Mäusebussard oder Rotmilan?

Diskutiere Mäusebussard oder Rotmilan? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Leider wieder nur ein sehr schlechtes Rätselbild bei schlechten Lichtverhältnissen aus großer Entfernung. [ATTACH] Anfangs dachte ich, der...

  1. #1 streuobstgucker, 9. Oktober 2012
    streuobstgucker

    streuobstgucker Mitglied

    Dabei seit:
    23. September 2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Leider wieder nur ein sehr schlechtes Rätselbild bei schlechten Lichtverhältnissen aus großer Entfernung.

    Den Anhang unklar C3 östl 1210030009ausschnitt.JPG betrachten

    Anfangs dachte ich, der hier übliche Mäusebussard. Doch dann stutzte ich wegen der Schwanzform, den Flecken im Gefieder und der hier nur andeutungsweise sichtbaren Kopffärbung. Ist dies möglicherweise ein Rotmilan auf seinem Ausguck im Streuobst? Hier in Stuttgart sind derzeit nur 2 - 3 Brutpaare bekannt.

    Vielen Dank
    Günther
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    hallo!

    wenn das bild schon ein paar wochen/monate alt ist hast du einen schwarzmilan fotografiert!

    LG
     
  4. #3 streuobstgucker, 9. Oktober 2012
    streuobstgucker

    streuobstgucker Mitglied

    Dabei seit:
    23. September 2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Das Bild ist vom 3.10.12.
    vG
    Günther
     
  5. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ich bin gleicher Meinung. Muss auch noch nicht zu spät sein, bei uns treiben sich an der Müllkippe auch noch ein paar Schwarzmilane rum.
     
  6. #5 Peregrinus, 9. Oktober 2012
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.073
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Es handelt sich um einen ganz normalen Mäusebussard.

    VG
    Pere ;)
     
  7. #6 streuobstgucker, 9. Oktober 2012
    streuobstgucker

    streuobstgucker Mitglied

    Dabei seit:
    23. September 2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Schwarzmilan? Den Rotmilan habe ich hier schon gesehen. Bei der "Stunde der Gartenvögel" vom NABU gab es in den letzten Jahren nur eine einzige Meldung eines Schwarzmilanes in Stuttgart.
    vG
    Günther
     
  8. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    also ein roter ist es mit sichereit nicht. entweder ein scharzmilan oder ein eher dunkler b. buteo, inzwischen tendiere ich auch eher zum bussard..
     
  9. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    du sagtest du warst dir wegen der schwanzform nicht mehr sicher, der grund warum ich zum bussard neige ist der dass eben kein stoß zu sehen ist! was beim schwarzmilan wahrscheinlich der fall wäre. ausserdem wäre der schnabel für einen milan etwas zierlich.

    LG
     
  10. #9 Marius2111, 9. Oktober 2012
    Marius2111

    Marius2111 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigsburg
    Klarer Mäusebussard, da gibts nichts zu zweifeln! In der Stuttgarter Umgebung gibt es aber weitaus mehr als 2-3 Brutpaare ;)

    VG Marius
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 streuobstgucker, 9. Oktober 2012
    streuobstgucker

    streuobstgucker Mitglied

    Dabei seit:
    23. September 2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Stimmt, Marius!

    Im Großraum Stuttgart gibt es weitaus mehr Rotmilane. Ich meinte mit 2 - 3 Brutpaaren die Gemarkung Stuttgart (Stadt Stuttgart).

    Herzlichen Dank an Alle für die Mithilfe
    Günther
     
  13. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.073
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Die Stunde der Gartenvögel ist eine Lachnummer. In Stuttgart gibt es massig Schwarzmilane. Den ganzen Neckar entlang und auf jeder Mülldeponie kann man sie in großer Stückzahl beobachten.

    Der gezeigte Vogel ist aber trotzdem ein Bussard.

    VG
    Pere ;)
     
Thema: Mäusebussard oder Rotmilan?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mäusebussard schwanzform

    ,
  2. bussard schwanzform

Die Seite wird geladen...

Mäusebussard oder Rotmilan? - Ähnliche Themen

  1. Mäusebussard?

    Mäusebussard?: Servus Communitiy, Leider habe ich nur 2 sehr schlechte Fotos da ich eigentlich nur auf die Alm laufen wollte. Aber der Vogel hat einen Falken...
  2. Mäusebussarde dürfen bejagt werden?

    Mäusebussarde dürfen bejagt werden?: Hallo, ich habe gelesen, dass Mäusebussard teils unter das Jagdrecht fallen. Aber es sind doch geschützte Greifvögel mit Anhang B. Liegt hier das...
  3. Wespen- oder Mäusebussard?

    Wespen- oder Mäusebussard?: Hallo zusammen. Deutschland, Brandenburg, Niederlausitz, Tagebaugebiet. Bin etwas unschlüssig anhand des schlechten Bildes. Als ich ihn durch´s...
  4. Mäusebussard

    Mäusebussard: Servus Community, Heute sind 5 Störche über dem Kirchturm gekreist, es war ein Traum ihnen zuzusehen. Darüber kreisten 3 Greifvögel war das nur...
  5. Mäusebussard oder Rohrweihe?

    Mäusebussard oder Rohrweihe?: Halli Hallo, drauße dachte ich es sei ein Bussard. Im Nachhinein scheint mir Hals und Kopf zu lang, dazu die hängenden Füßchen?