Mittelspannungsmasten

Diskutiere Mittelspannungsmasten im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Irgendwie hab ich den Eindruck das unsere staatlichen Stellen nur mit dem Mund Vogelschutz betreiben. Für, die für Vögel sehr gefährlichen...

  1. esth3009

    esth3009 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Piratenland
    Irgendwie hab ich den Eindruck das unsere staatlichen Stellen nur mit dem Mund Vogelschutz betreiben. Für, die für Vögel sehr gefährlichen Mittelspannungsmasten, ist die Umrüstungspflicht seit sieben Monaten abgelaufen. Auf Eiderstedt existieren 53 dieser Masten, zum Teil in Schutzgebieten, und sie wurden bis jetzt nicht entschärft sondern auf 78 aufgerüstet.

    Soweit zu einer rot-grünen Landesregierung. Ich finde es heuschlerisch auf der einen Seite Natur- und Tierschutz zu predigen, aber selbst vor den großen Konzernen Vogel Strauß Politik zu betreiben.

    Die Halbinsel Eiderstedt gehört zu einer Teilmenge Europäischen Vogelschutzgebiet Eiderstedt.

    Wer den gesamten Bericht lesen möchte, hier oder hier.

    In anderen teilen unserer Republik sieht es leider nicht besser aus, so im Elbtal oder Niedersachsen

    Dabei wäre die Entschärfung kein großes Problem.

    Ich habe den Eindruck das Umwelt und Tierschutz am besten ohne Tiere funktioniert. Sind keine mehr da brauch man auch nicht zu schützen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Mittelspannungsmasten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mittelspannungsmasten