Mutation Vielfarbensittich???

Diskutiere Mutation Vielfarbensittich??? im andere Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo!!! Vorgestern bekam ich von einem Zuchtfreund aus Belgien ein paar Fotos zugesendet,auf dem ein Vielfarbensittich abgebildet war mit...

  1. #1 oliver s, 16.06.2007
    oliver s

    oliver s Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.04.2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    an der schönen Mosel
    Hallo!!!
    Vorgestern bekam ich von einem Zuchtfreund aus Belgien ein paar Fotos zugesendet,auf dem ein Vielfarbensittich abgebildet war mit anderer Färbung.Es ist ein Jungvogel,den er dieses Jahr selbst nachgezogen hat.
    Wer kann mir sagen,ob es in Deutschland oder benachbartem Ausland Mutationen vom Vielfarbensittich aufgetreten sind.
    Wer kann mir sagen um welche Mutation es sich dabei handelt und wie sie vererbt??
    Über sachliche Antworten würde ich mich sehr freuen.:zwinker:

    Hier die Fotos:

    [​IMG]

    Leider konnte ich die anderen Fotos nicht hochladen?!
     
  2. #2 Richard, 16.06.2007
    Richard

    Richard Guest

    Hallo Oliver,

    wenn ich es richtig in Erinnerung habe, gibt es auch in Deutschland Mutationen vom Vielfarbensittichen. Dies sind nämlich Vögel mit einer sehr roten Hose, die die Wildform nicht hat.
    Zu Dem Bild kann ich aber nichts weiter sagen.
     
  3. hoffix

    hoffix Guest

    Hallo Oliver,

    bin schon am Wochenende auf deinen Thread aufmerksam geworden. Habe gestern ein Paar Vielfarbensittiche gekauft.:freude:

    Und mein Hahn hat einzelne blaue Federn auf der Brust, weiß ja nicht ob das nun auch schon als Mutation gilt?:?
    Weil eigendlich gehören die da ja nicht hin...

    Gruß, Michelle
     
  4. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Oliver

    Über eine Mutation beim Vielfarbensittich ist mit nichts bekannt .Wenn Du bislang nichts rausgefunden hast . Du bist eher ein Experte bei den Sittichen als ich . Mischlinge wären ja möglich .
     
  5. #5 oliver s, 04.10.2007
    oliver s

    oliver s Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.04.2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    an der schönen Mosel
    Vielfarben

    Hallo!
    Also Experte bin ich ja nun mal nicht,bis dahin ist noch ein weiter Weg.
    Zu dem Vogel.Es ist kein Mischling,da ich 100 % weiß,das er aus einem rein wildfarbenen Paar,noch dazu blutsfremd stammt.Ich weiß das der Vogel mitlerweile durch die erste Mauser ist und seine Färbung nicht verloren hat.Was ja oft bei Modifikationen so ist.
    In Belgien sollen schon eineige dieser Färbungen aufgetreten sein.Ob es eine Mutation ist,müssen wir abwearten.Ich stehe auf jeden Fall mit dem Züchter in engem Kontakt,das heißt es gibt solch gefärbte Vögel auch irgend wann in D,wenns weiter vererbt...lol:zustimm:
    Na warten wirs mal ab,bis nächstes Jahr,dann weiß ich mehr.
     
  6. #6 steffi85, 04.10.2007
    steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    huhu,

    solche zufälligen mutationen sehen immer interessant aus. ich persönlich fände es aber besser, wenn sie auch "zufällig" bleiben, da ich von mutationszuchten nicht viel halte. man sollte lieber die arten so erhalten, wie sie von der natur gedacht sind. was mit den jahren draus wird, sieht man ja z.b auch beim singsittich, wo es manchmal kaum möglich ist, ein rein wildfarbenes tier zu bekommen, das nicht irgentwo noch spaltgene von anderen farben in sich trägt.

    aber das ist geschmackssache.
     
  7. hoffix

    hoffix Guest

    Hallo Oliver, habe beim googeln was gefunden, leider nicht viel.

    Das angehängte Bild passt auch zur Beschreibung auf folgender Seite:

    http://grassparrots.free.fr/multicolore/multimut.htm

    Das Übersetzungsprogramm taugt leider nich viel, aber in Australien gibt es wohl eine Aufgehellte und eine ziemlich gelbe Zuchtform.

    Gruß, Michelle
     

    Anhänge:

  8. #8 oliver s, 05.10.2007
    oliver s

    oliver s Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.04.2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    an der schönen Mosel
    Singsittich?!?

    Hallo!!!
    Also auf dem Foto der Vogel ist nach meiner Meinung ein Singsittichhahn in rotopalin!
     
  9. hoffix

    hoffix Guest

    Is ja gut ich sag ja schon nix mehr!

    Aber nett wie man als Neuling hier behandelt wird. Suche mir wohl doch besser nen anderes Forum.

    Michelle
     
  10. #10 steffi85, 05.10.2007
    steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    @hoffix:

    es hat dir doch niemand etwas getan? das es verschiedene meinungen gibt, damit must du wohl leben.


    @ oliver s

    ich bin auch der meinung das es eindeutig ein singsittich ist.
     
  11. hoffix

    hoffix Guest

    Hallo Steffi,

    das war an Oliver gerichtet. Mehrere Ausrufezeichen heißt das man laut wird. Das is in jedem Forum oder Chat so.
    Das Foto trägt nunmal den Namen Psephotus Varius Opalino. Und es passt zu der Beschreibung auf der französichen Seite.

    Aber wie gesagt wenn Beiträge von Neulingen nicht erwünscht sind gibt es ja noch andere Foren wo man sich auch Tipps holen kann.
    Nur auf solch eine Weise werden aus Neulingen keine Leute mit Wissen, sondern nur solche vom Schlag "aus Erfahrung wird man klug"
    Und grade um das zu vermeiden sollte ein Forum ja auch da sein, oder nicht?

    Gruß, Michelle
     
  12. #12 steffi85, 06.10.2007
    steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    hallo,

    willst du mir jetzt sagen, das du mit einen "ausrufezeichen" angegriffen wurdest?
    ich kann in olivers beitrag beim besten willen nichts schlimmes entdecken. ich sehe drei ausrufezeichen hinter "Hallo" und eines am ende. na und? er hat dich deshalb noch lange nicht verbal oder sonst wie angegriffen. durch die ausrufezeichen wird lediglich eine meinug bekräftigt.

    als neuling solltest du auch lernen, das hier mal was steht, was einen nicht in den kragen passt.
     
  13. hoffix

    hoffix Guest

    Hallo Steffi

    Ich bin vielleicht neu hier, aber alter Hase in vielen anderen Foren. Und in jedem dieser Foren gelten mehrere ! als laut. Ob Hunde-, Koi-, Kaninchen-, Meerschweinchen-, oder allgemeine Foren
    Ich bin bis jetzt noch auf kein Forum gestoßen wo das anders ist.

    Das hat damit das mir das nicht passt wenig zu tun. Einfach nur mit Höflichkeit.

    Gruß, Michelle

    P.S.: Zur Höflichkeit: Fragen sollte man eigendlich beantworten, und auf eine Antwort von Oliver hatte ich bezüglich der blauen Brustfedern eigendlich gehofft da er sich ja anscheinend damit auskennt
     
  14. #14 oliver s, 07.10.2007
    oliver s

    oliver s Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.04.2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    an der schönen Mosel
    !!!

    Hallo!!!
    So un nocheinmal ich habe nichts gegen Neulinge hier im Forum und überhaupt,da ich ja auch noch nicht so recht alt bin..
    Also die 3 Ausrufezeichen stehen in meinen Beiträgen keinesfalls dafür das ich jemanden angreifen möchte oder desweiteren,ich schreibe einfach immer so.
    Vielleicht sollte man einfach den Text lesen,als irgend etwas zwischen den Zeilen,was bei mir auf jeden Fall nicht zufinden ist.(Auch das ist kein Angriff,sondern meine persöhnliche Meinung!!).
    Vielleicht sollten wir einfach zum eigentlichen Thema zurück kommen und dieses Kindergarten getue sein lassen.Ich werde mich auf jeden Fall auf solche unterstellungen nicht mehr äussern,dazu ist mir meine Zeit zu wertvoll,verbringe sie lieber mit meiner Familie und meinen Tieren.
    Nochwas,setze doch einfach mal ein Foto deines Vielfarben hier ein,ich bin nämlich kein Hellseher und auch nicht allwissend!!!(3 Ausrufezeichen,kein persöhnlicher Angriff).
     
  15. #15 Kohlmeise, 07.10.2007
    Kohlmeise

    Kohlmeise Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn hier schon um Ausrufezeichen gestritten wird, wie wäre es denn damit, mal das falsche Wort Mutation wegzulassen, wenn man den Vogel an sich meint, das ist nämlich eine Mutante!!! Als Mutation wird nur die Erbänderung bezeichnet, nicht der damit sichtlich behaftete Vogel!! - Leider wird das in der Vogelzucht fast immer so falsch gemacht. Aber einmal muss begonnen werden, die richtigen Bezeichnungen zu benutzen.

    Gruß Kohlmeise
     
  16. #16 psittacula, 09.10.2007
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    um mal etwas zur Sache zu sagen. Bisher kannte ich keine Mutationen von Vielfarbensittichen, obwohl wir schon lange Vielfarben züchten und eine Menge weiterer Züchter kennen. Die mit den "roten Hosen" gibt es so auch in der Natur. Dass ist eine Variante, die stärker herausgezüchtet wurde.

    Auf dem Bild ist ein junges Vielfarbenmännchen, sicher kein Hybride, zu sehen. Der Vogel ist für mich tatsächlich eine Mutante, die ich entweder als Spangle (Gesäumt) oder evtl. auch als Opalin einstufen würde. Spannend, wie er nach der Mauser aussieht.

    Lebt der Vogel noch? Bei anderen Sitticharten waren derartige Mutationsvögel nicht sehr stabil.

    Mit freundlichen Grüßen

    Tobias
     
Thema: Mutation Vielfarbensittich???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vielfarbensittich mutation

    ,
  2. vielfarbensittich

    ,
  3. Vielfarbensittich in Außenvoliere

    ,
  4. vielfarbensittich mutation züchter,
  5. vielfarbensittich Mutasonen,
  6. vielfarbensittich Farben
Die Seite wird geladen...

Mutation Vielfarbensittich??? - Ähnliche Themen

  1. Wildtauben Mutationen

    Wildtauben Mutationen: Hallo , ich interessiere mich sehr Mutationen bei Wildtauben. Aktuell habe ich Schopftauben in Zimt, Perutäubchen in weiß und rotgescheckt und...
  2. Japanische Mövchen - Mutationen

    Japanische Mövchen - Mutationen: Mal was aus meiner Mottenkiste. Nur Inos in Fuchs, Schwarzbraun und rein Gelbe fehlen.. Gruß
  3. Prachtrosella Farbschläge (Mutationen)

    Prachtrosella Farbschläge (Mutationen): Hallo zusammen,ich züchte seit einigen Wochen wieder Goldmantelrosella..Gibt es ein Buch oder Internet Seite was es alles gibt an Prachtrosella...
  4. Erlenzeisig phaeo, ivoor

    Erlenzeisig phaeo, ivoor: Schönen Abend, ich wollte fragen wie die Mutationen Phaeo und Ivoor bei Erlenzeisigen vererben und wo diese Vögel preislich liegen, da mir Phaeo...
  5. Geschlechtsbestimmung bei Mutationen

    Geschlechtsbestimmung bei Mutationen: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und habe gleich eine Frage. Mir wurden vor ein paar Wochen 2 Sperlis als paar verkauft. Aber wenn ich mir Bilder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden