Kräuter als Volierenbepflanzung?

Diskutiere Kräuter als Volierenbepflanzung? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi@all, meine Frage habe ich bereits gestellt aber noch keine Antwort erhalten :traurig: - vielleicht war´s der falsche Thread... Also: wir sind...

  1. #1 missmoonshiny, 5. April 2006
    missmoonshiny

    missmoonshiny Guest

    Hi@all,
    meine Frage habe ich bereits gestellt aber noch keine Antwort erhalten :traurig: - vielleicht war´s der falsche Thread...
    Also: wir sind mal wieder dabei unsere Volieren umzugestalten, bzw. zu vergrößern. Allerdings weiß ich noch nicht so genau wie die Bepflanzung aussehen soll. Da wir u.a.gemischte Volieren haben, in denen auch diverse Sittiche wohnen, ist das ja nicht gaaaanz so einfach. Immergrüne Pflanzen wären natürlich toll und so dachte ich z.B.an Kräuter wie Lavendel, Rosmarin, Estragon etc. Kann irgendjemand was dazu sagen ob es Kräuter gibt die man auf gar keinen Fall pflanzen sollte? Schließlich will ich ja den Geiern ein tolles zu Hause schaffen, in dem sie sich verstecken, wohlfühlen und natürlich auch rumknabbern können, ohne das sie gleich von der Stange purzeln. Über viele hilfreiche Tipps würde ich mich total freuen, also gebt alles...:zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

    Also giftig wären diese Pflanzen nicht, ob die allerdings bei Sittichen lange halten wage ich zu bezweifeln!!!
     
  4. #3 missmoonshiny, 5. April 2006
    missmoonshiny

    missmoonshiny Guest

    Hi Liora,

    och, dass macht gar nix wenn die nicht lange halten. Da muß ich eh mal schauen wie sehr sie zum knabbern anregen. Im Moment haben wir Ziergräser und einen flachen, breit wachsenden Strauch in der einen Außenvoliere. Die ersten paar Tage war man sehr neugierig und ist drin rumgekrabbelt aber kapputtgemacht haben sie kaum etwas. Hat mich auch sehr gewundert. In der Voliere, in der die Nymphen und Pfirsichköpfchen wohnen, hätte das wohl anders ausgesehen:zwinker: Deshald ist die leider auch ziemlich karg - zumindest im Winter:traurig: Aber demnächst gibt´s wieder Weidenzweige u.ä. Da haben die Racker wieder Spaß (und ich auch:zwinker: )
    Aber ich denke Kräuter wachsen sehr schnell, man kann sie (teilweise) faßt das ganze Jahr über kaufen oder selber ziehen und sie sind nicht so teuer wie viele andere Pflanzen. Meine Bedenken gingen nur in Richtung der ätherischen Öle - ob da nichts unverträgliches bei ist? Ich hab mal gehört das z.B. von Petersilie abzuraten sei. Ob´s stimmt weiß ich nicht. Andererseits könnte ich mir vorstellen das es Kräuter gibt die die Piepmätze nicht mögen, und andere, die ihnen besonders gut schmecken. Ich hoffe ja noch auf viele Antworten.
     
  5. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Also meine Wellis und Singer lieben Petersilie und bislang ist keiner tot umgefallen davon. Du könntest auch Vogelmiere und Golliwoog pflanzen - das ist nicht so empfindlich, wächst schnell und üppig und erholt sich schnell wieder.

    Liebe Grüße,
    Petra
     
  6. #5 missmoonshiny, 5. April 2006
    missmoonshiny

    missmoonshiny Guest

    @Petra,

    ich habe mir auch gedacht das an Kräutern (hoffentlich) nichts auszusetzen ist aber man weiß ja nie so genau. Es gibt ja genug Zeugs das wir vertragen aber diverse Tierarten nicht, und umgekehrt.
    Vogelmiere habe ich bislang immer vom Spaziergang mitgebracht aber Golliwoog kenne ich überhaupt nicht. Habe ich mir mal bei google angeschaut... Gibt´s die denn als Saatgut oder Pflanzen in Gärtnereien zu kaufen ? Ist mir ehrlich gesagt noch nie aufgefallen.
    Was bei meinen Piepern auch total beliebt ist, ist Unkrautsamen. Da ich den immer reichlich ausstreue fängt ein Teil davon natürlich auch an zu keimen - bloß überleben die Keime nicht allzu lange:zwinker:
     
Thema:

Kräuter als Volierenbepflanzung?

Die Seite wird geladen...

Kräuter als Volierenbepflanzung? - Ähnliche Themen

  1. Pflanzentopfhalterung für Kräuter ,Vogelmiere und Katzengras

    Pflanzentopfhalterung für Kräuter ,Vogelmiere und Katzengras: Hallo Habt Ihr schon eine Pflanzentopfhalterung für Grünzeug in Töpfen ?? Vogelbrunnen - Pflanzentopfhalter Osiris - zum anschrauben für...
  2. Volierenbepflanzung-wie düngen?

    Volierenbepflanzung-wie düngen?: Hallo zusammen. Seit vielen Jahren habe ich schon größere Pflanzen in großen Bottichen in der Außenvoliere und auf dem umzäunten Balkon stehen....
  3. Kräuter auf der Fensterbank

    Kräuter auf der Fensterbank: Halo ihr leiben.. bin zwar lange nicht mehr hier gewesen aber immer noch vohanden. :D Da ich bald Urlaub habe und zum Markt ein Paar Kräuter...
  4. prachtrosella mit Wachteln

    prachtrosella mit Wachteln: so mein Volierenbau:::221.html"]Volierenbau[/URL] schreitet toll voran Bepflanzt hab ich ihn mit buxbaum,Weide,Apfelvogelbeere u ne Brombeere...
  5. Volierenbepflanzung mit giftigen Gehölzen?

    Volierenbepflanzung mit giftigen Gehölzen?: Hallo, ich habe vor, meine Invalidenvoliere mit verschiedenen Gehölzen zu bepflanzen, wie Goldsäulentaxus, Buxus, Fadenzypresse, Thuja usw, da...