Milka ist da

Diskutiere Milka ist da im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Nachdem mein zweiter Welli jetzt leider, in den zwei Wochen in denen er bei meiner Mutter in Urlaubspflege war, verstorben ist :( , bin ich...

  1. sanwas

    sanwas Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51069 Köln
    Nachdem mein zweiter Welli jetzt leider, in den zwei Wochen in denen er bei meiner Mutter in Urlaubspflege war, verstorben ist :( , bin ich letztes Wochenende natürlich erstmal losgezogen, um für meinen anderen Welli einen neuen Partner zu kaufen.

    In der Zoohandlung habe ich mich spontan in einen super-süßen Welli verliebt :) So was putziges hatte ich vorher auch noch nicht gesehen. Es ist ein Autralischer Schecke und sieht so richtig wie eine Milkaverpackung aus. Mein Freund hat ihn dann auch spontan auf den Namen Milka getauft ;)

    Da ich natürlich nicht riskieren wollte, dass der/die Kleine irgendeine Krankheit eingeschleppt und meine Wohnung sehr, sehr klein ist, habe ich den alten noch etwas in verlängerter Urlaubspflege gelassen.
    Milka scheint aber gesund zu sein und jetzt freu ich mich schon auf die Zusammenführung der beiden 8)

    Ich hoffe nur Cola (der alte Welli) scheucht den Kleinen nicht zu viel. Der verstobene Homi war nämlich auch schon sein zweiter Partner und die beiden waren leider nie wirklich ein Herz und eine Seele.
    Wird schon irgendwie hoffentlich gut gehen.

    Kann mir irgendwer ein paar Ratschläge geben wie ich die Zusammenführung der beiden optimal gestalten kann???
    Bin für alle Tipps dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Sandra,

    Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Zuwachs ... :0-

    Du kannst uns ja Bilder von dem hübschen zeigen.
    Was ist das jetzt für ein Geschlecht und was ist Dein "alter" Welli von Geschlecht ?
    Vieleicht waren die beiden "alten" ja 2 Hennen und die können manchmal nicht so gut mit einander.
    Da steckt man bei den Wellis auch nicht drin, manchmal mögen sie sich einfach nicht.
    Obwohl sie dann trotzdem harmonisch zusammen leben, nur sich eben nicht "lieben".

    Ich bin eigentlich immer ziehmlich schnell, wenn ich einen neuen Welli habe.
    Ich setze ihn einfach zu den anderen dazu und bis jetzt gab es auch noch nie Probleme, sie haben sich immer ziehmlich schnell aneinander gewöhnt.
    Wellis sind eben sehr gesellige Vögel und sie lieben es in einer Gemeinschaft zu leben.
    Wenn Du etwas vorsichtiger sein möchtest, dann solltest Du die Käfigeinrichtung verändern und umhängen, somit kennt auch der "ältere" das Revier nicht mehr und kann kein Revierverhalten zeigen.
     
  4. sanwas

    sanwas Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51069 Köln
    Danke!

    Also meiner Meinung nach waren das nicht zwei Hennen, aber eine Garantie gebe ich dafür nicht.

    Und was Milka ist, ist mir auch noch nicht so ganz klar, die Verkäuferin in der Zoohandlung konnte mir das auch nicht sagen.
    Vielleicht könnt ihr mir da ja weiterhelfen, wenn ich das mit einem Foto hinkriege.

    Aber der Kleine taut langsam auf. Am Anfang blieb er die ganze Zeit auf der Stelle sitzen, an der man ihn abgesetzt hatte und nun bewegt er sich schon mal, aber wer wäre am Anfang nicht ängstlich nachdem man von seinen Mitgefiedertenkollegen getrennt wurde und den Transport in einer kleinen Box mitgemacht hat. Er fliegt am liebsten immer noch dann, wenn er alleine im Zimmer seine Runden drehen kann und sich unbeobachtet fühlt. Schätze er braucht da noch was Zeit und so lange er seinen Käfig schon wiederfindet, in dem es was zu Fressen gibt, ist es ja auch nicht weiter schlimm.

    Nur mit Salat und Obst hat er es noch so gar nicht. Wie kann ich ihm denn zeigen, dass das auch sehr lecker sein kann???
    :?
     
  5. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Wenn Cola Obst kennt und er Milka was Vorisst, wird er selbst auch probieren.
     
  6. sanwas

    sanwas Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51069 Köln
    Mal schaun, ob Cola überhaupt etwas abgeben möchte. Den alten Wellensittich hat er immer von den Leckerlies verscheucht, der musste schon warten bis Cola satt war.
     
Thema:

Milka ist da