Kräuter zum Verfüttern

Diskutiere Kräuter zum Verfüttern im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, ich habe im Bilderforum gelesen, dass jemand Zitronenmelisse füttert. Hatte ich auch schon mal versucht, aber nur einmal und beim ersten...

  1. Serafina

    Serafina Guest

    Hallo,

    ich habe im Bilderforum gelesen, dass jemand Zitronenmelisse füttert. Hatte ich auch schon mal versucht, aber nur einmal und beim ersten Mal klappts ja nie. Erst mal lange Gesichter und vorsichtiges Antasten. Aus irgendeinem Grund habe ich das dann gelassen, keine Ahnung, warum, aber es waren noch soviele andere Kräuter ( petersilie, Vogelmiere usw.) da, dass ich den Gedanken nicht konsequent weiterverfolgt habe.

    Frage an die Experten: kann man auch z.B. wilden Majoran oder sogar
    Maggikraut oder Thymian oder sogar Rosmarin verfüttern.
    Mir scheinen die alle zuviele ätherische Öle zu enthalten. Ist das gut oder schlecht?:?
    Ich weiß, es gibt darüber verschiedene Infos im net, aber, nicht alles was da steht, ist auch gesund und vor allem: wird nicht von den Tieren angenommen.
    Ich baue da mehr auf Eure Erfahrung

    Danke Euch und Gruß
    Serafina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BeselM.

    BeselM. Vogel verrückte mit ZG

    Dabei seit:
    11. Juni 2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neustadt/Donau
    Hallo Serafina,

    meine kleinen Geier bekommen auch regelmäßig Kräuter aus dem eigenen Garten, natürlich Ungedüngt und Ungespritzt.
    Majoran, Thymian, sämtliche Melissen Sorten, Rosmarin, Schnittlauch, Salbei, Maggikraut und Petersilie.
    Aber nur einmal die Woche eben wegen der Ätherischen-Öle und diese werden immer restlos verputzt:D
    Hatte allerdings auch eine zeit lang gedauert bis sie es angenommen haben, aber nun stehen sie voll drauf:zustimm:
     
  4. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
  5. Serafina

    Serafina Guest

    Danke für Eure Tipps,

    klingt ja alles ganz gut, werde mal kleinere Mengen der genannten Kräuter ausprobieren.:prima:

    @Christine: muß mich doch öfter mal wieder im allgemeinen Forum umsehen, tummle mich fast immer nur bei den Agas!

    viele Grüße
    Serafina
     
  6. maudle

    maudle Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Winterlingen
    Hallo zusammen
    Ich zihe Kresse selber , das mögen meine gefiederne Freunde . Geht super gut und schnell , Hole auch im Dehner Vogelmiere saat und ziehe das selber .
    Gruss von uns allen
     
Thema:

Kräuter zum Verfüttern

Die Seite wird geladen...

Kräuter zum Verfüttern - Ähnliche Themen

  1. Aufzuchtfutter verfüttern

    Aufzuchtfutter verfüttern: Hallo liebes Forum! Ich hätte eine Frage,und zwar dürfte ich das Aufzuchtfutter von Nutri Bird A21 an die Welllensittiche verfüttern oder ist das...
  2. Blattwespenraupen verfüttern?

    Blattwespenraupen verfüttern?: Hallo, kann man die Blattwespenraupen an Sonnis verfüttern? Bei uns sind jedes Jahr im Staudenbeet am Salomonsiegel massenhaft graue Raupen aber...
  3. Pflanzentopfhalterung für Kräuter ,Vogelmiere und Katzengras

    Pflanzentopfhalterung für Kräuter ,Vogelmiere und Katzengras: Hallo Habt Ihr schon eine Pflanzentopfhalterung für Grünzeug in Töpfen ?? Vogelbrunnen - Pflanzentopfhalter Osiris - zum anschrauben für...
  4. Heimchen verfüttern

    Heimchen verfüttern: Ich wollte meinen Vögel (Sonnenvögel, Blauflügelsiva) etwas Gutes tun und habe ihnen lebende (micro, bzw.kleine) Heimchen in einer (40x30cm)...
  5. Was verfüttern Kohlmeisen

    Was verfüttern Kohlmeisen: Servus Community, Ich dachte immer Kohlmeisen verfüttern hauptsächlich Raupen jedoch machen Raupen gerade einmal einen kleinen Bruchteil der...