Meine Vögel und ihr Schutzhaus

Diskutiere Meine Vögel und ihr Schutzhaus im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Mal wieder stehe ich vor einem kleinen Problem mit meinen Geiern: Sie gehen, wenn es wirklich nötig ist, einfach nicht in ihr Schutzhaus....

  1. melemel

    melemel Guest

    Mal wieder stehe ich vor einem kleinen Problem mit meinen Geiern: Sie gehen, wenn es wirklich nötig ist, einfach nicht in ihr Schutzhaus.

    Damals bei der "Aussiedlung" hatte ich sie zwei Tage im Schutzhaus gelassen und erst dann den Weg nach draußen geöffnet. Fast alle meine Kleinen nutzen das Schutzhaus heute nur noch an heißen Tagen, wenn das Schutzhaus am Tag noch kühler ist als die Außentemperatur. Seid die Temperaturen wieder runtergegangen sind, sind sie alle fast nur noch draußen.

    Nun hatten wir hier vor ca. 2 Wochen einen typischen norddeutschen Sturm über Nacht und ich hab die halbe Nacht zum widerholten Male in der Außenvoliere gestanden und das Licht angelassen, weil meine Wellis total ausser sich waren und fast durch die Gegend geflogen sind.
    Da ich draußen und drin Futter stehen habe, hab ich am nächsten Tag alles an Futter ins Schutzhaus gebracht. Doch schon nach zwei Tagen musste ich die Notbremse ziehen und das wieder rückgängig machen da gerade mein Nesteckchen und meine dicke Wellidame sich scheinbar total weigerten nach drin zu fliegen und deren Kot schon nach Hungerkot aussah :nene:

    Notlicht hab ich übrigens drinnen und draußen. Es kann also nicht daran liegen, das den Mäusen das Schutzhaus zu dunkel ist.

    Aber was soll ich den jetzt nur machen? Wir stehen vor dem Herbst und Winter :nene: :nene:
    Ich kann doch nicht alle 9 jeden Abend mit dem Kescher fangen und ins Schutzhaus setzen. Dann bekommen die ja spätestens nach zwei Tagen schon Panik wenn ich nur in die Nähe der Außenvolie komme :nene:

    Gruß Mel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hasso

    Hasso Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27243 Prinzhöfte
    Hallo Mel,

    angeblich soll es helfen, wenn die Sitzstangen im Schutzhaus höher angebracht sind als die draußen, weil sie ja lieber höher schlafen. Vielleicht lässt sich da bei dir noch was ändern?

    Nur drinnen füttern hört man auch immer als Tipp. Da das bei dir ja leider nicht funktioniert hat, könntest du ja vielleicht alle Vögel nochmal für ein paar Tage im Schutzhaus einsperren, dort füttern - ruhig auch mit vielen Leckerchen - und dann nochmal von vorne starten?

    Evtl. könnte man abends die BESONDERS guten Leckerlis zeigen und dann reintragen? Vielleicht lassen sie sich damit locken?

    Oder - wenn deine Zeit es erlaubt - versuch doch mal, die Kleinen abends vorsichtig ins Schutzhaus zu "treiben". Vielleicht gewöhnen sie sich dann dran?

    Und wenn das alles nicht funktioniert, dann bleibt dir wohl nix anderes übrig, als auch die Außenvoli zum Winter hin wenigstens windgeschützt zu gestalten ...

    Das Problem kommt vermutlich jetzt auch auf mich zu, denn wir bauen gerade das Außenabteil an unser Schutzhaus. Bin auch schon SEHR gespannt, ob die Kleinen dann abends alle reingehen.

    Ich wäre also an deinen weiteren Erfahrungen auch sehr interessiert!

    Viel Glück!
     
  4. ZOL

    ZOL Guest

    hallo melemel

    du schreibst, dass du aussen und innen eine notbeleuchtung hast.

    schalte die aussenlampe ab. gib ihnen aber im innenraum licht. richtiges licht und nicht nur eine notlampe. bei einigen konnte man dann beobachten, dass die vögel beim eindunkeln dann ans licht im innenraum " geflüchtet" sind. Wenn dann alle drin sind, kannst du am anfang dann den schieber schliessen. am besten von aussen, so dass die tiere nicht wider auffliegen. so lernen sie es unter umständen, dass sie am abend das schutzhaus aufsuchen werden. im winter ist nach dem eindunkeln aber immer eine kontrolle der aussenvolieren nötig. nicht immer finden alle rechtzeitig ins schutzhaus. und wenn es dunkel ist, finden sie nicht mehr ins haus.

    auch ich mache am abend immer eine rundgang bei allen volieren. sicher ist sicher.

    gruss zol
     
  5. melemel

    melemel Guest

    Hallo Dörthe, Hallo Zol,
    vielen Dank für eure Tipps. Dörthe, ein "ins Schutzhaus treiben" ist leider auch nicht möglich. Das gibt ja auch nur Caos.
    Ich werde Zols Tipp ab dem Wochenende jetzt ausprobieren und berichte dir dann :zwinker:

    Gruß Mel
     
  6. Hasso

    Hasso Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27243 Prinzhöfte
    Hallo Mel,

    na, gibt es Fortschritte zu berichten?

    Ich glaube auch nicht, dass ich meine "reintreiben" könnte, aber bei anderen scheint es zu funktionieren. Kommt wahrscheinlich ganz auf die Vögel an.

    Das mit dem Licht ist natürlich eine gute Idee. Aber wie macht man das mit dem Ausschalten? Also so, dass die Vögel vorher noch ihre Schlafplätze einnehmen können und nicht "mittendrin" das Licht ausgeht? Es gibt ja wohl die Möglichkeit, einen automatischen Dimmer einzubauen, der dann langsam abdunkelt - aber das wäre mir einfach zu kompliziert und "technisch", das könnte ich nicht ...

    Meine dürfen seit Sonntag in die Außen-Voli, und bis jetzt sind sie abends alle wieder drin gewesen. Ich hoffe mal, das bleibt auch so ...
     
  7. melemel

    melemel Guest

    Hi Dörthe, noch gibt es nichts neues.
    Ich habe ja zwei Nachtlicher in der Außenvoli und eins im Schutzhaus und das habe ich jetzt anders herum gemacht. Rein gehen meine Geier denoch nicht. Ab Samstag werde ich dann das Nachtlicht aus der Außenvolie entfernen und das gesamte Licht im Schutzhaus anlassen. ich berichte dann :zwinker:

    Das ist doch super das deine Kleinen Nachts rein gehen- ich hoffe ich schaffe das auch bald.

    Gruß Mel
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Meine Vögel und ihr Schutzhaus

Die Seite wird geladen...

Meine Vögel und ihr Schutzhaus - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  3. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...
  4. wisst ihr welcher Vogel das ist ?

    wisst ihr welcher Vogel das ist ?: Hallo, meine Freundin War in Schweden und hat folgenden Vogel beobachtet : Kopf = gelblich mit orangefarbenen ,, strichen " Augen = schwarz Hals...
  5. Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?

    Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?: Ist es möglich, in der Voliere nachgezüchtete Waldvögel auszuwildern? Ich geb mir große Mühe, unseren großen Garten vogelfreundlich zu gestalten...