Ne Frage habe ich an die Züchter noch

Diskutiere Ne Frage habe ich an die Züchter noch im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; und zwar lerne ich ja für die ZG. Habe auch alles soweit....was ich nicht finden konnte...ist Wie oft im Jahr wird eine Wellihenne brutig?...

  1. #1 Claudia36, 3. April 2008
    Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    und zwar lerne ich ja für die ZG.
    Habe auch alles soweit....was ich nicht finden konnte...ist

    Wie oft im Jahr wird eine Wellihenne brutig?

    Meine Twiety z.B. hatte einen Monat lang eine braune Nase und suchte nach Löschern ...nun ist sie seit 2 Tagen wieder leicht blau( also "brutig" vorbe, fürs erste)
    Wann kann das nächte Mal erfolgen?
    Ich habe noch sehr junge Vögel die ältesten sind etwas über 1 Jahr ( bis auf Albina die ist 7, aber die haben wir aufgenommen, weil sie allein gehalten wurde, ist auch erst seit diesem Jahr bei uns)
    deswegen konnte ich auch noch nicht es so richtig beobachten.

    Vielleicht hat da jemand Tips....oder kann man das alles nicht so pauschal sagen?

    Die Wellis in Autralien brüten ja wenn alles wächst und grünt , es auch mal regnet , d. h. wenn Nahrungsangebot da ist.

    Aber unsere Zimmerwellis haben ja immer die beste Nahrung das ganze Jahr!

    Claudia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Pauschalieren kannst du das wirklich nicht. Wie du schon sagst, hängt es u.a. vom Nahrungsangebot ab. Durch die im Allgemeinen zu gute Nahrung könnten die Hennen das ganze Jahr brutig sein. Weitere Faktoren sind aber noch Licht ( Indensität und Länge ) und Temperatur. Kommen die Faktoren positiv zusammen, wird die Henne brutig. Dies geschieht bis zu 3 mal im Jahr, du solltest aber eine Henne nie öfter als 2 mal pro Jahr brüten lassen, sonst wird sie zu stark belastet. Die restliche Zeit braucht sie, um sich zu erholen.
     
  4. #3 Claudia36, 3. April 2008
    Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Danke Ottmar
     
  5. #4 DeichShaf, 3. April 2008
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich machs ganz kurz:

    Das kann von "Nie" bis "Das ganze Jahr über dauerhaft bruttriebig" reichen und hängt von den von Ottmar geschilderten Faktoren ab.

    Wir haben eine Henne, die seit nunmehr 6 Monaten brutig ist und fröhlich am Suchen und Nagen ist - und sie lässt sich natürlich auch von ihrem Hahn fleißg treten. Aber seitdem wir magerer füttern, legt sie wenigstens keine Eier mehr. Ich bin überzeugt, dass sie, wenn wir einen Nistkasten anbieten und das Futter wieder reichhaltiger machen würden, quasi sofort wieder voll dabei wäre.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ne Frage habe ich an die Züchter noch

Die Seite wird geladen...

Ne Frage habe ich an die Züchter noch - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  3. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  4. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  5. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...