mal was neue von lorchen

Diskutiere mal was neue von lorchen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; habe ja lange lange nichts mehr von lorchen erzählt. die kleine hat sich super eingelebt, seit letzter woche leben sie ja mit den ziegen in der...

  1. shamra

    shamra Guest

    habe ja lange lange nichts mehr von lorchen erzählt.
    die kleine hat sich super eingelebt, seit letzter woche leben sie ja mit den ziegen in der neuen voli. sie fühlt sich sauwohl da, hat schon alles erkundigt, schlafplätze sind auch aufgeteilt. mit po nähert sie sich auch immer mehr an. sie kraulen sich anoch nicht und so weiter, aber sie sitzten immer zusammen. pop versucht sie beim freiflug immer aus der voli rauszulocken, aber von alleine kommt sie nicht. gnädige frau möchte nur von mir rausgetragen werden. dann aber sofort auf den vogelbaum. und da sitzt sie die ganze zeit und beobachtet alles. sie wird auch zutraulicher zu mir.aber nur wenn sie zurück in die voli möchte, natürlich von mir getragen. obwohl sie jetzt im gegensatz zur erster zeit super fliegen kann. ihre flugmuskeln bilden sich immer mehr aus. ( ich muss sie jetzt wohl bald umtaufen in arnolda schwarzenegger:D ).
    sie rührt alles futter an, auch obst und gemüse. obwohls sie alles nicht kannte vorher. fleigen tt sie zwar nicht allzuviel, wie pop auch, ein zwei runden im wohnzimmer und daswars. der rest der zeit wird auf dem vogelbaum gesessen und pop geärgert. mit den zieegn klappt es bis jetzt super, keinen streit, lorchne kann sich gut behaupten.
    leider kann ich zur zeit keine fotos reinsetzten. schade
    aber die folgen so bald wie möglich.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stefan R., 21. März 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Meine fliegen auch nicht in einer Tour, sie haben zwischendurch ihre fünf Minuten, ansonsten sind sie eigentlich recht "cool", was das Fliegen angeht.
     
  4. shamra

    shamra Guest

    entweder kamikaze fliegen, dann muß alles in deckung.
    oder rumsitzen und schlafen.
    da ich nicht weiß, wie alt lorchen ist ist es auch okay.
    dabei habe ich mal gelesen, daß nymphen mit zu den schnellsten fliegern gehören und es gerne und ausgiebeig tun.
    aber bei mir, von einem sitzpaltz zum nächsten nur nicht zuveil bewegen.
     
  5. #4 Stefan R., 21. März 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Wenn sie fliegen, sind sie auch schnell und sogar wendig. Dicker schlägt sogar manchmal Haken in der Luft. Nur das mit dem blind losfliegen aus Panik, das können sie einfach nicht sein lassen.:s
     
  6. #5 Federmaus, 21. März 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Bettina :0-


    Meine sind am Vormittag sehr aktiv mit fliegen und Wohnung unsicher machen. Aber den ganzen Nachmittag wird vor sich hin gedöst :o .


    Auf Bilder freue ich mich schon :~ :) :p
     
  7. #6 Federbällchen, 22. März 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Bei uns ist das umgekehrt, wie bei Heidi

    liegt wohl an unserem Tagesablauf.

    Vormittags können sie zwar jederzeit in ihrem Zimmer (naja, eigentlich unserem Wozi - mal wieder ein Zugeständniss an die Geierbande) munter rumdüsen, doch dösen sie da meistens noch vor sich hin, wenn sie den ein oder anderen Platz aufgesucht haben...

    Nachmittags dann ist munteres durch die Wohnungdüsen angesagt, da meistens alle Türen offen sind:

    Wir haben einen recht langen Flur von gut 10 m Länge - Abflug von der Wozi-Tür und dann überschlagen sie sich fast beim Fliegen.
    Ohne Zwischenstopp geht es dann eine Runde durchs Arbeitszimmer - sind dann auch noch mal etwa so 6 m Länge und zurück in den Flur, wo sie dann erstmal für eine Mini-Pause auf dem Schrank halten.

    Dann wieder zurück durch den langen Flur ins Wozi, dort ne große Runde mit Endlandeplatz Wozi-Tür.

    In die Küche verfliegen sie sich nur, wenn sie merken, dass ich das Futter vorbereite :p

    Ja, das Ganze dann so 10, 20 Mal am Nachmittag - sie sind ganz schön in Bewegung.:)

    Macht Freude, zu sehen, wieviel Spaß und Übermut sie dabei haben und ist wirklich erstaunlich, wie wendig sie sind, selbst wenn ich Riese im Weg bin ist das kein Prob - Ausweichmanöver sind absolut geschickt...
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

mal was neue von lorchen

Die Seite wird geladen...

mal was neue von lorchen - Ähnliche Themen

  1. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  4. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...