Mutter rupft Küken

Diskutiere Mutter rupft Küken im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich brauche eure Hilfe! Wir haben ja jetzt Küken (schon 18 und 17 Tage alt) und das Weibchen rupft die beiden! Ich habe zwar gelesen, wenn die...

  1. Jasuma1989

    Jasuma1989 Guest

    Ich brauche eure Hilfe! Wir haben ja jetzt Küken (schon 18 und 17 Tage alt) und das Weibchen rupft die beiden! Ich habe zwar gelesen, wenn die Küken die Federn nur rausgerupft bekommen, ist das nicht so schlimm, da sie später wieder nachwachsen! Wenn die Haut dagegen beschädigt wird, wachsen keine oder ganz schlecht neue Federn! Ich kann jetzt aber nicht sagen, ob die Haut auch beschädigt ist! Deswegen habe ich ein paar Fotos gemacht und hoffe, dass ihr mir sagen könnt, ob das wirklich so schlimm ist!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jasuma1989

    Jasuma1989 Guest

    Ich habe auch noch ein paar andere Fragen! Werden die Küken noch mit 17 und 18 Tagen gewärmt? Weil irgendwie gehen die Eltern tagsüber nur rein um zu füttern und dann gehen sie wieder raus! Abends geht das Weibchen aber rein und setzt sich wohl auf die Plastikeier, die ich noch drin gelassen habe!

    Außerdem wiege ich die Küken jeden Tag und ich habe festgestellt, dass die Küken viel mehr wiegen, als es im Buch steht! Ich denke zwar nicht, dass das schlimm ist, aber ihr könntet mich vielleicht eines besseren belehren???

    Hoffe auf viele Antworten!!!!
     
  4. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Auf dem ersten Bild sieht man schon die blutigen Stellen :( da ist auch die Haut verletzt.
    Wir haben das Problem ja mit dem Vater der 4 Küken. Nachdem wir in den ersten Tagen nach Entdeckung der Rupferei noch auf einen milden Verlauf gehofft hatten, bei dem nur einige wenige Federn geopfert werden müssen , haben wir dann doch den Vater von der Familie getrennt ,kannst Du hier nachlesen :http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=71043&page=5&pp=10
    Toto darf nur noch unter Aufsicht füttern (d.h. wir stehen daneben und greifen ggf.sofort ein) und ist aus dem Käfig ausgesperrt (der Nistkasten hängt von außen am Käfig und so läßt sich die Fütterei Totos durch Aufklappen des Deckels gut kontrollieren)
    Ich füttere morgens Kaytee-HA Futter dazu weil dann ja alle Kröpfe leer sind und die Mutter Krümel das nicht ganz alleine bewältigen müssen soll, aber bei 2 Küken ist es auch für einen Elternteil kein Problem die Kükis satt zu bekommen. Du mußt die Mutter genau wie wir von den Jungen trennen, die Rupferei wird eher schlimmer als besser wenn man nichts tut.

    Das Gewicht ist schon okay, es gibt einfach eine große Spannweite , bei meiner letzten Brut wogen 2 der Küken zeitweise 130g
     
Thema:

Mutter rupft Küken

Die Seite wird geladen...

Mutter rupft Küken - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  3. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...
  4. Küken Hilfe !!!

    Küken Hilfe !!!: also liebe Leute meine Zebras haben Küken seit ca 2 Wochen. Nach einigen Komplikationen hat sich jetzt alles geregelt (siehe anderen Thread) Aber...
  5. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...