken kann!
    Sie steckt immer den ganzen kopf ins wasser,als ob sie sich ertränken wolle,und ist dann immer komplett nass,weil sie sich noch schüttelt..
    ich habe dann einmal den napf nicht ganz so voll mit wasser gemacht,das sie ihren kopf nicht drin ertränken kann.wisst ihr was sie gemacht hat?sie hat sich da regelrecht mit dem ganzen körper reingezwenckt,damit sie wieder so richtig schön nass ist.
    Ist das bei euren auch so?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    lol
    Sei doch froh sie badet! :D Viele Wellis haben gar keinen Spaß daran. Gib ihr ruhig wieder richtig Wasser - ich glaube nicht, dass sie sich ertränkt, lasse mich aber gern berichtigen.
     
  4. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo bleu-perruche!

    Ich denke mal, deine Kleine will einfach nur baden!

    Tschüss
     
  5. #4 Yunaleska, 8. April 2006
    Yunaleska

    Yunaleska Guest

    *lach* kein Grund zur Panik, der Welli will einfach nur baden ;) Stell ihm eine größere Schüssel mit Wasser in Käfig so er auch mit dem ganzen Körper reinpasst.

    ich habe die Erfahrung gemacht, dass sie nicht gern in Badehäusschen gehen, aber das ist von Vogel zu Vogel unterschiedlich. Ich habe welche dabei die baden nur in Grünzeug (egal was hauptsache auch essbar), dann welche die lassen sich anspritzen und wieder welche die baden in Schüsseln. Und dann gibt es auch wieder die Spezis die Trinknäpfe zum Baden bevorzugen ^^
     
  6. #5 Andrea 62, 8. April 2006
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    In dem Fall glaube ich es auch nicht, weil sie es ja absichtlich macht. Ich denke auch, dass sie baden will - wie wäre es, wenn Du ihr eine größere flache Schale anbietest? Oder badet sie auch in ihrem Badehäuschen?
    Ich habe allerdings eine etwas trottelige Henne, die hat es fertig gebracht, in den Edelstahlwassernapf kopfüber reinzufallen. Es war so ein Napf mit ca. 6 cm Durchmesser und sie ist beim Trinken vom Rand abgerutscht. Jedenfalls war sie patschnass am Kopf, hat offensichtlich viel Wasser geschluckt und anschließend schlimm gewürgt und gespuckt. Seitdem gibt es bei mir nur noch Wasserspender, denn ihr würde das bestimmt wieder passieren :D.
     
  7. #6 bleu-perruche, 8. April 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. April 2006
    bleu-perruche

    bleu-perruche Guest

    Ihr Badehäuschen kann sie überhaupt nicht leiden,und die schüssel,die ich ihr zum baden hingestellt habe,auch nicht.
    Naja wenns ihr nur spass macht in ihrem trinknapf zu baden soll sie es weiter machen s-lol
    naja habe ich wohl etwas überreagiert,ich sehe irgendwie in zuvielen singen eine verschwörung :D
     
  8. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo bleu-perruche!

    Unsere Pieper gehen lieber baden, wenn ich ins Badehäuschen oder in eine Schale z.B. Vogelmiere reintue. Bei nass aufgehängtem Möhrenkraut sind sie auch nicht mehr zu stoppen!

    Tschüss
     
  9. #8 Wuzimädi, 8. April 2006
    Wuzimädi

    Wuzimädi Guest

    Meine mögen auch kein Badehäuschen oder Schüssel.
    Wenn sie baden wollen, zeigen sie es mir damit, dass sie schon mal mit dem Kopf im Trinknapf beginnen. Ich mach dann mit ner Blumenspritze weiter, denen gefällt das total. Und wenns grad mit Käfig putzen zusammenfällt, nehm ich gleich alle drei mit ins Bad, die haben dabei riesig Spaß :freude:
    Vielleicht versuchst du's wirklich mal mit ner Blumenspritze (zuerst mal ganz vorsichtig), vielleicht mögen sie's ja, und außerdem würde mal der ganze Körper schön nass.
     
  10. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Also ich wundere mich doch ein wenig, was für Fragen hier gestellt werden.:trost:

    Ich dachte, das wäre ein fachlich qualifiziertes Forum.:zwinker:

    Wenn die Henne baden will, dann braucht sie einfach ein grösseres Gefäss.Ertränken will sie sich ganz bestimmt nicht, sie sucht sicher nur verzweifelt etwas, das gross genug zum Befeuchten des Gefieders ist.
    :zwinker:
     
  11. #10 ginacaecilia, 8. April 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    aber tina,
    es gibt einfach vogelliebhaber, die noch nicht so kundig sind und alles wissen, wo ist das problem, ist doch schön , wenn man hier fragen stellen darf, keiner ist perfekt, ich auch nicht.
    in ein fachlich qualifiziertes forum würde ich mich zudem gar nicht trauen. außer um fragen zu stellen.
    hier empfinde ich eher fachlich qualifizierte hilfe für alle, und das ist schön
     
  12. #11 Blindfisch, 9. April 2006
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Na ja, ich finde schon, daß sie den Trinknapf nur zum Trinken und eine Badegelegenheit zum Baden nutzen sollte. Denn beim Baden gelang ab und zu mal etwas schwarz-weiß-rundes ins Wasser ...


    Süüüßer Tippfehler! :zustimm:


    Ist es doch auch. Das Fachgebiet ist: Viel Freude an den Wellies haben und diese Freude mit anderen teilen. Das ist ein sehr schwieriges Fachgebiet, :+klugsche denn das kannst Du an keiner Schule oder Uni lernen!

    :0-
     
  13. Connychen

    Connychen Mitglied

    Dabei seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo bleu perruche,
    so wie Du das mit dem Trinknapf schilderst, so war das auch genau mit meiner Kleinen. Ich habe dann verschiedene Badegefäße ausprobiert, bis ich festgestellt habe, daß sie in einem kleineren Schüsselchen lieber badet, als in einer großen. Kannst es ja mal probieren in einem kleineren Gefäß.:freude:
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hi,
    ich kenne das mit dem "Köpfchen baden" auch. Das frühere Welliweibchen meines Schatzes hat das auch immer im Trinknapf gemacht. Mit dem ganzen Körper baden wollte sie nicht.
    Die Idee mit nem kleinen Schüsselchen zum Baden find ich auch gut. Das hatte mein Schatz damals nicht ausprobiert.
    Liebe Grüßle
    Saskia
    PS: Eine meiner Wellidamen taucht auch immer nur den Kopf ins Wasser. Die "normalen" Badeorgien finden bei dieser Wellidame im Sand statt.
     
  16. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Baden...
    Von 12 Wellis mag nur einer die Blumenspritze.
    keiner badet im Wassernapf
    Im Kräuternapf der ist etwas größer und wie der Name sagt, schwimmen eben Kräuter drin, wenns welche gibt ;) allerdings vier davon
    ALLE lieben Möhrengrün.
    drei gehen in die Salatbar (Auflaufform mit Wasser und Salat)
    Und einer lässt sich am liebsten unter fließend Wasser säubern, am liebsten ein glitzernder wasserhahn, wahlweise aber auch ein vom Frauchen von einer Schüssel in die andere Schüssel gegossenes Rinnsal.
    Und dann gibts spezialisten, die baden NUR in Tupperware - NIE in Glas. Das liegt glaub ich daran, dass sie a) das Ende der Schüssel sehen können, und b) ist TW nicht so rutschig wie Glas

    LG
     
Thema:

komisches trinkverhalten

Die Seite wird geladen...

komisches trinkverhalten - Ähnliche Themen

  1. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  2. Henne verhält sich komisch

    Henne verhält sich komisch: Hallo liebe Mitglieder! Ich hoffe, ihr könnt mir vielleicht helfen... wir hatten uns dieses Jahr zwei Rosenköpfchen gekauft, die dann auch...
  3. Komisch- witziges Verhalten unseres Guatemala Hahns

    Komisch- witziges Verhalten unseres Guatemala Hahns: hi! Die beiden sind kern gesund und nun weiß ich auch wer männlein und weiblein ist. Das hähnchen macht nun folgendes: Es hängt sich mit dem...
  4. Trinkverhalten älterer Wellis

    Trinkverhalten älterer Wellis: Hallo mal wieder! Ist schon ne ganze Weile her... :) Meine Wellensittiche sind mittlerweile 9 und 12 Jahre alt. Ich habe mal irgendwo gelesen,...
  5. kohlmeisenpaar-komisches brutverhalten

    kohlmeisenpaar-komisches brutverhalten: hallo an alle vogelfreunde! ich hab einen nistkasten seit jahren an der hauswand. jedes jahr wird er bebrütet, leider aufgrund des ständig...