muß Schwanzwippen mit der Atmung zu tun haben ?

Diskutiere muß Schwanzwippen mit der Atmung zu tun haben ? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich mache mir etwas Sorgen um meine Welli-Henne. Sie hat Schwanzwippen, aber nur zeitweise. Auch kann ich bei ihr keine Atmungsprobleme...

  1. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Ich mache mir etwas Sorgen um meine Welli-Henne.
    Sie hat Schwanzwippen, aber nur zeitweise. Auch kann ich bei ihr
    keine Atmungsprobleme feststellen bzw. irgendwelche anderen gesundheitlichen
    Veränderungen. Herzinsuffizienz schließe ich auch aus. Die Symtome sind mir
    bekannt und bei ihr nicht zu erkennen.
    Welche Möglichkeiten kann das Schwanzwippen noch haben?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cornelia

    Cornelia Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76297 Stutensee
    Schwanzwippen kann verschiedene Ursachen haben. Ist die Dame vielleicht etwas zu fett? Ist die Verdauung (Kot) normal? Ich glaube auch, dass es nicht immer unbedingt krankheitsbedingt sein muss. Unsere wippen auch hin- und wieder eine Zeitlang mit dem Schwanz, dann ist wieder alles normal. Beobachte mal, ob Dir vielleicht außer dem Schwanzwippen noch etwas auffällt.

    Gruß
     
  4. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Rhythmisches Schwanzwippen ist eigentlich immer ein Zeichen von Atemnot. Wenn es nur sporadisch auftritt, heißt das, daß sich die Erkrankung der Atemwege (Oder des Herzens) noch im Anfangsstadium befindet. Du weißt ja, wie gut und lange Vögel ihre Erkrankungen verbergen. Deshalb nicht täuschen lassen, symptomfreie Zeiten bedeuten noch keine Entwarnung! Rechtzeitig bei einem vogelkundigen TA eine klinische Diangostik machen lassen, mit Tachealabstrich und Röntgenaufnahme (in 2 Ebenen, ventro-dorsal und latero-lateral).
    LG
    Thomas
     
  5. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Was heißt das genau ??
     
  6. Heather H

    Heather H Guest

    Ich habe auch seit gestern 2 Hennen dazugekriegt und die eine wippt auch durchgehend rhytmisch mit dem Schwanz.
    Aber fiepen tut sie dabei eigentlich nicht.(Nur ab und zu mal).
    Was könnte Schwanzwippen denn sein?:?
    Da haben ja 2 Leute fast die gleichen Probleme!
     
  7. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Das weiß der Tierarzt schon;-)
    Es bedeutet, daß der Vogel in 2 Strahlengängen geröngt wird, einmal auf dem Rücken liegend durch Bauch (=venter) und Rücken (=dorsum) und einmal auf der Seite (=latera) liegend. Die Position des Vogels darf beim Röntgen nicht zusammengekauert sein, er muß, incl. Füßen, maximal gestreckt sein, um gute Ergebnisse zu erzielen.
    LG
    Thomas
     
  8. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Diese Frage habe ich bereits mit dem Posting 3 beantwortet. Atemnot. Fíepen ist dafür nicht erforderlich.
    Dieselben Untersuchungen sind angezeigt.
    LG
    Thomas
     
  9. Heather H

    Heather H Guest

    8o 8o 8o
    Kann es auch etwas anderes als Atemnot sein?
    Wie kann man Atemnot denn bekämpfen???
    Muss man dafür unbedingt röntgen oder kann man noch was anderes dagegen machen?
     
  10. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Schwanzwippen beim Wellensittich ist ein Zeichen, dass er sich unwohl fühlt.
    Oft ist der Schwanz dann auch etwas nach unten abgeknickt und das Rückengefieder gesträubt, so dass es aussieht, als ob er einen krummen Rücken macht.
    Es ist ein Krankheitszeichen, es muß sich dabei aber nicht ursächlich um eine Erkrankung der Atmungsorgane handeln. Es tritt auch bei Infektionen oder inneren Tumoren auf.
     
  11. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Mein verstorbener Joshi hatte auch Schwanzwippen und eine laut röchelende
    Atmung bei Aufregung. Beim Röntgen wurde ein zu kleines Herz festgestellt:(

    Wie alt sind denn Deine Neuzugänge ??
     
  12. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Es ist so gut wie immer ein Anzeichen für Atemnot, nicht nur für allgemeines Unwohlsein. Wie man die bekämpft, hängt von der Ursache ab, denn Atemnot ist ja selbst nur ein Symptom und keine eigenständige, einheitliche Erkrankung. Aspergillose wird anders bekämpft als eine bakterielle Lungenentzündung, diese wieder anders als Endoparasiten wie Luftsackmilben oder Luftröhrenwürmer und diese wieder anders als eine Herz-Kreislauf-Problematik oder Verfettung.
    An einer gründlichen klinischen Diagnostik führt kein Weg vorbei und dazu gehört nun mal auch das Röntgen - es sei denn, schon die allgemeine körperliche Untersuchung fördert ein eindeutiges Ergebnis wie z. B. starke Verfettung zutage.
    LG
    Thomas
     
  13. Heather H

    Heather H Guest

    Wie alt genau sie sind weiss ich nicht, Wellen gehen noch bis an die Stirn.Warum fragst du?
    Ich glaube nicht, dass sie sich unwohl fühlt, denn sie ist ja sonst SEHR(!) munter.Sie fliegt und hat sich gut eingelebt.
    Vielleicht hängt das auch mit dem "Einlebungsstress" zusammen.:?
    Sie fliegt auch relativ fiel.Also kann sie doch nicht irgendein Problem mit der Atmung oder dem Herzen haben, oder?
     
  14. D@niel

    D@niel Guest

    Hallo,
    Doch, sie kann schon. Ich habe hier einen Wellensittich-Hahn mit Herzproblem sitzen und dem würde man als Laie nichts anmerken, eben weil er so aktiv ist.
    Lass das am besten mal von einem vogelkundigen TA durchchecken.
     
  15. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Wie schon erklärt, wird sie ein Problem mit der Atmung haben.
    Bitte nehm´das nicht auf die leichte Schulter. Wenn sie noch so munter ist
    und fliegt, ist sie evtl. noch im Anfangsstadium einer beginnenden Krankheit.
    Ich weiß jetzt nicht, ob das schon gefragt wurde. Hast Du denn einen
    vogelkundigen TA in der Nähe ?
    Mach bitte nicht den gleichen Fehler wie ich und warte zu lange mit dem Röntgen. Dadurch habe ich einen Welli verloren:(

    Heather, tröste Dich:trost: Am Mittwoch bin ich mit Tami zu Röntgen.
    Kann mir ehrlich gesagt auch was besseres vorstellen, aber was sein muß,
    muß sein:trost: :trost:
     
  16. Heather H

    Heather H Guest

    :traurig: Ja, einen vkTA hab ich, glaube ich.Sie steht jedenfalls unter vogeldoktor.de, von daher.
    Aber ich habe mal gezählt, sie atmet ca. 73 mal pro Minute und ich habe gelesen, Wellis atmen 75-95 pro Min.
    Sie atmet bloß tief ein...:?
    Kannst du mir bitte über das Röntgen berichten?
    Kannst mir auch ne PN schicken.;)
    Hoffe, bei dir ist es nichts ernstes!!!:(
    Aber meine ist nicht mal apathisch!Kann das vielleicht auch von dem "Eingewöhnungsstress" kommen?Habe
    sie und die andere ja erst seit 2 Tagen dazugeholt!:traurig:
    Sie ist dem Händler auch 2 mal abgehauen und durch den Raum geflogen!Vielleicht ist das ja ne Art "Nachwehe".
    Der anderen Neuen gehts gut.
     
  17. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Puh, da fragst Du jetzt aber was:? Auf diese Art und Weise habe ich noch nie
    die Atmung geprüft. Vielleicht können Dir andere User mehr dazu sagen.

    Der Vogel wurde mit beiden Händen auf dem Röntgentisch fixiert
    und dann in Bauch- und Seitenlage (?) geröngt.
    Wenn es dich beruhigt, warte noch ein paar Tage ab. Aber wenn sich an der
    Situation nichts geändert hat, mußt Du zum TA.
     
  18. Heather H

    Heather H Guest

    @ Rappe:Na ja, heute ist es immernoch, aber die 4 haben sich auch noch nicht richtig aneineander gewöhnt.
    Schreib aber bitte auch, was bei deinen Röntgenbildern rauskam.
    Ich wünsche euch alles Gute!
    PS:Ach so, die kleine frisst übrigens relativ oft...
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Auf den Röntgenbildern ist nichts zu erkennen, was auf ihre Atmung
    hinweist. In der Beziehung ist wohl alles in bester Ordnung.
    Das einzige, was die TÄ festgestellt hat, ist, daß der Muskelmagen sehr weit
    hinten liegt.

    Das heißt für mich, ich muß weiterhin alles tun, um die Luftfeuchtigkeit
    höher zu bekommen. Und das ist wirklich nicht einfach. Bis jetzt habe ich die
    LF von 32 % auf ca 42 % hochbekommen, was jedoch noch viel zu niedrig ist.
    Das wäre die einzige Idee, warum ihre Atmung nicht i.O. ist.
     
  21. Heather H

    Heather H Guest

    Ach, so etwas kanns auch sein8o !
    Habe für meine jetzt ein Kamillebad gekauft.Das soll angeblich helfen...
    Wie hoch muss die LF denn sein?
     
Thema:

muß Schwanzwippen mit der Atmung zu tun haben ?

Die Seite wird geladen...

muß Schwanzwippen mit der Atmung zu tun haben ? - Ähnliche Themen

  1. Schweres atmen Halsbandsittich

    Schweres atmen Halsbandsittich: Hallo Ich habe ein Halsbandsittich-pärchen 'geschenkt' bekommen. Es war nicht von mir gewollt und der der sie mir geschenkt hat, hat auch keine...
  2. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...
  3. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...
  4. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...
  5. verstopfte Talgdrüse - was tun?

    verstopfte Talgdrüse - was tun?: Hallo zusammen, unsere Gustine hat eine große verstopfte Talgdrüse am Hals und zwei kleinere am Kopf. Der Tierarzt meinte, solange sich diese...