meine rosenk haben 4 kleine ?

Diskutiere meine rosenk haben 4 kleine ? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo an@ all ich wollte mal fragen wie das mit der fütterung ist weil mein pärchen hat 4 kleine bekommen nur die sitz da drauf ist das normal...

  1. #1 gb113, 10. Juni 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Juni 2004
    gb113

    gb113 Guest

    Hallo an@ all

    ich wollte mal fragen wie das mit der fütterung ist weil mein pärchen hat 4 kleine bekommen nur die sitz da drauf ist das normal wird sie die kleinen füttern ich hab leider keine ahnung von sowas ich weiß nicht was ich tun muss wär echt super wenn ihr mir helfen könntet :heul:
    ich hab die heute erst gesehn weil ich hab ein halbes ei auf den boden gefunden ich dacht die hätten sie kaputt gemacht da hab ich mal ganzkurz reingeguckt und was seh ich da 4 ganzkleine Aliens :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Giovanni,

    hast Du denn gar nicht gemerkt, daß Deine Henne gebrütet hat, daß sie wahrscheinlich nur wenig zu sehen war? Ehrlich gesagt kann ich das nicht so richtig verstehen, denn irgendwann müßte einem das doch in dem entsprechenden Zeitraum auffallen. :?

    Na ja, nun sind die Jungen da und spätestens jetzt solltest Du gut beobachten. Normal sitzt die Henne so fast auf ihren Kücken (zum Wärmen) und normalerweise füttert sie diese auch. Bei guten Aga-Eltern braucht man sich dabei keine Sorgen zu machen. Es gibt aber manchmal leider auch die Ausnahme, wo die Eltern ihre Jungen verstoßen oder mißhandeln, dann allerdings muß man eingreifen. D.h., die Kücken aus dem Käfig nehmen und Handaufzucht (also selber füttern, ca. alle 2 Stunden, auch in der Nacht), damit die Kleinen überleben. Dabei braucht man einen besonderen Brei, damit die Jungen gesund heran wachsen können. Bestellen kann man ihn z.B. hier. Aber wie gesagt, das kommt nur selten vor und ich hoffe, daß Deine Aga-Eltern es gut meistern werden.
    Gib ihnen jetzt besonders viele Vitamine, Mineralien, Kalk und Aufzuchtsfutter!

    Wenn die Jungen flügge sind und den Nistkasten verlassen, dann solltest Du aber den Kasten sofort entfernen, damit die Henne nicht gleich wieder mit einer neuen Brut beginnt. Überhaupt sollte man keine Nistkästen anbieten, wenn man nicht züchten möchte, denn diese animieren immer wieder zum brüten. Außerdem braucht man zum Züchten eine Zuchtgenehmigung, weil es ganz einfach ohne verboten ist und schwer bestraft werden kann. In Deinem Fall (ich nehme mal an, daß Du keine hast) solltest Du Dir vom Amt eine Ausnahmegenehmigung holen, denn die Jungen sind ja nun mal schon da. Wie das geht, findest Du hier.

    Was willst Du denn mit den Kleinen dann später machen? Du weißt ja hoffentlich, daß sie, auch wenn es 4 sind, dann alle einen eigenen blutsfremden Partner brauchen!? Woher kommst Du denn.....weil, vielleicht kann man Dir dann ja auch helfen?!

    Ich drücke die Daumen, daß alles gut geht!
     
  4. #3 gb113, 10. Juni 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Juni 2004
    gb113

    gb113 Guest

    danke erstmal für deine antwort ne ich hab das nicht gemerkt ich störe sie nicht gerne wenn ich ins zimmer komme wo die voliere steht hat sich eine immer in ihr nistkasten versteckt ich habs erst heute gesehn das da ein halbes ei ist auf den boden :(
    zur zuchtgenehmigung ich hab keine :( werde mich aber drum kümmern :)
    ich hoffe auch das alles gut geht :heul:
    ich würde sie sehr gerne selber behalten ich gebe sie sehr ungern ab :( :heul:
     
  5. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    diese lümmel

    ende märz hattest du ja schon geschrieben, dass sie sich sachen ins gefieder steckt.
    da hatte ich dir geantwortet, dass sie ein nest bauen will! :D

    nun hast du kleine vögel, herzlichen glückwunsch.
    der hahn wird wie verrückt jetzt fressen - für 6 !
    er füttert seine henne , die füttert weiter die jungen.
    später wird er auch die jungen füttern.
    deshalb ist jetzt gutes eiweiss- und fettreiches futter wichtig!
    also auch ordentlich eifutter/aufzuchtfutter (hartgekochtes kleingedrücktes ei geht auch), sonnenblumenkerne, hanfsaat, leinsamen, ... und andere leckereien.
    auch gekeimte körner und grünzeug.
    und ganz wichtig ist jetzt auch kalk!!!
    eine sepiaschale muss immer in der voliere sein!
    (gabi hatte dazu ja auch schon was geschrieben!)

    da wurde hier schon ganz oft und viel im forum drüber geschrieben, musst du sonst mal suchen!
     
  6. gb113

    gb113 Guest

    danke dir auch sehr :)
    ein ei koche ich jeden morgen und tu es rein
    kalk ist da auch drin 3 sepia schalen,1 apfel,ne birne salatblätter,erdbären,kirschen,und gemischtes kornfutter :~
    darf man abends das licht ausmachen ich hab immer so eine kleine rote lampe an ist das ok?

    ps : sie steckt sich immernoch von den frischenästen die zweige und blätter ins gefieder das sieht echt witzig aus wie so ein transporter :D
     
  7. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Das kann ich ja gut verstehen. ;) Aber überleg mal, dann hättest Du neben dem Eltern-Paar plötzlich noch die 4 Kleinen, die ja spätestens nach der Geschlechtsreife dann auch ihre eigenen blutsfremden Partner bekommen müssen......und schon wären es 8. 8o

    Wenn Deine Agas die kleine rote Lampe gewöhnt sind, dann laß sie doch an, schadet auch nix. ;)
    Das Nest wird immer wieder erneuert, bzw. etwas daran gemacht, deshalb sollten Äste usw. auch weiterhin ausreichend vorhanden sein.
     
  8. gb113

    gb113 Guest

    @Gabi

    "......und schon wären es 8 8o"

    nein 9+2 Orangbäckchen :0-

    ne wegen der lampe meinte ich nicht das ich sie ausmachen will ich dachte eher brauchen sie mehr licht weil du ja gesagt hast man müßte sie jede 2 stunden füttern nur mit dem roten lichtchen sehn sie glaub ich nicht so viel :(
     
  9. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Giovanni,

    das rote Licht reicht trotzdem völlig. In der Natur haben die Vögel in der Nacht ja auch kein Licht und können trotzdem ihre Jungen füttern, die machen sich schon bemerkbar. ;)

    Wieso 9+2 ..... meinst Du Orangeköpfchen? :?
    4 Junge neu verpaart --> 8 + die Elterntiere --> 10 und dann eben noch die Orangeköpfchen oder -bäckchen, was Du meinst. Oder?
     
  10. gb113

    gb113 Guest

    ich hab 3 Pirsichköpchen + 2 rosenköpfchen + 2 Orangbäckchen
    und die 4 kleinen 8o

    "das rote Licht reicht trotzdem völlig. In der Natur haben die Vögel in der Nacht ja auch kein Licht und können trotzdem ihre Jungen füttern, die machen sich schon bemerkbar"

    Danke Gabi jetzt kann ich gut schlafen :)
     
  11. #10 Alexandra, 11. Juni 2004
    Alexandra

    Alexandra Cheffe

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    51515 Kürten
    Uaaahhhhhh....

    Dann rechnen wir mal weiter:

    "ich hab 3 Pirsichköpchen + 2 rosenköpfchen + 2 Orangbäckchen
    und die 4 kleinen"

    Dann fehlt also auch noch ein Pfrisichköpfchen.

    Macht dann summa summarum 4 Pks und 10 RKs = 14 Agas und 2 Vögelchen, die nicht zu den Agas gehören, sondern Prachtfinken sind.

    Soweit so gut - nimm bloss den Nistkasten weg, sonst kannste die alle bald stapeln ;)
     
  12. gb113

    gb113 Guest

    mach ich wenn sie fertig sind jetzt geht das ja schlecht :~
     
  13. #12 Die Mietz, 11. Juni 2004
    Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Noch eine Frage: Wieviele Kästen hast du im Käfig/Voliere? Sind die RK und PK zusammen untergebracht? Nur für den Fall das die PK auch der Familienplanung nachgehen :~
     
  14. #13 gb113, 11. Juni 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Juni 2004
    gb113

    gb113 Guest

    die hatten vor kurzen auch einen kasten den hab ich aber entfernt nochmal 4 wär mir dann auch etwas viel ;)
    ja sie sind zusammen untergebracht und verstehn sich nicht gut aber auch nicht schlecht also sie sind ganz friedlich zu einander sie essen sogar zusammen (2 cm abstand) :D meine voliere ist 2,10 H , 1,40 L , 0,70 B
    und sie haben fast immer freiflug und wenn sie mal nicht freiflug haben hengen viele sachen womit sie gerne spielen die küchenrolle gefält ihn sehr weiß jetzt nicht wer das mal hier gezeigt hat glaub @lilli :dance:
     
  15. #14 Die Mietz, 11. Juni 2004
    Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Ziemlich riskant in der Voliere 2 unterschiedliche Agapaare zu halten, hoffen wir das das auf Dauer gut geht... Dann scheinen deine zwei Paare untereinander auf jeden Fall schonmal sehr gut zu harmonieren :)

    Wenn der Nachwuchs flügge wird denke ich das es zu eng ist bzw. das die Pfirsiche die Kücken angreifen könnten. Hast du denn die Möglichkeit die Pfirsiche dann raus zu nehmen? Ich merke das gerade bei uns in einer Voliere von 3x1x2 m (BxTxH) mit 3 Paaren und Nachwuchs, das es da ganz schönen Zoff gibt, wenn die Kücken unbeholfen durchstarten :(

    Ja Küchenrolle oder Klopapierrolle ist immer gut für die kleinen Schreddermeister ;)
     
  16. gb113

    gb113 Guest

    ja ich hab ne möglichkeit sie rauszunehmen wenn sie sich mit den kleinen nicht vertragen dann kommen die PK in mein zimmer :)

    sie sind jetzt schon länger zusammen und ich hab sie noch nie wirklich streiten gesehn am anfang als ich sie bekommen hab aber jetzt nichtmehr :asian:
     
  17. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    > hat sich eine immer in ihr nistkasten versteckt ich habs erst heute gesehn das da ein halbes ei ist auf den boden :( zur zuchtgenehmigung ich hab keine

    Und warum hast du den Vögeln einen Nistkasten reingehängt und sie brüten lassen, wenn du (formales Kriterium) keine Zuchtgenehmigung hast und (praktisches Kriterium, für die Vögel viel wichtiger) keinen blassen Dunst von der Thematik ?!?!

    > ich hoffe auch das alles gut geht

    "Hoffen statt Wissen" ist natürlich das einfachste...

    Kopfschüttel :-(

    Stefan

    PS: was deine Fragen betrifft - bemühe die Suchfunktion der Vogelforen. Als kompetenzloser 'Privatzüchter' befindest du dich in traurig zahlreicher Gesellschaft.
     
  18. Guido

    Guido Guest

    Hallo Stefan.
    Ich danke Dir für Dein Schreiben. Mein Guido hätte kaum bessere Worte finden können. Es wird wohl immer Leute geben, die sich über ihr Tun und Handeln keine Gedanken machen.
    Petra
     
  19. D@niel

    D@niel Guest

    So ist es...man braucht eine ZG, um Papageien in Deutschland brüten zu lassen, Küken zu bekommen und um sie wegzugeben. Unberingte Vögel dürfen NICHT abgegeben werden...Junge ohne ZG ziehen ist in Deutschland illegal, nur so am Rande. Weggeben darfst du sie auch nicht...da keine ZG und keine Ringe.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Guido

    Guido Guest

    Hallo Daniel
    Mein Guido hat auch einen Vogel ohne Ring, und ein anderer Vogel hat einen offenen Ring. Aber sowas interessiert meinen Guido nicht, weil er NIE einen Aga weggeben würde. Ich kenne zwar die Zuchtgesetze nicht. Ich glaube aber, daß wenn man die Vögel nur für sich, zu Hause hat, ist das doch auch egal, oder ?
    Ich bin zwar erst seit Ostern hier, aber überall wird doch geschrieben, wie man Vögel nicht annimieren soll, zum Eierlegen.
    Manchmal verstehe ich Euch nicht. Einerseits macht ihr alles für die Vögel, und dann handelt ihr wieder ohne Verstand.
    Petra
     
  22. Richard

    Richard Guest

    Bei Leuten wie gb113 und ähnlichen, die anscheinend nicht die geringste Ahnung haben, tun mir die Vögel einfach nur Leid...... 8(
     
Thema:

meine rosenk haben 4 kleine ?

Die Seite wird geladen...

meine rosenk haben 4 kleine ? - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  3. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...
  4. Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung

    Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung: [IMG] Hier sind meine kleinen immer zur viert am entspannen wenn ich ihnen Etwas vorsinge. Törki ist ein wenig Skeptisch, weil ich mein Handy...
  5. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...